Daily Things Highlights

Das war mein Januar 2018

Highlights Januar

Medienkonsum im Januar

Gelesen habe ich dank der Winterferien und einer erzwungenen Erkältungspause ziemlich viel. Die Everflame-Trilogie habe ich vollständig gelesen (Feuerprobe, Tränenpfad & Verräterliebe) und dann zusätzlich noch Die Physiker und Die Verwandlung für diverse Schulklassen. Außerdem gab es noch den zweiten Band der Taste of Love Reihe, wieder sehr unterhaltsam :)

Gesehen haben wir auch einige Filme, nämlich Deadpool, Harry Potter III und IV und Thor aus dem eigenen DVD-Regal. Dann gabs noch Zoomania auf Netflix und ich habe mir die Bluray von Phantastische Tierwesen gegönnt Außerdem haben wir Bingewatching betrieben, nämlich in 3 Tagen die gesamte siebte Game of Thrones Staffel geschaut. Hach!

Gespielt wurden einige Stunden Divinity II (immer noch große Empfehlung!), ein wenig Carcassone und ich habe mal wieder gepuzzlet, ein 1000-Teile-Puzzle ist vollständig gelegt worden. Dieses Motiv* war… nicht so einfach :D

Highlights Januar

Alltagsheldin: Highlights im Januar

Der Januar startete leider erstmal mit einer länger andauernden Grippe, die mich ziemlich niedergestreckt hat. Trotzdem gab es noch die Gelegenheit, in die Therme nach Seelze zu fahren, mein Highlight der Ferien :D An den kommenden Wochenenden gab es schöne Spaziergänge bei Sonne und eisigen Temperaturen. Außerdem haben wir zum Kochabend eingeladen (4-Gänge-Menü! Yummy!), wir waren auf dem Hochschulball in Hannover und haben einen Familiengeburtstag im Steakhouse gefeiert. Außerdem habe ich es regelmäßig zum Sport geschafft, die Grippewoche ausgenommen.

Für den Februar stehen ein paar schöne Abendveranstaltungen an, den Start machte gestern Das Phantom der Oper, ein Weihnachtsgeschenk an meine Mutter :) Ansonsten lasse ich den Monat einfach mal auf mich zukommen

Highlights Januar

Linktipps aus dem Januar

Die Linktipps habe ich im Gegensatz zu den letzten Jahren etwas zusammengefasst und zeige euch alles in einem Text. So bin ich nicht mehr an die Kategorien gebunden und kann einfach so zeigen, was ich lesenswert fand.

Kulinarisch gab es in meiner Leseliste meistens Comofort Food, zum Beispiel Zitronen-Quarkcreme bei Franzi, Mohnschneckenkuchen bei Yvonne, Quiche mit Grana Padano bei Vera, Erbsenrisotto bei Lara und – mein Highlight! – ein großartiger Zimtschneckenkuchen bei Ina

Außerdem zeigt euch Anne, wie man sein Pinterest optimiert, Carina gibt Tipps zum Joggen im Winter und Sabine denkt über die Notwendigkeit von Neujahrsvorsätzen nach. Alles sehr lesenswert!

4 Kommentare

  • Reply
    Anne
    7 Februar, 2018 at 12:38

    Das liest sich nach vielen schönen Momenten, trotz der doofen Erkältung!

    Thihi, das gleiche Puzzle haben wir auch. Nachdem ich es fertig gelegt hatte, habe ich es mit Puzzlekleber fixiert und bei uns in der Vorratskammer aufgehangen. Im gleichen Stil gibt es ja noch andere Motive, ich finde die alle klasse – so unheimlich detailliert und liebevoll gezeichnet. :)

    Danke für’s Verlinken!

    Liebe Grüße
    Anne

  • Reply
    Mona
    9 Februar, 2018 at 08:52

    Das hört sich außer der Krankheit wirklich nach einem schönen Monat an. Phantom der Oper würde ich super gerne mal wieder sehen!
    Liebe Grüße, Mona

  • Reply
    Jennefar Beau
    9 Februar, 2018 at 14:24

    Das waren ja echt einige Highlights, bis auf die Erkältung natürlich. Mein Highlight war eigentlich nur dass ich mir eine Küchenmaschine gekauft habe, die ich mir seit Jahren zulegen wollte. LG

    • Reply
      Missi
      9 Februar, 2018 at 16:41

      Das klingt doch super! Da wünsche ich ganz viel Spaß beim Backen :)

    Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: