Rezepte

Frischkäse-Rührei mit Blaubeeren

Guten Morgen ihr Lieben! :) Ich habe euch vor einiger Zeit schonmal ein Rezept für Bananen-Kaiserschmarrn gezeigt. Auch heute gibt es wieder ein Rezept für ein low-carb-Frühstück. Es schmeckt aber auch wirklich absolut lecker – mir persönlich besser als die Version mit Banane :D Man kann aus der Masse übrigens auch Pancakes formen, ich mag aber Rührei lieber, die Pancakes sehen irgendwie nie hübsch aus. Und bei Rührei erwartet man ja, dass es so aussieht oder? ;) Nun also auf auf in die Küche und den Kochlöffel geschwungen!

Zutaten (für eine Portion):
– 2 Eier
– 2 TL Zucker
– Zimt nach Belieben
– 75g Frischkäse (ich habe den mit 4% Fett genommen)
– 75g Blaubeeren
– etwas Puderzucker zum Bestäuben
– 1 EL eurer Lieblingsmarmelade

Zubereitung:
Die Zubereitung ist denkbar einfach :) Gebt die beiden Eier, Zucker, Zimt und Frischkäse in ein hohes Gefäß und vermengt alles mit einem Schneebesen, bis sich eine homogene Masse gebildet hat. Diese Masse lasst ihr 5-10 Minuten stehen, damit sie etwas quellen kann. In der Zeit könnt ihr die Blaubeeren waschen und schon zur Seite stellen. Außerdem könnt ihr euch schonmal eure Lieblingsmarmelade aussuchen :D Ich habe mich für Orangenmarmelade entschieden, weil ich da momentan absolut süchtig nach bin *tihi* Es geht aber auch jede andere Sorte ;)
Nun könnt ihr eine Teflonpfanne erhitzen und die Masse hinein gießen. Immer schön rühren, wie bei einem normalen Rührei :) Ich habe kein Fett in die Pfanne gegeben, es ging auch ohne sehr gut. Wer mag, kann das natürlich tun. Wenn die Masse gestockt ist, alles auf einen Teller geben, die Blaubeeren darauf verteilen und mit etwas Puderzucker dekorieren ;) Noch die Marmelade dazu und fertig. Insgesamt braucht das Rezept maximal 15 Minuten, die hat man auch morgens schon oder? :love: Lasst es euch schmecken!

Für die Figurbewussten habe ich hier nochmal die Eckdaten des Rezepts pro Portion aufgeschrieben:
25g Kohlenhydrate | 22g Eiweiß | 15g Fett | insgesamt circa 322 Kcal

5 Kommentare

  • Reply
    Sabine Schültke
    27 März, 2015 at 20:28

    Oh Mensch, das sieht aber lecker aus :) Koche selber total gerne Low Carb, bis jetzt habe ich allerdings aus Eiern und Frischkäse nur Oopsies gemacht, vllt versuche ich das hier auch mal ;)

    Liebe Grüße,
    Sabine

  • Reply
    KarosKosmos
    27 März, 2015 at 23:17

    Das sieht aber lecker aus. Ich liebe Blaubeeren, dass allein spricht schon dafür es selbst mal auszuprobieren :)

  • Reply
    Ama Poku
    28 März, 2015 at 00:33

    Sieht echt super lecker aus!
    xx Ama

    http://phuckitfashion.blogspot.de

  • Reply
    Sophia
    28 März, 2015 at 01:52

    Sieht super lecker aus!

    http://www.sophias-fashion.de

  • Reply
    Sissi
    27 April, 2015 at 11:51

    Moin, moin!

    Ich liebe Rührei, ich liebe Blaubeeren, aber diese Kombination schüchtert mich ein bissl ein. ;-) Obwohl ich sehr gern in der Küche experimentiere, kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass diese Mischung schmeckt. Aber da du so begeistert von deinem Rezept sprichst, wage ich vielleicht doch einen Versuch, sobald die Blaubeersaison begonnen hat … Dann melde ich mich noch mal.

    Herzliche Grüße

    Sissi

  • Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: