[Getestet] Chocolate Fix ~ Logikspiel

Chocolate Fix

Gerade in der kälteren Jahreszeit bin ich ein absoluter Spielejunkie. Siedler, Monopoly, Scrabble oder Munchkin – ich bin dabei :-) Da kam mir das Angebot, das Spiel Chocolate Fix (z.B. bei Amazon) aus dem Hause ThinkFun* zu testen, gerade richtig :D Das Spiel kommt im handlichen 20*20cm Karton und beinhaltet das Spielbrett, neun Pralinen (leider keine Echten, sondern aus Plastik) in drei verschiedenen Farben, sowie zwei Booklets, eins mit Aufgaben und eins mit Lösungen bzw. Hinweisen. Was mir am Anfang gleich aufgefallen ist: Die Verpackung ist leider nicht so optimal. Zwar ist der Karton sehr stabil, allerdings sind die Steine nicht wirklich gesichert, sondern rutschen im Karton herum. Da aber nichts kaputt gehen kann, ist das nicht so schlimm.

Chocolate Fix – So funktionierts!

Das Prinzip ist denkbar einfach. Im dazugehörigen Booklet sind 80 Aufgaben in vier Schwierkeitsstufen enthalten. Mithilfe von Hinweisen muss man die richtige Anordnung der Pralinen herausfinden. Je schwieriger der Aufgabe, desto vielseitiger die Hinweise, die man zum Teil auch miteinander kombinieren muss, um zur Lösung zu kommen. Eine Aufgabe dauert circa eine bis zehn Minuten, je nachdem, wie lang man daran knobelt.

Als Hinweise gibt es drei mögliche Merkmale: Farbe, Form oder ein bestimmter Stein, also Farbe und Form zugleich. Im folgenden Beispiel zeige ich euch eine Aufgabe aus dem Intermediate / Fortgeschrittenen-Bereich:

Chocolate Fix
Das ist die Aufgabe… (Nummer 21)

Chocolate Fix
… und hier kommt die Lösung. :-)

Mein Fazit

Der Freund und ich haben uns an einem Abend mit Chocolate fix auseinander gesetzt und immer abwechselnd ein Rätsel gelöst. Dabei fiel es mir teilweise etwas schwerer als ihm (vielleicht liegts am Studium? ^^), aber am Ende musste sogar er aufgeben, weil die Expertenaufgaben doch herausfordernd waren. Es wird also nicht langweilig ;-) Ein wenig fehlt mir ein Hinweis auf mögliche Spielverianten mit mehreren Spielern, hat da jemand eine Idee? :love:

Bewertung:

Insgesamt hat mir Chocolate Fix dennoch gut gefallen und wird mir nun im Winter sicher das eine oder andere Mal helfen, meine grauen Zellen auf Trab zu halten. ^^
Spielt ihr gern Logikspiele? Welches ist euer Favorit?
Ich freue mich über Tipps für neue Spiele!

Chocolate Fix

sponsored post ~ Dieser Post ist in Kooperation mit ThinkFun / Griffiths Consulting entstanden. Das Spiel wurde mir extra dafür zur Verfügung gestellt. Die Fotos sind selbst gemacht und ich gebe meine eigene Meinung wieder. Mehr dazu findet ihr in meinem Kooperationsstatement.

Typography love ~ volume #03

Guten Morgen ihr Lieben :-) Auf Pinterest bin ich auf verschiedene Sammlungen von Herbst- und Halloween-Schriftarten gestoßen. Da möchte ich euch heute meine Lieblingsfunde präsentieren! :love: Bei thematischen Schriften findet man auch häufig so genannte Dingbat-Schriften (was ist das?). Ich finde diese Schriftarten immer echt toll und habe euch daher unten auch zwei mitgebracht. Leider weiß ich nie so recht, wie ich sie verwenden soll. Falls ihr da also tolle Ideen habt, gern her damit ;-)

Ich persönlich bin übrigens ein kleiner Halloween-Muffel. Seitdem ich mal nach einem gemütlichen Sit-In bei Freunden am 31. Oktober nach Hause kam und feststellen durfte, dass uns Jugendliche eine komplette Packung rohe Eier gegen die Haustür geworfen haben (nachdem meine schwerhörige und gehbehinderte Oma ihnen nicht die Tür geöffnet hatte, sie aber vermutlich den Fernseher und/oder Licht gesehen bzw. gehört hatten), bin ich ein wenig Anti-Trick-or-Treat… Daher zeige ich euch auch keine Schriftarten speziell zu Halloween mit grusligen Kürbisgesichern oder Fledermäusen, sondern beschränke mich auf Blätter und Karomuster, das für mich auf Schals und Decken absolut zum Herbst gehört :love:

Autumn Typography
Pumpkin ~ KG Royals ~ Things we said ~ Orniste
WM Leaves (Dingbat Schriftart) ~ KG Fabolous Fall (Dingbat Schriftart)

Die Schriften sind nur für den persönlichen Gebrauch, nicht für eine kommerzielle Nutzung lizensiert. Falls ihr die Schriften also kommerziell nutzen wollt, müsst ihr zunächst eine Lizenz beim jeweiligen Ersteller erwerben.

Polenta mit Pilzen

Polenta mit Pilzen

Heute gibt es mal wieder ein Essen der Kategorie “lecker, schnell und günstig” ;-) Ich bin für mich allein oft zu faul antriebslos, um groß was zu kochen, wenn mein Liebster nicht da ist. Aber immer nur Brot oder Nudeln mit Soße ist ja auch nichts. Darum habe ich ein wenig rumprobiert in der letzten Woche und kann euch nun dieses superschnelle Rezept für eine leckere Polenta mit Pilzen präsentieren :-) Das Ganze ist absolut variabel, es schmeckt sicherlich auch mit anderem Gemüse gut oder zum Beispiel mit einer optionalen Fleischbeilage.

Zutaten (für eine Person)

75g Polenta
ein EL Olivenöl
250g Champignons
eine halbe Gemüsezwiebel oder drei Frühlingszwiebeln
Gemüsebrühe
Salz & Pfeffer
Streukäse (Gouda oder Mozzarella)
Schnittlauch

Zubereitung

Zunächst das Wasser entsprechend der Packungsanleitung der Polenta aufsetzen und einen Teelöffel Gemüsebrühe hinzugeben. Während das Wasser aufkocht, schon einmal die Zwiebeln würfeln und die Champignons putzen und klein schneiden. Sobald das Wasser kocht, Polenta hinzugeben und den Herd zurückschalten. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Anschließend die Pilze dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Sobald die Pilze schön gedünstet sind (und ein wenig ‘matschig’ aussehen :D ) ist der Gemüseteil fertig. Die Polenta müsste dann auch soweit sein.

Einmal gut durchrühren und – wer mag – ein Stückchen Butter unterheben. Dann circa die Hälfte des Gemüses unter die Polenta mischen, die Masse auf einen Teller geben und das restliche Gemüse darauf verteilen. Schlussendlich kommen dann noch etwas Streukäse und Schnittlauchröllchen darauf und voilà: ein leckeres, schnelles Essen in maximal 15 Minuten :-) Guten Appetit!

Polenta mit Pilzen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 429 430 Nächste