Projekte & Challenges

Meet the Blogger ~ #meetthebloggerDE

meetthebloggerde

Hallo ihr Lieben! In den ersten zwei Maiwochen gab es auf Instagram eine Challenge, bei der es darum ging, dass sich deutsche Blogger untereinander ein wenig besser kennenlernen. Der Titel der Challenge war ganz klassisch Meet the Blogger mit dem Hashtag #meethebloggerDE. Geschafft habe ich durch die Abschlussprüfung leider nur sieben von 14 Tagen, deshalb dachte ich, ich hole den Rest einfach hier nach :) Organisiert wurde die Meet the Blogger Aktion übrigens durch Anne Häusler, eine tolle Idee!

#meetthebloggerDE ~ Die Themen

#meetthebloggerDE ~ Meine Antworten

Das bin ich (Originalpost)
Wer hier mitliest, sollte mich ja schon ein wenig kennen ;) Für die, die zufällig das erste Mal da sind: Hej! Ich bin Missi, Ende 20, momentan Referendarin und bald Lehrerin am Gymnasium für Deutsch und Religion. Außerdem habe ich einen Doktortitel in Germanistik, schreibe Bücher in meiner Freizeit, gehe gern joggen und ins Fitnessstudio. Ich koche, backe und lese gern und blogge darüber auf www.himmelsblau.org Soweit vielleicht erstmal das Wesentliche. :)

Darüber blogge ich (Originalpost)
Auch diese Information ist für Blogleser nicht neu, ansonsten verweise ich auf die Kategorien oben in der Navigation. Hauptsächlich dreht es sich hier um Bücher, Rezepte und Crafting in Form von Grußkarten und Bullet Journaling. Manchmal sind auch Sport- oder Reiseartikel dabei.

Mein größter Erfolg als Bloggerin
Tja. Erfolg in Zahlen? Knapp 250 Follower auf Instagram, über 150 auf Facebook. Ja, das sind kleine Zahlen, aber allein die Tatsache, dass ich nicht jeden Leser persönlich kenne, ist für mich schon faszinierend. Da folgen mir Menschen, die einfach toll finden, was ich schreibe und tue – und das, ohne mich zu kennen ;) Ansonsten ist für mich immer noch ein Highlight der Gastbeitrag auf magnoliaelectric (Gerne wieder! :D)

Mein Logo (Originalpost)
Ganz oben zu sehen, ich mag es sehr gern und finde, dass es den Blog durch das Farbschema auch gut widerspiegelt :)

Mein größter Traum (Originalpost)
Hier habe ich mich für die anstehende Hochzeit entschieden, die für mich ja irgendwie auch ein Traum ist Ansonsten natürlich die Veröffentlichung eines Buchs in einem Verlag und vielleicht irgendwann ein Feature in einer Zeitung oder einem Onlinemagazin :)

Das inspiriert mich
Pinterest und Instagram sind für mich eine große Inspirationsquelle, außerdem auch leckere Rezepte in Zeitschriften oder Buchempfehlungen. Manchmal aber auch einfach nur ein entspannter Spaziergang oder Lauf, bei dem ich ein wenig zur Ruhe komme.

Ohne… kann ich nicht bloggen (Originalpost)
Genannt habe ich leckere Rezepte und gute Bücher. Klar. Außerdem natürlich einige technische Dinge wie mein Laptop oder meine Nikon D5100. Und irgendwie auch die Fotohintergründe und Dekorationsartikel, die in unserem Abstellraum lagern und mir ständig entgegen fallen :D

Social Media ist für mich
Inspiration und Austausch mit Anderen. Inspiration einfach dadurch, dass so viele kreative und wunderbare Menschen ihre Ideen teilen, vor allem bei Instagram, Pinterest und YouTube. Austausch funktioniert vor allem über Twitter und ein wenig auch über Instagram. Facebook nutze ich persönlich nur für den Austausch mit Freunden, mein FB-Account vom Blog ist mehr eine Informationsplattform für Leser als wirklicher Austausch.

3 Fun Facts über mich (Originalpost)
Die Definition von „Fun Facts“ war mir nicht ganz klar und habe daher einfach drei random Infos über mich ausgewählt. Wollt ihr da gern mal mehr von lesen? Ich finde sowas bei Anderen immer total spannend :D

  • Ich habe ein Aquarium und gebe einigen Fischen auch Namen (Bonnie und Clyde! ♥️)
  • Ich bin seit gestern dem 8. Mai 2017 offiziell Lehrerin.
  • Meine Lieblingseissorte ist das Cinnamon Roll Eis von #benandjerrys

Meine Lieblingsblogger auf Instagram (Originalpost)
Sharing is Caring! Erstmal sind da meine Lieblingsmenschen Lara (Insta & Blog) und Fräulein Nebel (Insta & Blog) sowie die Cosplay Girls Frau Molch (Insta) und Naenia (Insta). Dann meine Motivationsquellen in Bezug Sport, nämlich lifelover_isa (Insta) , mami_running (Insta) und sophie.lotta (Insta).

Und dann noch meine Lieblingsbloggerinnen und Youtuber, die ich auch ein wenig als Vorbild sehe: Stef von magnoliaelectric (Insta & Blog), Frl. Wunderbar vom puppenzimmer (Insta & Blog), Bine von waseigenes (Insta & Blog), Ella von Ella the Bee (Insta & YouTube) und Vera von nicestthingscom (Insta & Blog)

Blog-Ziele
Weiter regelmäßig bloggen, mich selbst weiter entwickeln, Menschen inspirieren. As simple as that. ;)

Lieblingslektüre
Hach, Bücher. Ich liebe Bücher (wisst ihr schon, ne? :D ). Allen voran die Harry Potter Reihe, aber auch Game of Thrones habe ich gern gelesen, die Selection-Reihe, die Tintentrilogie und eigentlich alles von Brandon Sanderson. So richtig festlegen kann ich mich leider nicht. ;)

Das macht mich happy
Kleine Glücksmomente. Ein Kaffee oder ein schönes Dinner mit dem Liebsten. Babyfische im Aquarium entdecken oder einen Vogel bei uns auf dem Balkongitter. Das erste Mal Freibad im Sommer oder das erste Mal Pilzesammeln im Herbst. Ein gutes Buch. Persönliche Erfolgserlebnisse. So einfach kann es sein :D

Mein Blog-Tipp
Ganz wichtig: Authentisch bleiben. Wenn man versucht, nur für Klicks Blogartikel zu produzieren, geht schnell die Motivation verloren. Liebe zum Detail und Herzblut führen zu tollem Content, der die Leser begeistert. Versucht, die Freude am Bloggen nicht zu verlieren. Denn der Erfolg ist (meiner Meinung nach) sekundär.

So, das waren meine Antworten auf alle 14 Themen. Ich hoffe, ihr fandet es ein wenig interessant. :)
Falls noch Fragen offen sind, könnt ihr diese natürlich gern stellen

3 Kommentare

  • Antworten
    Nicole

    Schöne Zusammenfassung. Hab die Challenge auch verfolgt. Aber Teilgenommen habe ich nicht. Dazu würde ich das Posten immer vergessen ^^. Deine Antworten finde ich wirklich gut geschrieben und du wirkst sehr Sympatisch.

    Alles liebe

  • Antworten
    aufgerouget

    schöner Blogpost, ich fand es super, dich und deinen Blog näher kennenzulernen.

    Wirst du auch als Lehrerin weiterbloggen?

    • Antworten
      Missi

      auf jeden Fall :) Einige Schüler haben den Blog schon in meiner Referendariatszeit gefunden, aber das macht mir nichts :D Gibt ja nichts, was mir hier peinlich sein müsste oder so :D

    Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: