Daily About Linkage Media Kit Imprint




Wochenrückblick ~ 35/2014


Bibliophiler Medienjunkie

  • Gelesen: Die Elfen von Berhard Hennen
  • Geschaut: Thor
  • Gespielt: Uno, Rommé, Phase 10 und Kniffel :D

Alltagsheldin: Die Highlights der Woche
Die komplette, vergangene Woche habe ich auf Sylt verbracht :love: Ich war mit meinem Freund und dessen Eltern die Woche über in einer kleinen, niedlichen Ferienwohnung in Westerland. Wir haben lecker gegessen, waren viel am Strand – zwei Tage sogar zum Sonnen - im Bikini! – haben mehrmals den neu gekauften Lenkdrachen steigen lassen, Muscheln gesammelt und waren auch in Keitum, List und Wenningstedt. Insgesamt war der Urlaub wirklich wunderschön, ich zeige euch die kommende Woche einige Fotos, die ich gemacht habe :-)

An der Sportfront
Trotz Urlaub war ich zumindest zwei Mal laufen. Einmal am Dienstag 7,5km und einmal gestern 4km mit Steigerungsläufen :-)

Kreatives & Gefundenes
Zum Zeichnen bin ich nicht gekommen, dafür habe ich jede Menge Fotos auf Sylt gemacht, davon zeige ich euch die nächsten Tage ein paar :-) Anne macht Zucchini-Tarte, bei Vera gibt es leckere Madeleines und Fräulein Wunderbar backt Bananenbrot und zeigt uns ein Rezept für Rosmarin-Zitronensalz :-)

:love: Zitat der Woche

Fill your head with what’s important and
be done with all the rest.



[CMNT] Bilanz für August

H&M
Alle Teile sind aus dem H&M-Herbstkatalog

Hallo ihr Lieben :-) Nachdem ich letzten Monat ja unglaublich vorbildlich war und mir tatsächlich gar nichts gekauft habe (weshalb das CMNT auch ausgefallen ist ^^), wurde es diesen Monat wieder einiges mehr. Schuld war hauptsächlich der neue H&M-Katalog mit der Herbstmode, wo ich mit einigen Stücken meine Übergangsgarderobe erweitert habe :love:

Bücher & Filme:
Eine neue DVD gab es und zwar “Die Hüter des Lichts”. Ein großartiger Film, schaut euch am Besten mal den Trailer dazu an.

Kostspieligeres >20€: Man könnte sagen “eine H&M”-Bestellung, obwohl die einzelnen Teile alle unter 20€ lagen :-) Geleistet habe ich mir einen Pullover, eine Hemdbluse, einen Schal und ein neues Sporttop (nicht auf dem Foto). :love:

Nachgekauftes & Kaputtes: nichts :-)

“Kleine Sünden”: Hm, innerhalb meiner selbst gesetzten Regeln bin ich geblieben, aber insgesamt war es trotzdem recht viel diesen Monat. Trotzdem bin ich mir sicher, dass ich die Teile im Herbst gut gebrauchen kann :love:

Mehr Infos zum Projekt “Collect Memories not Things” von Sabine findet ihr übrigens hier. :love:

H&M
Alle Teile sind aus dem H&M-Herbstkatalog



Spätsommerliches Pilzrisotto

Pilzrisotto

Hallo ihr Lieben :-) Ab Ende August bis in den Oktober hinein zieht es einen bestimmten Menschenschlag fast magisch in den Wald: den Pilzsammler. Ich persönlich finde das ziemlich langweilig, begleite aber aus Solidarität und Freundlichkeit hin und wieder meine Mama, die ganz begeistert vom Pilzesammeln ist. Pilze essen finde ich da spannender ;-) Besonders gern im Risotto. Und da wir die ersten Pilze entdeckt haben, gibt es heute für euch ein Rezept für Pilzrisotto :love:

Zutaten (für zwei Personen):
180g Risottoreis
Eine Zwiebel
Eine Knoblauchzehe
circa 3/4 Liter Gemüsebrühe
Ein Glas Weißwein
Parmesankäse
Salz, Pfeffer
200g Pilze
drei bis vier Stängel Petersilie
Olivenöl
einen EL Butter

Zubereitung:
Zunächst müsst ihr die Pilze vorbereiten. Wenn ihr frische Pilze aus dem Wald habt, müssen die erst einmal abgewellt/blanchiert werden (mehr dazu hier). Bei Pilzen aus dem Glas werden diese in ein Sieb gegossen und gespült. Frische Champignons werden kleingeschnitten und in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl angebraten.

Wenn die Pilze vorbereitet sind, geht es ans Risotto. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Mit der Butter und etwas Olivenöl glasig dünsten. Dann den Risottoreis trocken dazugeben und etwas anbraten. Schließlich mit dem Weißwein ablöschen und warten, bis alle Flüssigkeit weg ist. Nun nach und nach die Brühe dazugießen und immer wieder verkochen lassen. Zwischendurch immer gut umrühren, damit nichts am Boden ansetzt. Währenddessen den Parmesan reiben (Menge variiert nach Geschmack) und die Petersilie klein hacken. Wenn der Reis gar ist und euch die Konsistenz zusagt (das dauert so circa 20-30 Minuten), Pilze, Petersilie und Käse dazugeben und alles unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann nur noch auf Tellern anrichten und mit etwas Petersilie garnieren.

Pilzrisotto



Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 418 419 Nächste