Daily About Linkage Cooperation Imprint

Stiltest der FAZ – Ich schreibe wie…

Gefunden bei Momo stieß ich gestern auf einen Stiltest der FAZ. Angeblich muss man nur seinen Text in das vorgesehene Feld kopieren, auf “Text analysieren” drücken und dann bekommt man ein Ergebnis. Eigentlich können da ja nur Anzahl der Wörter im Verhältnis zu Satzzeichen oder Anteile von Wörtlicher Rede und Ähnliches gemessen werden, mehr ist da denke ich nicht drin.
Trotzdem fand ich das Ergebnis teils schockierend und teils echt lustig. Aber seht selbst ;-)

Zunächst habe ich meine aktuellste Kurzgeschichte, die auch einen Teil meiner NaNoWriMo-Geschichte ausmacht, in das Textfeld kopiert und das ergab dann folgendes:

Peter Handke


Musste ich erstmal googlen, Wikipedia brachte mir auch nicht viel Informatives, allerdings kenne ich mich mit neuzeitlicher Literatur auch nicht so gut aus…

Und dann dachte ich mir, kopier doch mal die komplette Geschichte (nochmal zur Erinnerung: 63703 Wörter) in das Textfeld hinein – je länger der Text, desto besser das Ergebnis :D Was da dann rauskam, hätte ich allerdings lieber nicht gesehen |D

Sigmund Freud


Den musste ich ausnahmsweise mal nicht googlen ^^* Ja okay, er war einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts, aber seine Texte finde ich doch eher… kompliziert ._.\" Ich hoffe mal, dass das Programm dieses Ergebnis nur aufgrund der Satzlänge ausgespuckt hat – das glaube ich dann nämlich gern :D



Halt! Stop! Hier geblieben!

Bevor ich es vergesse, nochmal schnell ein wenig Werbung in eigener Sache :-) Ab März läuft der Google Friend Connect Reader nicht mehr für Blogs, die nicht bei Blogger gehostet sind. Damit könnt ihr also auch meinen Blog nicht mehr mit GFC verfolgen :-( Und da ich es sehr schade finden würde, Leser zu verlieren, möchte ich euch hier ganz fix ein paar Hinweise geben, wie ihr mir weiterhin folgen könnt ^^

  • 1. via Bloglovin’: Ich habe vor ein paar Tagen Himmelsblau bei Bloglovin’ angemeldet; in der Navigation findet ihr auch einen kleinen Button dazu :-3 Das System ist kinderleicht und funktioniert prinzipiell wie ein Feedreader
  • 2. via Feedreader/RSS Feed: Ihr könnt euch auch einfach meinen Feed mitnehmen und diesen in einen Feedreader eingeben, dann benachrichtigt euch der Reader bei jedem neuen Blogeintrag :D Gute Feedreader sind beispielsweise Thunderbird von Mozilla oder (praktisch, weil online abrufbar) der kostenfreie GoogleReader - den nutze ich auch selbst ^^
  • 3. via Facebook: Seit einiger Zeit gibt es Himmelsblau auch bei Facebook. Wenn ihr da einmal auf gefällt mir drückt, bekommt ihr jeden neuen Artikel auf eure Startseite geschickt ^^

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir trotz den Umständen, die der/die/das blöde (pardon!) Google Friend Connect macht, treu bleiben würdet :D



Ich liebe Punkte!

Und deswegen möchte ich beim kukuwaja Gewinnspiel mitmachen :-) Kukuwaja macht überaus niedliche Sachen mit Punkten, Papeterie und ganz viel Liebe zum Detail :heart: Ich habe mich auf den ersten Blick verliebt und würde mich daher sehr über einen Gutschein von diesem Shop freuen *tihi* Zeit zum Mitmachen ist übrigens noch bis heute Abend ^^

Und damit der Eintrag hier nicht ganz so winzig wirkt (mehr geht nicht, weil ich gleich zur Arbeit muss :-) ), gibts noch fix ein Zitat für euch, um gut in den Tag zu starten:

if you never try,
you’ll never know.



Seiten: Vorherige 1 2 ... 5 6 7 8 9 10 11 ... 32 33 Nächste