Healthy & Fit

Sportliche Herausforderung 2017


Hallo ihr Lieben! Nachdem ich die blöde Erkältung endlich überwunden habe, kann ich in punkto Sport endlich wieder durchstarten! Da kam mir diese Blogparade gerade recht, Tatjana von MeinTriathlon fragt nämlich nach den sportlichen Herausforderungen für 2017. Dazu gibt es drei Fragen, die ich heute gern beantworten möchte :)

Generell hat sich meine Sportroutine ein wenig verschoben, jetzt ist nämlich mindestens einmal pro Woche ein Tanzkurs in den Plan integriert Da ich ja im Herbst selbst heirate und dieses Jahr auch einige Hochzeiten im Freundeskreis auf dem Plan stehen, haben der Liebste und ich uns zu einem Tanzkurs entschlossen. Das Tanzen zähle ich nicht so richtig als Sporteinheit, da es momentan noch nicht sooo anstrengend ist, aber zeitlich muss man das natürlich trotzdem mit einplanen :) Momentan sieht daher der Sportplan folgendermaßen aus:

  • Montag – Fitnessstudio & Tanzkurs
  • Mittwoch – Laufplan
  • Donnerstag – Fitnessstudio
  • Freitag bis Sonntag – 1-2x Laufplan
  • zusätzlich – mehrmals pro Woche Hantelübungen fürs Brautkleid ;)

Im Optimalfall will ich freitags und sonntags laufen gehen, das klappt aber aufgrund von diversen Terminen einfach nicht immer. Mindestens zwei Mal die Woche geht es aber zum Laufen, entweder draußen oder auf dem Laufband. Die Hantelübungen gehen praktischerweise daheim vor dem Fernseher, da ich zwei 2kg-Hanteln daheim habe, das Gewicht reicht für die Übungen völlig aus :) So, nun kommen wir aber zum eigentlichen Thema, den Sportplänen für dieses Jahr

Meine sportlichen Herausforderung 2017

Was für sportliche Herausforderungen hast Du Dir in diesem Jahr vorgenommen?
Im Prinzip stehen für mich 3 Termine an, die alle mit dem Laufen zu tun haben. Anfang April findet der HAJ Marathon statt, da möchte ich auf 10km starten. Da mein Körper momentan ein wenig streikt, was laufen angeht (warum auch immer…), hoffe ich, dass ich bis dahin fit bin. Im Juli geht es dann weiter mit dem Tough Mudder Lauf auf halbe Distanz. Da hat mich ein Kollege überredet und ich freue mich schon riesig drauf :D Den Abschluss macht dann der 24-Stunden-Lauf im August, hier würde ich gern 42km in 24 Stunden schaffen, wenn möglich auch gern mehr! Ob ich im September wieder beim Wolfsburg Lauf starte, halte ich mir noch offen, da der Lauf kurz vor der Hochzeit stattfindet

Wie trainierst Du, um diese Herausforderungen zu meistern?
Laufpläne sind alles. Ich versuche, 12 Wochen vor den jeweiligen Läufen Trainingspläne zu beginnen und dann so gut wie möglich auch durchzuziehen. Allerdings halte ich mich da nicht sklavisch dran, wenn man mal einen oder zwei Termine verpasst, dann werden die irgendwie nachgeholt. Es soll ja noch Spaß machen! Außerdem mache ich im Fitnessstudio Rumpfübungen, um die gesamte Muskulatur zu stabilisieren. Für den Tough Mudder Lauf werde ich da auch noch spezielle Übungen für die Arme (Klimmzüge, oje…) einbauen.

Hattet Ihr bereits Rückschläge?
Klar gab es schon Rückschläge, aktuell macht mir besonders meine Kondition in Bezug aufs Laufen zu schaffen. Luftbekommen ist kein Problem, Muskeln und Gelenke meckern leider ziemlich schnell. Ich hoffe, dass das hauptsächlich am Laufband liegt und sich legt, sobald ich wieder draußen unterwegs bin :)

So viel also zu meinen Herausforderungen für 2017!
Habt ihr sportliche Pläne für dieses Jahr? Erzählt mir davon! :)

4 Kommentare

  • Antworten
    Däsch

    So fleißig! :D
    Ich sitze hier nun auch mit einer Erkältung und habe mir vorgenommen das Haus einfach mal gar nicht zu verlassen. Wann auch sonst, wenn nicht am Wochenende.

    Jetzt lese ich deinen Post und denke mir…. vielleicht sollte ich meinen Popo doch mal schwingen. :D

    Ganz viele Grüße an dich!

  • Antworten
    Genya

    Wow du bist wirklich sehr motiviert! Ich finde es toll, dass du so große und klare Ziele hast und nicht nur das typische „mehr Sport machen“ :)

  • Antworten
    Laura

    Toller Blog. Ich stöber hier gerade rum.
    Woher hast du denn das tolle Bild her? Kann man sowas selber machen mit den Wörtern?
    Das würde mich ja interessieren!

    Ich guck mal weiter :D aber tolles design!!!

  • Antworten
    #runmissirun ~ Sportrückblick Jan/Feb 2017 - Himmelsblau.org

    […] nicht sooo perfekt lief, wurde es zum neuen Jahr tatsächlich besser *tihi* Ich habe mich für die ersten Laufevents angemeldet und bin deshalb wunderbar motiviert, auch wieder joggen zu gehen – so einfach ist […]

  • Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: