Healthy & Fit

#runmissirun ~ Sportrückblick Mai/Jun 2016

Hallo ihr Lieben! Das erste Halbjahr von 2016 ist vorbei, kaum zu glauben  :eh: Seit ich im Referendariat bin, vergeht die Zeit wirklich wie im Flug, verrückt. Die letzten zwei Monate liefen sporttechnisch wirklich super :love: Ich habe es vier, selten sogar fünf Mal zum Sport geschafft. I am so happy! Im Juni habe ich übrigens entschlossen, es doch im September mit dem Halbmarathon zu versuchen, obwohl es die letzten Monate mit dem Joggen ja eher nicht so gut „lief“. Aber ich möchte es trotzdem ausprobieren *tihi* Der Laufplan steht, ich bin gespannt!

Mai ~ Freibadsaison!

Im Mai habe ich es auf 23 Sporteinheiten gebracht, damit komme ich auf 5,75 Einheiten pro Woche, davon sind aber auch neun Einheiten nur die runtastic Apps. Trotzdem definitiv erfolgreich :D

Ich war insgesamt zwar nur 2x Laufen, dafür aber einige Male wandern und das erste Mal zum Schwimmen im Freibad :love:. 101,42km sind so zusammen gekommen. Zeitmäßig waren es am Ende 26,5 Stunden Sport, dabei wurden circa 7800 Kcal verbrannt.

Juni ~ Mission Halbmarathon started!

Im Juni waren es insgesamt 17 Einheiten, von denen jedoch nur 2 runtastic Einheiten waren, was ich als Erfolg werte. Rechnet man dann noch dazu, dass zwei Drittel der letzten Woche durch Urlaub sportfrei waren. Und ja, ich mache im Urlaub tatsächlich keinen Sport ;) Dafür waren wir aber jeden Tag zwischen 10 und 12km in der Stadt unterwegs *tihi*

Insgesamt war ich 7x Laufen (davon 2x schon für den Laufplan), damit komme ich auf circa 43 km Strecke. Zeitmäßig waren es knapp 11,5 Stunden und verbrannt wurden diesem Monat 5300 Kcal.

Ich bin sehr gespannt, wie es im Juli und August weitergeht. Ich hoffe ja mal, dass es nicht zuuu heiß wird, damit ich den Laufplan wie geplant durchziehen kann, das wäre super :)

Was macht ihr denn im Sommer gern für Sport?
Eher schöne Sachen wie Schwimmen oder Beachvolleyball oder auch mal ins Studio?

2 Kommentare

  • Reply
    Claudia
    9 Juli, 2016 at 12:08

    Dein Plan sieht echt gut aus! Im Mai war ich auch noch motiviert,
    kaum geht es in die Prüfungsphase an der Uni lasse ich den Sport immer öfter ausfallen :S
    LG Claudia
    http://xoxoclaudia.blogspot.de/

  • Reply
    Tabea
    9 Juli, 2016 at 19:24

    Also ich bleibe auch im Sommer beim Joggen (frühe Morgenstunden) und Ergometer (kühler Keller). Schwimmen würde ich ja gern, aber bis die Seen sich bei diesem Wetter in diesem Jahr mal aufgewärmt haben, dauert es wohl noch… und Freibäder mag ich einfach nicht.
    Ich gratuliere dir zu dem ganzen erfolgreichen Training und wünsche dir den allergrößten Erfolg für den Halbmarathon!

    Liebe Grüße

  • Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: