Picture my Day ~ #pmdd16

Picture my Day 2014

Guten Abend ihr Lieben! :-) Heute gibts noch einen Post außer der Reihe, denn heute war Picture my Day Tag :love: Einen Tag lang so weit wie möglich fotografisch festhalten und so einen kleinen Einblick ins eigene Leben geben; der PMD fand nun schon zum 16. Mal statt! Ich habe letztes Mal im Frühling auch mitgemacht und habe mir diesen Termin gleich fett im Kalender markiert.

Die Fotos sind teils mit Digitalkamera und teils mit dem iPhone entstanden. Sieht einfach komisch aus, wenn man im Zug plötzlich die Kamera auspackt und die eigene Tasche fotografiert :D Ich hoffe, der Einblick ist ein wenig spannend für euch, ich freue mich sehr über Resonanz. Weiter geht’s nach dem Klick!
read more »

Kehraus Oktober 2014

Shanee hat wieder zum Kehraus aufgerufen! Nachdem das Projekt letztes Jahr für mich wirklich supergut geklappt hat, wollte ich dieses Jahr wieder ran :-) Im Februar und Juli hat mir irgendwie Zeit und Lust gefehlt, aber jetzt bin ich mit voller Motivation dabei und hoffe, meine gesteckten Ziele auch erreichen zu können. Ich habe mir für den Oktober fünf Ziele gesetzt, wovon zwei meine Dissertation betreffen. Diese beiden haben auf jeden Fall Vorrang, aber auch um die anderen drei möchte ich mich kümmern.

Meine Ziele

1. Online-Fragebogenauswertung abschließen!
Einen großen Teil des Fragebogens habe ich bereits ausgewertet, was fehlt, sind vor allem die Textantworten, die mir SPSS nicht ausgeben kann. Das bedeutet: 500 Fragebögen sichten und die Ergebnisse altmodisch per Strichliste sammeln und anschließend auswerten. Wurde bisher erfolgreich seit Mai prokrastinierend weggeschoben. ^^*
Geplante Dauer: Eine Woche
Fortschritt | benötigte Zeit: | noch nicht angefangen

 

2. Korpus aufstellen
Ein sehr wichtiger Schritt im Zuge meiner Dissertation, den ich ebenfalls seit Mai vor mir herschiebe. Furchtbar |D Ich brauche einen möglichst großen, funktionierenden Korpus (Was ist ein Korpus?). Dazu muss ich eine bereits existierende Dissertation lesen und schauen, ob der dort genutzte Korpus für mich geeignet ist. Wenn ja, möchte ich diesen für mich anpassen, einbauen und entsprechende Teile aus dem Korpus auf meine Theorie anwenden. Falls nicht, braucht es eine andere Lösung bzw. einen anderen Korpus.
Geplante Dauer: Eine Woche
Fortschritt | benötigte Zeit: | noch nicht angefangen

 

3. Geschenkeliste für Weihnachten (inkl. DIY-Projekte)
Ich möchte mir eine Liste anlegen, wo ich vermerke, wer alles ein Geschenk bekommt (vor allem im Freundes/Bloggerkreis), für wen ich eine Karte basteln möchte und wer eventuell ein DIY-Stück bekommt. So habe ich dann schon eine To-Do-Liste für November und muss nicht im Dezember überstürzt anfangen, 30 Karten zu basteln ;-) Hier gilt ausnahmsweise mal: Der frühe Vogel fängt den Wurm!
Geplante Dauer: zwei Stunden
Fortschritt | benötigte Zeit: | noch nicht angefangen

 

4. Kosmetika ordnen & ggf. entsorgen; Pinsel reinigen
Ich habe ebenso wie zwei Kleiderschränke auch zwei Kosmetikschubladen: eine in meiner Wohnung und eine bei meiner Mama. Die Dinge, die ich jeden Tag nutze, sind doppelt vorhanden, beim Rest fliegt alles irgendwo rum. Ich möchte Ordnung schaffen, alte/abgelaufene Dinge radikal aussortieren (auch Kosmetika haben ein empfohlenes Haltbarkeitsdatum!) und Dinge, die ich nicht mehr nutze, die aber noch gut sind, als Blogsale einstellen. Außerdem dürfen meine Pinsel mal wieder eine Reinigung erfahren ;-)
Geplante Dauer: zwei Stunden ordnen, eine Stunde Blogsale
Fortschritt | benötigte Zeit: | noch nicht angefangen

 

5. Mindestens vier neue Koch-Rezepte ausprobieren [0/4]
Ich backe super viel und koche viel zu wenig ^^* Im Oktober möchte ich mindestens 4 Gerichte selbst kochen und mir dafür immer ein neues Rezept vornehmen, das ich vorher noch nicht gemacht habe. Wenns lecker war, gibts natürlich auch entsprechende Blogposts.
Geplante Dauer: unbekannt (prinzipiell 4 Tage, aber natürlich nicht den ganzen Tag ^^)
Fortschritt | benötigte Zeit: | noch nicht angefangen

 

Ich freue mich sehr über unterstützende Worte von euch oder auch über Hinweise zu tollen Reinigungstipps für Pinsel, leckere Rezepte oder andere hilfreiche Infos für meine Ziele ;-)

Helfen euch solche festgesteckten Ziele?
Oder arbeitet ihr lieber so vor euch hin, ohne feste Zeitvorgabe?

Going Out ~ September 2014

Diesen Monat ist mir das Going Out wirklich schwer gefallen. Erst habe ich es in der vorletzten Woche schlichtweg verplant und dann war ich in der letzten Woche so viel unterwegs und mit anderem beschäftigt, dass ich an manchen Tagen einfach vergessen habe, Fotos zu machen – und wenn, dann leider auch nur mit dem Handy. Wobei das doch eigentlich auch ein gutes Zeichen ist, wenn man so viel zu tun hat, dass man mal nicht an Internetaktivitäten denkt, oder? :D Trotzdem sind acht Fotos an fünf Tagen entstanden, die ich euch nun nachreiche, bevor der neue Monat anfängt :-) Mehr Infos zum Projekt Going Out findet ihr hier bei Sari.


Auf dem Weg zur Bibliothek am Dienstag – es wird Herbst!

Auf dem Weg zum Rechenzentrum am Mittwoch – Stechpalme :love:

Eine der Bahnstationen in Hannover – auf dem Weg nach Hause am Mittwoch

Mit Mama unterwegs am Freitag

Lecker Frühstücken am Freitag

Morgensonne auf dem Weg zum Umzug am Samstag

Zeichentreffen am Sonntag – bei gutem Wetter im Park :-)

Sonntag – ganz viel draußen zeichnen, schnacken und futtern :D

Ich mag solche #fromwhereIstand Fotos wie das von Dienstag ja total gern!
Welches ist euer Favorit in diesem Monat? :love:

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 425 426 Nächste