Beauty & Fashion

Meine Favoriten für die Hautpflege im Herbst

Hautpflege Herbst

Hallo ihr Lieben! Ich bin zwar gerade erst aus Italien zurück und habe eher noch das Gefühl des Indian Summer auf der Haut, aber hier in Deutschland ist das Wetter ja doch eher grau und kühl. Zeit für Kuscheldecken, Tee, Kerzen und ein wenig Quality Time für einen selbst. Vor allem die Haut benötigt in der kalten Jahreszeit mehr Pflege, darum habe ich euch heute als kleine Empfehlung meine persönlichen Tipps zusammen gestellt :)

Haut- und Gesichtspflege

Hautpflege Herbst

Besonders trocken ist bei mir die Haut immer im Gesicht, da helfen Masken mit hohem Feuchtikeitsanteil besonders gut. Ich bevorzuge hier die Tuchmasken von Balea (z.B. Aqua Tuchmaske oder Beauty Effect Tuchmaske) oder eine klassische Feuchtigkeitsmaske (z.B. Mark spezial). Die Tuchmasken sind besonders toll, weil sie leicht zu benutzen sind und wenig „schmutzig machen“. Außerdem kann man damit wunderbar seine Mitmenschen erschrecken. ;) In Italien habe ich mir drei Masken von Sephora gegönnt, ich bin gespannt, wie diese von der Qualität her sind.

Eine Maske pro Woche reicht aber natürlich nicht aus. Deshalb ist es wichtig, das Gesicht am Besten morgens und abens einzucremen. Ich bin da selbst nicht so gut hinterher, schaffe es aber zumindest ein Mal am Tag. Momentan nutze ich gern die Gesichtscreme von CD 24h Feuchtigkeitspflege mit Wasserlilie, weil der Pumpspender praktisch ist und sie schnell einzieht. Geeignet ist sie für normale bis trockene Haut.

Hand- und Nagelpflege

Hautpflege Herbst

Neben dem Gesicht haben besonders die Hände im Herbst und Winter zu leiden. Eine gute Handcreme ist daher Pflicht in der Handtasche und zuhause auf dem Wohnzimmertisch. :) Mein Favorit ist momentan von Douglas Home Spa und nennt sich „Harmony of Ayurveda“ mit Mandel- und Sesamöl. Verpackungsdesign und Titel erinnern ein wenig an Rituals oder? Wer speziell mit rissiger und trockener Nagelhaut zu kämpfen hat, sollte sich ein Nagelöl besorgen (z.B. p2 beauty blues chill out 2-phase nail treatment, leider LE) und am Besten abends beim Fernsehen benutzen. Beim Fernsehen bzw. Netflix&Chill hat man eh nichts besseres zu tun.

Hautpflege Herbst

Meine liebsten Herbstlacke sind übrigens etwas dunklere Nudetöne (z.B. essie eternal optimist) oder dunkle Rottöne (z.B. essie shearling darling). Manchmal darf es auch schon ein wenig (rosé-)gold als Akzent sein :)

Wohlfühlen & Entspannen

Hautpflege Herbst

Wer abends noch ein wenig mehr Zeit hat und ein wenig Wellness zu Hause machen möchte, der kann sich schlicht und einfach ein Erholungsbad einlassen. Meine liebsten Badezusätze kommen ausnahmslos aus dem Hause Kneipp, mein momentaner Favorit ist Treiben lassen mit dem Duft nach Patchouli und Hanf. Klingt nach einer seltsamen Kombination, riecht aber wunderbar nach Wald und Herbst. Wem eine solche Flasche zu viel ist, der kann auf einzelne Sachets zurückgreifen (z.B. Kneipp Badekristalle Waldspaziergang oder tetesept Meeressalz Erkältungszeit). Und nach einem warmen Bad sieht die Welt schon wieder ganz anders aus :)

Das waren also meine Lieblingsprodukte für die kalte Jahreszeit.
Habt ihr vielleicht weitere Produktempfehlungen? Ich freue mich auf eure Tipps!

5 Kommentare

  • Reply
    Product Wonderland
    12 Oktober, 2017 at 14:47

    Ich kenne das.. In der Winterzeit braucht die Haut besonders viel Pflege. Gesichtsmasken mache ich leider viel zu wenig, da mir meist die Zeit fehlt. Die Essie Lacke gefallen mir super gut von den Farben her. Fürs Gesicht benutze ich immer die Weleda Cold Cream und für die Hände kann ich die Kamill Hand & Nagelcreme Express sehr empfehlen (habe dazu gerade auch einen Bericht auf meinem Blog verfasst ;)

  • Reply
    Carmen
    12 Oktober, 2017 at 15:52

    Ja das mit der trockenen Haut ist bei mir auch immer so ein Problem. Man braucht das wirklich die optimale Pflege, die die Haut weder austrocknet noch total fettig aussehen lässt.
    Die von dir vorgestellten Produkte sind toll!

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

  • Reply
    Ulrike
    12 Oktober, 2017 at 21:08

    Treiben lassen… absolutes EllaTheBee-Produkt. ;D
    Leider konnte ich es bei uns in der Drogerie nicht finden… =/
    Ich war schon ewig nicht in der Badewanne. Muss ich demnächst dringend mal wieder ändern. :)
    Ich mag aktuell die Handcreme von Nivea gerne. Ich bin nicht so der Duftfan und die riecht halt nach Nivea… Und zieht ganz gut ein und pflegt schön. ;D

  • Reply
    Mona
    12 Oktober, 2017 at 22:03

    Ich muss zum Herbst immer vermehrt auf eine gute Handcreme achten, meine Hände zicken immer als erstes :)
    Liebe Grüße, Mona

  • Reply
    Natascha
    20 Oktober, 2017 at 14:54

    Am liebsten mag ich Tuchmasken :D habe davon auch schon einige ausprobiert :)
    Toller Artikel Liebes

  • Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: