Healthy & Fit

HAJ Hannover Marathon 2017

Hannover Marathon 2017

Hallo ihr Lieben! In meinen Beiträgen zum Sparkle & Shine habe ich ja erzählt, dass ich beim HAJ Marathon auf die 10km Distanz starten möchte. Da ich über den Winter einiges an Leistung abgebaut hatte, habe ich einen Laufplan absolviert. Schon während des Trainings merkte ich jedoch, dass sich einige Schwierigkeiten zeigten. Meist waren es Probleme in den Gelenken oder aber unter der Fußsohle im Muskel. Unglaublich nervig, wenn man merkt, dass die Kondition und damit die Luft zum Atmen da ist, aber der Körper nicht mitspielen möchte. Sobald es mehr als 6 oder 7 Kilometer waren, fing es an, weh zu tun. :(

Trotzdem ging ich natürlich an den Start, schließlich war ich gemeldet ;) Die 10km-Distanz war ich das letzte Mal drei Wochen vor dem Lauf gelaufen und dort eine solide 58-Minuten-Zeit geschafft. Die kürzeren Distanzen waren von den Zeiten her völlig in Ordnung, also hoffte ich auf eine Zeit unter einer Stunde, das hätte mir völlig ausgereicht :D Der Lauf in Hannover war dann aber leider dennoch nicht wie erwartet…

Hannover Marathon 2017

Die ersten fünf Kilometer waren problemlos und auch in einer guten Zeit mit 5:40 bis 5:45 pro Kilometer. Dann jedoch fingen wie im Training Schmerzen im Fuß an. Dazu kam noch ein absolut unerwartetes Wetter mit gleissendem Sonnenschein. Die Sonne knallte regelrecht vom Himmel und machte mir ebenfalls zu schaffen. Ich hatte vor Nervosität zum Frühstück eine Tasse Tee getrunken und dann bis zum Start um 13:00 nichts mehr. Dämlich von mir, ein totaler Anfängerfehler:( Beide Punkte zusammen führten dann zu der Endzeit von einer Stunde und 35 Sekunden. Das ist für mich einfach superärgerlich, da nur „so wenig“ fehlt, um unter einer Stunde zu bleiben. So ein Mist aber auch X_x

Hannover Marathon 2017
Die Laufstrecke in Hannover!

Trotzdem habe ich in dem Moment gegeben, was ich konnte. Am Ende war ich sowohl in der Gesamtliste als auch unter den Damen im ersten Drittel, womit man einigermaßen zufrieden sein kann; wenn man davon absieht, dass ich unter meinen eigenen Erwartungen zurückgeblieben bin. Ich werde mich nach meinen Prüfungen mal ordentlich durchchecken lassen, was Muskeln und Gelenke angeht, vielleicht kann mir ein Arztbesuch weiterhelfen. Und beim nächsten Mal läuft es dann hoffentlich wieder deutlich besser! :)

2 Kommentare

  • Antworten
    Franzi
    15. April 2017, 08:00

    Wow, Respekt! ;) Ich wollte auch mal einem Marathon beiwohnen, also zuschauen ;) hab ich bisher noch nicht geschafft…. in Hamburg der soll ja auch super sein !!! Tolle Leistung!
    Liebe Grüße

  • Antworten
    #runmissirun ~ Sportrückblick Mär/Apr 2017 - Himmelsblau.org
    15. April 2017, 08:00

    […] März war geprägt vom Lauftraining für den HAJ Lauf Anfang April. Bis auf einen Lauf konnte ich auch alle Lauftermine einhalten – yay! Insgesamt […]

  • Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: