Reviews

Buchreview ~ Lady Midnight

Lady Midnight

Titel: Lady Midnight
Autor: Cassandra Clare
Hier in Deutschland erschienen: Mai 2016
Genre: Urban Fantasy
Empfohlen: ab 14
ISBN: 3442314224
Persönliche Einschätzung:

Kurzbeschreibung: Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser unbedingt Spur nachgehen… (via Amazon)

Er küsste sie, erstickte die Flut ihrer Worte.

Rezension: Emma wurde als Waise im Schattenjägerinstitut in Los Angeles aufgenommen und lebt dort gemeinsam mit Julian Blackthorne und seinen vier Geschwistern. Die beiden Ältesten, Emma und Julian, kümmern sich überwiegend im Alleingang um die Kleineren. Gleichzeitig sind sie jedoch auch Schattenjäger und sorgen dafür, dass Dämonen nicht in die Menschenwelt eindringen oder sich Vampire, Werwölfe, Feen und Hexenwesen sich an die Spielregeln halten.

Zusätzlich hat Emma noch ein eigenes Ziel: sie will den Mord an ihren Eltern aufklären, die vor fünf Jahren ums Leben kamen. Dieses Ziel verfolgt sie äußerst verbissen. Als nun Tote auftauchen, die die gleichen Zeichen wie Emmas Eltern tragen, kann sie es kaum fassen und ist mit Feuereifer bei der Sache. Immer mit dabei ist ihr Seelenverwandter und Parabatai Julian, dem sie seit Kindertagen vertraut. Doch plötzlich merkt Emma, dass ihre Gefühle für Julian stärker sind als bloße Freundschaft. Aber der Rat der Schattenjäger verbietet eine Beziehung zwischen Parabatai…

Er war wunderschön.
Am Liebsten wäre sie unter seine Haut gekrochen, um dort zu leben, wo er atmete.

Lady Midnight

Fazit: Emmas Leben wird ziemlich auf den Kopf gestellt: zwischen Liebe und dem Drang, den Mörder ihrer Eltern zu finden, muss sie irgendwie zurecht kommen. Durch Perspektivenwechsel im Roman bekommt man sowohl Emmas als auch Julians Sicht der Dinge mit und ist einfach gefesselt von der Geschichte der beiden, den grauenhaften Morden und der wunderschönen Sprache. Die gut 800 Seiten verfliegen viel zu schnell und am Ende hat man alle Charaktere so sehr ins Herz geschlossen, dass man kaum glauben kann, dass die Geschichte (fürs Erste) zu Ende ist. Lady Midnight reißt einen mit in die Welt der Schattenjäger und lässt einen so schnell nicht wieder los.

Von der zeitlichen Einordnung her spielt die Reihe „Die Dunklen Mächte“ nach den klassischen Schattenjägern „City of Bones“ und damit auch nach der „Clockwork Angel“ Reihe. Fanservice gibt es dennoch: immer wieder tauchen liebgewonnene Charaktere aus den vorherigen Büchern auf. Dennoch kann man Lady Midnight auch problemlos lesen, ohne die vorherigen Bücher zu kennen. Alle Begriffe und die Welt der Schattenjäger werden anschaulich erklärt, sodass man schnell mitten im Geschehen ist.

Für Fantasy-Liebhaber und Fans von wunderbaren und zugleich schwierigen Liebesgeschichten ist dieser Roman einfach großartig. Ich konnte es kaum weglegen und freue mich schon sehr auf eine Fortsetzung!

4 Kommentare

  • Antworten
    Ulrike
    18. Februar 2017, 08:00

    Ich habe das Buch auch sehr verschlungen. Direkt im Anschluss an die anderen beiden Serien. Und ich hoffe, dass wir nicht mehr zu lange auf eine Fortsetzung warten müssen. :)

  • Antworten
    nici
    18. Februar 2017, 08:00

    Das Cover finde ich ja toll. Alleine deswegen, habe ich lust das Buch zu lesen.
    Kannten tat ich es jetzt noch nicht, aber nach deiner Beschreibung, finde ich es recht interessant. Aber ich bin ich so, für Liebesgeschichten. Zumindest nicht, wenn es zu sehr danach geht. Muss ich mal mal näher anschauen, danke für den Lesetipp ;)

    Alles liebe

  • Antworten
    Andrea
    18. Februar 2017, 08:00

    Ich liebe die Bücher von Cassandra Clare! Das wäre auch was für mich.

  • Antworten
    Neuerscheinungen Bücher in 2017 - Himmelsblau.org
    18. Februar 2017, 08:00

    […] nicht zu lange auf sich warten lässt. Auf dieses Buch freue ich mich auch am Meisten, weil ich von Lady Midnight ja bereits sehr begeistert […]

  • Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: