Rezepte

Zweierlei kugelrunde Köstlichkeiten

Nachdem ich ja letzte Woche zum Valentinstag absichtlich nicht meine Pralinenkreationen posten wollte, hole ich das heute nach. Pralinen gehen meiner Meinung nach immer, auch gern zum Geburtstag für liebe Menschen oder vielleicht als Aufmerksamkeit für die Frau Mama? :) Für den Liebsten gab es dieses Jahr zwei verschiedene Pralinensorten, deren Grundrezepte ich auf Chefkoch entdeckt habe. Da ich allerdings eher selten direkt nach Rezept verfahre, zeige ich euch hier nun meine Versionen ;)

Zutaten:
100g Vollmilchshokolade
100g Zartbitterschokolade
100g Marzipan
200g Amarettini
5EL Kakaomilch
Backkakao zum Bestäuben

Zubereitung: Die beiden Schokoladensorten im Wasserbad schmelzen. Marzipan grob zerkrümeln der hacken, Amarettini mit einem Nudelholz zerbröseln. Marzipan, Amarettini und Kakaomilch zu der Schokolade geben. Dann aus allen Komponenten mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine eine Masse formen. Wenn es zu krümelig ist, noch etwas Kakaomilch hinzugeben. Circa eine halbe Stunde stehen lassen, damit die Masse etwas fester wird.

Jetzt wirds klebrig. Ich habe dazu Einweghandschuhe angezogen, dann ging es ganz gut. Gebt den Backkakao in eine kleine Schale und formt aus der Masse kleine Kugeln, die ihr in dem Kakaopulver wälzt und dann auf eine Platte gebt. Damit macht ihr weiter, bis keine Masse mehr da ist ;) Anschließend sollten die Trüffel im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zutaten:
100g Butterkekse
100g ungesalzene Erdnüsse
125g Milchmädchen aus der Dose
100g Vollmilchschokolade
100g Zartbitterschokolade

Zubereitung: Die Butterkekse werden zerbröselt, die Erdnüsse fein gehackt. Falls ihr übrigens keine ungesalzenen Erdnüsse bekommt, könnt ihr auch gesalzene mit heißem Wasser abspülen. Keksbrösel und Erdnüsse werden nun mit der gesüßten Kondensmilch zu einer Masser vermischt. Wenn sie zu wenig zusammenpappt, noch etwas Kondensmilch nachgeben.

Nun wird es so richtig klebrig. ._. Auch hier habe ich Einweghandschuhe genommen. Es hilft zudem, wenn ihr diese etwas anfeuchtet, dann lassen sich relativ fix aus der Masse kleine Kugeln formen. Diese dürfen dann für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank. Wenn sie fest geworden sind, die beiden Schokosorten schmelzen und die Kugeln mit der Schokolade überziehen. Wieder ab in den Kühlschrank und am besten auch dort aufbewahren – wenn nicht schon vorher alle weg sind ;)


Hier gibts noch mal das Innenleben zu sehen – Pralinenmord! oO Rechts seht ihr übrigens, wie ich die Pralinen für meinen Liebsten verpackt habe: In einer Tupperdose zum Zuklicken und mit wahnsinnig kitschiger Zellophanfolie :love: Ich hoffe, die beiden Rezepte finden trotz eher unspektakulärer Fotos eure Aufmerksamkeit ;)

Lasst es euch schmecken!

5 Kommentare

  • Reply
    mioamenita
    25 Februar, 2014 at 09:33

    Das Rezept werde ich mir merken hört sich sehr gut an :)

  • Reply
    Elenoyra
    25 Februar, 2014 at 12:29

    Uh das sieht voll legga aus, wenn es nicht Marzipan wäre… xD wüsstest du eine Alternative zu Marzipan? D:

    Liebe Grüße

  • Reply
    Sabrina
    25 Februar, 2014 at 16:46

    Oh mein Gott, himmlisch! Ich habe inzwischen zwar schon an die 200 Rezepte von Bloggern gespeichert zum Selbst-Ausprobieren, aber egal – deine kommen mit auf die Liste.^^

    GLG, Sabrina :-)
    Happiness-Is-The-Only-Rule

  • Reply
    Lara
    25 Februar, 2014 at 19:36

    Oh, sehen die lecker aus. <3
    Ich finde es faszinierend, was du alles ohne Haselnuss machen kannst, wenn ich überlege, das die bei mir echt nahezu überall rankommt…aber Not macht eben erfinderisch ne? ;)

  • Reply
    Esra
    26 Februar, 2014 at 01:47

    Wow, sehr schöne gestaltete Bilder und tolle Kreationen!!
    Ich fahre am meisten auf Pralinen mit cremiger Füllung ab, Schoko-Kaffe oder so :)) Ist bestimmt auch aufwedig, würde ich niemals selber schaffen, Respekt!!
    Deine Angehörigen und Freunde müssen sich glücklich schätzen :))
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  • Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: