Healthy & Fit

#runmissirun ~ Sportrückblick Mai/Juni 2017


Hallo ihr Lieben! Der Juli ist schon fast zur Hälfte durch und ich schulde euch noch den Sportrückblick von Mai und Juni :) Eigentlich habe ich generell viele Ideen für die Fit&Healthy Kategorie, aber irgendwie fehlt mir da leider die Zeit. Hoffentlich lässt sich das bald mal mit einplanen. Die letzten zwei Monate waren sportlich gesehen durchwachsen. Ich bin zwar regelmäßig auf meine vier Sporteinheiten pro Woche gekommen, allerdings waren diese manchmal auch ziemlich kurz, was sich auch an der Sportdauer und der Kalorienbilanz zeigt. Da muss ich definitiv wieder zulegen!

Gründe dafür gibt es übrigens zwei: zum Einen sagt mir mein Schweinehund momentan deutlich, dass es bei schwülem Wetter nicht ins stickige Fitnessstudio möchte – laufen will er aber irgendwie auch nicht. Blöd. Außerdem habe ich einen Trainingsplan für den Tough Mudder Lauf am kommenden Wochenende absolviert, der zum Teil eben kurze HIT-Workouts angibt (diese sind im Plan mit Aerobic-Einheiten markiert, weil Runtastiv HIT nicht kennt :D) Ich hoffe, dass sich dieses Motivationsloch in den nächsten Monaten wieder legt, schließlich stehen noch Optimierungs-Hochzeits-Pläne auf dem Programm *tihi* Nun aber zum Rückblick auf die letzten zwei Monate:

Mai – feste Sportroutine


Im Mai haben sich die festen Sporttage Montag, Mittwoch, Donnerstag und ein Mal am Wochenende ganz gut etabliert. Insgesamt bin ich so auf 21x Sport gekommen, davon vier Mal mit den Runtastic Apps. Ich bin insgesamt nur 29km gelaufen, habe knapp 15 Stunden Sport gemacht und dabei 6000Kcal verbrannt. Die Laufstrecken waren vom Trainingsplan so vorgegeben und daher leider sehr kurz (meist nur 4-5km pro Einheit).

Juni – Tough Mudder Training


Im Juni war ich einige Wochenenden ausgelastet (bspw. dank dem Hurricane Festival), sodass ich meine Sporteinheiten deutlich komprimieren und zum Teil auch zwei Einheiten auf einen Tag legen musste. Insgesamt bin ich so aber trotzdem wieder auf 21x Sport gekommen, davon nur ein Mal mit den Runtastic Apps. Gelaufen bin ich 24,5km, insgesamt war ich 15,5 Stunden unterwegs und habe dabei 5850Kcal verbrannt. Auch hier zeigen sich wieder die kleinen Tough-Mudder-Einheiten, vor allem bei der Laufstrecke.

Für den Sommer (Juli & August) möchte ich wieder regelmäßiger und vor allem weitere Strecken Laufen gehen. Außerdem hoffe ich, dass ich mit dem neuen Job ab August dann auch eine regelmäßige Sportroutine entwickeln kann. Ansonsten warte ich momentan noch auf den Sommer und damit dann auf einige Freibadbesuche :D

Worauf freut ihr euch jetzt im Sommer?
Seid ihr auch Freibadgänger oder eher an den See? :)

Ein Kommentar

  • Antworten
    Melissa

    Hallo Missi!
    Wow, das hört sich alles echt super an! Respekt, dass du das alles so konsequent in deinen Tagesablauf integriert hast, das erfordert schon einiges!

    Viel Glück beim Überwinden des Schweinehunds! :-)

    Alles Liebe,
    Mel von http://lovingmel.net

  • Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: