Rezepte

Joghurt-Muffins mit Schokolade

Joghurt Muffins

Hallo ihr Lieben! :) Seit wir endlich einen Elektro-Ofen haben, backe ich wieder viel mehr als früher, gern auch für Freunde *tihi* An Christi Himmelfahrt stand eine Fahrradtour an, Verpflegung wurde von jedem gestellt, so wurde ein schönes Picknick daraus :love: Ich habe mich entschlossen, Muffins mitzubringen, allerdings ohne Puderzucker und ohne Schokoladenüberzug, da beides im Rucksack wohl schnell zu Matsch geworden wäre. Daher habe ich mal wieder etwas experimentiert und – tadah! Joghurt-Muffins mit Schokolade und Mandeln, herrlich saftig und fluffig, yummy! :)

Zutaten (für 12-15 Muffins):
120g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
180g Butter oder Margarine
3 Eier
125g Skyr oder stichfester Joghurt
150g Mehl
30g Backkakao
70g Vollmilchschokolade
2TL Backpulver
gehobelte Mandeln

Joghurt Muffins

Zubereitung: Beide Zuckersorten mit der zimmerwarmen Butter/Margarine aufschlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Nach und nach die Eier zugeben, dabei auf höchster Stufe weiterschlagen. Nun kommt der Quark dazu. Ich habe den isländischen Skyr-Joghurt genutzt, der ist momentan mein Favorit. Ich denke aber, mit normalem Quark oder stichfestem Joghurt geht es auch :) Ebenfalls unterheben, bis die Masse schön gleichmäßig aussieht. Zum Schluss kommen noch Backpulver, Backkakao und Mehl dazu. Sollte der Teig zu fest werden, könnt ihr etwas Milch dazugeben, bei mir hat es gut gepasst. ^^ Wer mag, kann jetzt noch gehackte Schokolade unterheben.

Nun geht es schon ans einfüllen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen vorbereiten und circa einen gehäuften Esslöffel Teig pro Förmchen einfüllen, bei mir war die Form dann jeweils zu zwei Dritteln gefüllt. Auf jeden Muffin noch ein paar Mandelblättchen geben und ab in den Ofen damit! Bei 180°C Umluft circa 20 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. ;) Wenn die Muffins fertig sind, am Besten direkt aus der Form nehmen, damit sie nicht weiterbacken, und auf einem Blech oder Teller auskühlen lassen. Lasst es euch schmecken! :love:

Joghurt Muffins

9 Kommentare

  • Reply
    Anna
    9 Mai, 2016 at 08:37

    Oh wie lecker :) Ich liebe Joghurt, Schokolade und Muffins – das ist also genau das richtige Rezept für mich :)

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whereanna.com/

  • Reply
    Sarah
    9 Mai, 2016 at 12:15

    Ohhh mein Gott wie lecker!!! Wow!
    Die muss ich mir abspeichern! :)

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

  • Reply
    Ria
    10 Mai, 2016 at 13:30

    Ich liebe ja Muffins total :) Bin die auch ständig am Backen^^
    Das Rezept klingt auf jeden Fall super lecker und ist es wert nachgebacken zu werden.
    LG

  • Reply
    Carolin
    15 Mai, 2016 at 20:53

    Uiii was für leckere Muffins. Ich backe ja total gerne welche und werde sie auf jeden Fall mal ausprobieren. Hatte ja nach ner neuen Muffin Idee gesucht.
    Liebe Grüße
    Caro

  • Reply
    Laureen
    18 Mai, 2016 at 19:55

    da bekomme ich schon wieder Hunger Und vor allem muffins – genau das richtige für mich :) deine anderen Rezepte sprechen mich auch richtig an, weiter so!
    Laureen von
    http://www.laureenhelbert.blogspot.de

  • Reply
    Dilan
    25 Mai, 2016 at 11:36

    Mein Gott wie lecker!!!
    Muss ich auch mal probieren :)

    Lots of Love, Dilan from  DILANERGUL

  • Reply
    Katta
    29 Mai, 2016 at 14:17

    Einfach lecker <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

  • Reply
    Laura
    19 Juni, 2016 at 22:19

    uh, die sehen super lecker aus! und joghurt lässt sie so un-ungesund klingen, sehr gut ;) das rezept liest sich toll, ich denke ich werde ein bisschen weniger zucker reinpacken (mags gern weniger süß) aber werde sie auf jeden fall mal austesten :)

    liebst, laura // Blonde bunana

  • Reply
    Moni´s Bloghütte
    27 Juni, 2016 at 09:30

    Hallöchen

    die sehen ja lecker aus. Da könnte ich glatt rein beißen :-)

    Liebe Grüße Moni

  • Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: