Rezepte

Salbeinudeln mit Ziegenkäse

Salbeinudeln

Hallo ihr Lieben! Heute habe ich mal wieder ein „Familienrezept“ für euch. Salbeinudeln gibt es bei uns schon, seit ich denken kann. :) Ich weiß gar nicht, wo das Rezept ursprünglich herkommt *hihi* Früher haben wir das Rezept mit Schmelzkäse gemacht, mittlerweile aber lieber mit Ziegenfrischkäse, dadurch wird es etwas frischer und geht gleichzeitig auch geschmacklich in eine etwas „leichtere“ Richtung.

Salbeinudeln verbinde ich total mit Kindheit, Sommertagen und eben Zuhause :) Habt ihr auch solche Kindheitsrezepte? Erzählt mir doch davon, ich freue mich auf euer Lieblingsessen :D

Zutaten (für zwei Personen):
140g Nudeln (am besten eignen sich kurze Makkaroni oder Penne)
2EL Olivenöl
circa 20-25 Salbeiblätter
100g Ziegenfrischkäse oder alternativ normalen Frischkäse
etwas Milch oder Sahne
Salz, Pfeffer und Knoblauch
Parmesankäse zum Bestreuen

Salbeinudeln

Zubereitung:
Zunächst die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. Auf keinen Fall zu weich werden lassen! Während die Nudeln kochen, könnt ihr den Salbei kurz abspülen und dann in klein hacken. In einer heißen Pfanne mit Olivenöl anbraten, dann die gekochten Nudeln dazu geben und kurz mitbraten. Dann den Frischkäse unterrühren. Ziegenfrischkäse gibt einen intensiveren Geschmack. Wer das nicht mag, kann normalen Frischkäse nehmen, dann müsst ihr aber kräftiger würzen :)

Die „Sauce“ nun noch mit etwas Milch oder Sahne strecken, etwas köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und (wer mag) granuliertem Knoblauch würzen. Und fertig! Superschnell gemacht und immer lecker *tihi* Wer mag, kann noch Parmesankäse darübergeben, es schmeckt aber auch ohne Parmesan sehr gut. Lasst es euch schmecken! :love:

Die Fotos sind ausnahmsweise mit dem Handy entstanden, entschuldigt daher die Qualität.
Wenn ich das Gericht mal wieder koche, reiche ich bessere Fotos nach :D

Salbeinudeln

11 Kommentare

  • Reply
    Alma
    27 Juni, 2016 at 19:46

    Das sieht ja total lecker aus! Ich bin sowieso ein riesiger Pasta Fan, Feta könnte ich immer essen und Salbei liebe ich auch – danke für das tolle Rezept werde ich bald ausprobieren!

    Alles Liebe,
    Alma
    http://liveyourbeautydreams.blogspot.co.at/

  • Reply
    Jennifer
    28 Juni, 2016 at 12:27

    Ein tolles, schnelles Rezept, bestimmt ideal jetzt für den Sommer! Ich liebe Pasta und Ziegenkäse :) Werde ich definitiv nachkommen. Danke!

  • Reply
    Elisa Zunder
    28 Juni, 2016 at 12:34

    Oh, das klingt unglaublich lecker und ich muss es unbedingt mal nachkochen. Dabke für das tolle Rezept. :)

    Liebst, Elisa von http://www.elisazunder.de
    P.S.: Bei mir gibt es gerade zwei tolle Gewinnspiele

  • Reply
    Carolin
    28 Juni, 2016 at 19:47

    Das hört sich wirklich unglaublich lecker an! Ich liebe Ziegenkäse in jeglicher Form :)

    Wenn du magst, schau doch gerne mal auf meinem Blog vorbei: http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

  • Reply
    luis
    5 Juli, 2016 at 10:57

    Boa das sieht ja mal verdammt lecker aus!
    Ich liebe sowieso Pasta in allen verschiedenen Variationen!
    Aber das sieht echt hammer aus :)

    Liebe Grüße
    Luis
    https://voncubes.blogspot.de

  • Reply
    Faye
    8 Juli, 2016 at 19:04

    Oh mein Gott, das sieht ja mega lecker aus! Muss ich mir unbedingt merken.

    LG Faye

  • Reply
    janine
    11 Juli, 2016 at 11:18

    Mhmmmm verdammt sieht das lecker aus :)

  • Reply
    Sarah
    14 Juli, 2016 at 12:12

    Sehr schöne Idee, klingt irgendwie nach super anspruchsvoller Küche, auch wenn es ja recht schnell und mit wenigen Zutaten gezaubert ist. kann mir das auch ganz gut zu Fisch vorstellen.
    Liebe grüße,
    S

  • Reply
    Melanie
    19 Juli, 2016 at 14:19

    Boah, sieht das gut aus. Danke für die coole Idee, ich geh nachher eh einkaufen, dann gibts das direkt heute Abend <3

    Mein Kindheitsessen ist eigentlich ALLES was es so bei Oma gab. Da wars (ist es) immer am leckersten ;)

  • Reply
    Marie-Theres
    19 Juli, 2016 at 14:53

    Ich mag Salbei total gerne, aber leider vertrage ich keinen Ziegenkäse… :(
    Liebe Grüße,
    Marie <3

  • Reply
    Anna
    26 Juli, 2016 at 18:50

    Oh, das sieht ja super lecker aus, werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whereanna.com/

  • Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: