Projekte & Challenges

Sparkle and Shine ~ Februar 2017

Sparkle & Shine 2017 Hallo ihr Lieben! Und so schnell sind die ersten vier Wochen des Jahres auch schon vorbei. Ich habe mich ganz gut im neuen Jahr eingelebt und in Bezug auf meine Ziele sogar alle 12 Vorsätze von Januar erfüllen können. Besser kann man doch gar nicht starten oder? *tihi*

Auch die anderen Teilnehmer sind motiviert dabei, eine Linkliste von den anderen teilnehmenden Damen findet ihr auf der Projektseite. Wenn ihr noch einsteigen könnt, könnt ihr das übrigens gern tun, schaut dazu einfach ebenfalls auf der Übersichtsseite vorbei :) Für den Februar liegt der Fokus auf den Bereichen MIND und HEART, was das im Detail bedeutet, zeige ich euch heute

Sparkle & Shine ~ Meine Ziele für Februar


Im Bereich BODY muss ich erstmal noch ein wenig eine ruhige Kugel schieben. Die Grippe/Erkältung hat mich noch fest im Griff und ich weiß noch nicht, ab wann ich wieder durchstarten kann. Auch der geplante Laufplan für den Hannover-Lauf steht auf der Kippe. Aber ich mache mir da keinen Stress, hilft ja nix. Für den Februar steht daher nur Folgendes an:

  • Acht Mal „Brautkleid-Übungen“* machen [8/8]
  • *Übungen, die auf die Körperregionen abzielen, die ich gern noch bis zur Hochzeit optimieren will ;)


Der Bereich MIND ist proppenvoll. Sowohl das Referendariat als auch die Doktorarbeit fordern noch einmal Zeit und Aufmerksamkeit. Wenn die letzte Zwischenprüfung geschafft ist, ist bereits die Abschlussprüfung in Sicht – unglaublich, wie schnell die Zeit rumging. Außerdem möchte ich gern die Doktorarbeit verlegen, bevor wir heiraten, damit auch der Titel mit auf dem Trauschein steht. Für den Februar bedeutet das:

  • Zwei Unterrichtsbesuche [2/2] & letzte Zwischenprüfung absolvieren
  • Abschlussveranstaltung der Universität besuchen
  • Doktorarbeit fertig kürzen
  • Literatur in die Doktorarbeit einarbeiten


Der Bereich SOUL beinhaltet nur schöne Sachen, die sich ziemlich selbst erklären :) Ich freue mich auf ein paar Ausgleichsmöglichkeiten zu den anstehenden Terminen (siehe oben…) und bin gespannt auf folgende Dinge:

  • 4000 Wörter für Kanthára schreiben (4361/4000)
  • Setup für LBM klären & ggf. Material kaufen
  • JGA für die Beste planen


Und zum Schluss noch der Bereich HEART, die Hochzeitsvorbereitungen. Der nächste große Schritt sind die Einladungskarten, aber auch der erste Termin im Brautmodengeschäft steht an – vielleicht finde ich ja schon genau mein Kleid? Im Detail stehen also die folgenden vier Punkte an:

  • Farbschema festlegen
  • Musterkarte für Einladungen basteln
  • Gedanken um Unterhaltung / DJ machen
  • Brautkleid aussuchen!

So, das wäre es für den Februar. Zwölf Ziele sind es insgesamt geworden, derer ich mich annehmen möchte. Drückt ihr mir wieder die Daumen, dass alles klappt und ich nicht von Frühjahrsmüdigkeit eingeholt werde?
Habt ihr vielleicht sogar Tipps, die gegen das Wintertief helfen?

8 Kommentare

  • Antworten
    woemenandmoen

    Ohje da hast du ja viel vor dir! Werde aber erstmal gesund und dann wünsche ich dir natürlich ganz viel Erfolg für deine Doktorarbeit :)
    Liebe Grüße
    Janis

  • Antworten
    Mona

    Ohhhh du heiratest? Wie schön *.* Herzlichen Glückwunsch dazu!
    Ach ich habe die ganzen Vorbereitungen ja geliebt… :)
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

  • Antworten
    Hanna

    Die Sparkle & Shine Idee finde ich super gut. Glückwunsch, dass du alles, was du dir im Januar vorgenommen hast, geschafft hast. Die Vorsätze für Februar klingen ebenfalls interessiert und wirken auf den ersten Blick auch durchaus machbar :)

  • Antworten
    Shanee

    Hachja… diese Brautkleidübungen. ^^ Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Brautkleid aussuchen und lass dir bloß von niemandem was einreden. Nimm das Kleid in dem du dich spontan wunderschön findest und wohl fühlst. Hör auf dein Bauchgefühl!!! Das ist ganz ganz wichtig, glaub mir. :-*

    ~

    Vielen lieben Dank für’s Daumendrücken. :D

  • Antworten
    Michelle

    Oh wow! Dann wünsche ich dir alle Kraft der Welt und viel Erfolg dabei, das alles zu meistern. Aber man liest raus, dass du das willst und wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Du schaffst das locker :)
    schöner Beitrag!
    LG Michelle
    https://michelleimwunderland.com

  • Antworten
    Lena

    Huhu,

    du heiratest! Wie schön! Ich wünsche dir gerade bei den Hochzeits-To-Dos ganz viel Spaß und Erfolg. Ich finde das Thema Hochzeit immer ganz aufregend und könnte mich direkt für dich an die Karten setzen, haha!

    Alles Liebe, Lena

  • Antworten
    Helena

    Viel Glück bei all deinen Vorhabungen, besonders bei der Doktorarbeit!

    Liebste Grüßchen, Helena von hypeznvibez.blogspot.de

  • Antworten
    Sparkle and Shine ~ März 2017 - Himmelsblau.org

    […] Februar war eigentlich ziemlich erfolgreich. Ich konnte zehn von zwölf Zielen abarbeiten und die anderen […]

  • Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: