Beauty & Fashion

Gesichtspflege mit Garnier SkinActive

Garnier SkinActive

Hallo ihr Lieben! Ich durfte mal wieder ein wenig Pflegeprodukte testen, worüber ich mich sehr gefreut habe. Gerade im Urlaub hat man ja doch ein wenig mehr Zeit, um Masken und Peelings auszuprobieren und miteinander zu vergleichen. Außerdem ist dann auch Zeit, das Ganze zu genießen :love: Zugesendet wurde mir ein 3in1 Produkt speziell gegen Mitesser (in dem u.a. Kohle enthalten ist, sehr spannend!) und eine Tuchmaske für mehr Feuchtigkeit. Da ich vorher noch nie eine Tuchmaske ausprobiert hatte, war ich natürlich sehr gespannt *tihi*

Garnier SkinAktive Hautklar 3in1 Anti-Mitesser

Garnier SkinActive

Ein 3in1 Produkt, das als Reinigung, Maske und Peeling verwendet werden kann, wirkt auf den ersten Blick zeit- und platzsparend. Das Design weist für mich eher auf Männer als Zielgruppe hin (wobei die schwarze Verpackung ein Hinweis auf die enthaltene Kohle ist…) und auch der Geruch wirkt eher maskulin – ich mag ihn jedoch gern, von daher ist das kein Problem. Garnier sagt über die Inhaltsstoffe Folgendes:

Die Salizylsäure wirkt antibakteriell, reinigt die Haut tiefenwirksam und befreit sie von Schmutz und Unreinheiten. Kohle und antioxidatives Blaubeerextrakt sorgen für ein mattiertes Hautbild und beruhigen sanft die Haut nach der Reinigung.

Leider muss ich sagen, dass es zwar gut reinigt, aber keine Pflegewirkung enthält. Anschließendes Eincremen ist daher Pflicht! Die Haut war zumindest bei mir im Anschluss sehr trocken und auch ein wenig gereizt. Ein mattiertes Hautbild konnte ich direkt nach der Anwendung feststellen, was aber meiner Meinung nach daran liegt, dass die Maske einfach alles aus der Haut zieht… ^^*

Eine Tube mit 3,15€ enthält 150mL. Da man nicht viel Produkt benötigt, ist das Preis-Leistungsverhältnis meiner Meinung nach angemessen. Ein Manko bei der Anwendung ist für mich das Abwaschen des Produkts. Danach sieht das Waschbecken nämlich ziemlich dreckig aus :D Insgesamt also ein wirksames Produkt, was aber für meine Haut scheinbar etwas zu aggressiv ist, daher leider kein Nachkaufprodukt.

Garnier SkinActive Hydra Bomb Tuchmaske

Garnier SkinActive

Die Tuchmaske enthält, wie der Name schon sagt, ein mit pflegenden Inhaltsstoffen getränktes Tuch, das direkt auf die Gesichtshaut aufgelegt wird. Nach der Einwirktzeit kann man das Tuch einfach abnehmen und wegwerfen. Überschüssiges Pflegeprodukt wird abgewaschen oder einmassiert. Neben Granatapfelextrakt ist noch Hyaluronsäure enthalten, das Tuch selbst besteht zu 100% aus Zellulose. Garnier sagt über die Inhaltsstoffe Folgendes:

Die Hydra Bomb Tuchmaske […] ist mit dem Extrakt des Granatapfels angereichert, der als eine der gesündesten Früchte der Natur gilt. Die Haut wird erfrischt und intensiv mit Feuchtigkeit versorgt, für einen strahlenden Teint und gemilderte feine Linien.

Die Anwendung an sich war einfach. Sachet öffnen, Maske herausnehmen und auf das Gesicht legen. Danach die blaue Schutzfolie (oder eher Hilfsfolie?) abziehen und das Ganze noch ein wenig zurecht rücken. Unten auf dem Foto seht ihr, dass die Maske für meine Gesichtsform nicht optimal geeignet war, aber darüber sehe ich gern hinweg, da es ja eine Einheitsgröße ist.

Garnier SkinActive

Die Pflegewirkung war dafür nämlich wunderbar. Nach 15 Minuten Einwirkzeit fühlte sich meine Haut ganz weich, glatt und erholt an. Die restliche Creme der Maske habe ich einfach an Hals und Dekolleté einmassiert. Der Geruch ist angenehm und die Maske an sich ist auch nicht störend, da nichts tropft oder verläuft. Ein echtes Top-Produkt! :)

Die Maske kostet pro Stück 1,95€, was ich recht teuer finde, wenn man es mit normalen Gel- oder Crememasken vergleicht. Es ist also eher ein „Luxusprodukt„, das ich zumindest mir hin und wieder gönnen werde. Aufgrund der guten Pflegewirkung und der einfachen Handhabung ist es für mich eindeutig ein Nachkaufprodukt. :love:

*sponsored post ~ Dieser Post ist in Kooperation mit Garnier und der Garnier Blogger Academy entstanden. Die Produkte wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Die Fotos sind selbst gemacht und ich gebe meine eigene Meinung wieder. Mehr dazu findet ihr in meinem Kooperationsstatement.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar!

:) 
:D 
;) 
:( 
._. 
o_O 
X_x 
^^* 
:love: