essence LE “Hello Autumn!”

essence LE Hello Autumn

Schon seit es die ersten Previews gab, habe ich auf diese LE gewartet :love: Das Design spricht mich total an und auch die Farben haben mir sehr gut gefallen :-) Früher habe ich mehr aus LEs gekauft, mittlerweile halte ich mich da aber ganz gut zurück. Prinzipiell habe ich ja mein Grundequipment, auf dass ich dann in der Mehrheit der Fälle doch immer wieder zurückgreife (geht das eigentlich nur mir so? ^^* ). Daher habe ich mich auch beschränkt und nur drei Produkte aus der LE mitgenommen, die ich euch heute vorstellen möchte:

Multi Colour Powder: 01 autumn & the city

essence LE Hello Autumn

Eindeutig das Schmuckstück meines Kaufs. Ich werde bei Kosmetikkäufen oft auch von Verpackung und Aufmachung geleitet, da war mir von Anfang an klar, dass dieser Puder bei mir einziehen musste :-) Die Prägung ist einfach wunderschön und der Farbton passt auch super zu meinem eher blassen Hautton. Der Puder macht dank guter Pigmentierung einen schönen Schimmer, weshalb ich ihn eher als Akzentgeber einsetzen würde, da macht es sich dann aber wirklich gut. Für 3,25€ das teuerste Produkt meiner Ausbeute, aber immernoch eindeutig akzeptabel.

essence LE Hello Autumn

Lip Cream: 01 Beauti-FALL Red

essence Lipcream

Die Lipcream war mehr ein Ersatzkauf, da ich eigentlich lieber den Nudeton haben wollte (02 keep calm & go for a walk). Den habe ich aber leider nirgendwo mehr bekommen :-( Dementsprechend habe ich mich dann für den intensiven Rotton entschieden und wurde nicht enttäuscht. Die Lipcream ist dank Applikator sehr leicht aufzutragen. Ich habe allerdings bisher immer wieder etwas Farbe mit einem Kleenex abgenommen, da es sonst leicht in die Lippenfältchen läuft und mir vor allem auch die Farbe etwas zu stechend war. Die Haltbarkeit ist bei mir sehr gut, auch Abfärben auf Tassen oder Gläser konnte ich nicht feststellen. Für den Preis von 1,95€ eine absolute Empfehlung!

essence LE Hello Autumn

Auf dem Foto kommt die Farbe leider nicht so gut raus, ich trage sie aber auch hier im letzten Vlog, da kommt sie meiner Meinung nach besser zur Geltung :-)

Thermonagellack: 04 keep calm & go for a walk

essence Nagellack

Ich hatte bisher noch keinen Thermonagellack in meiner Sammlung und wollte daher das Prinzip unbedingt ausprobieren. Da ich bei roten Nagellacken meinen Farben von essie treu bleibe, habe ich mich für den neutralen Nude-Ton entschieden. Ratsam wäre es, zwei Schichten aufzutragen, damit er deckt, ich habe nur eine Schicht genommen. Auf dem Foto oben seht ihr den Lack bei kalten und bei warmen Fingern, der Unterschied ist schon deutlich zu erkennen. Zwischendurch tritt auch ein leichter Verlaufseffekt ein, den konnte ich leider fotografisch nicht festhalten ;-) Leider ist die Haltbarkeit nur so lala, nach 3 Tagen trat bei mir schon deutliche Tipwear ein. Für 1,95€ ist das aber zu ertragen, zudem fällt das bei mir zumindest dank der neutralen Farbe weniger schnell auf.

Insgesamt freue ich mich an allen meinen neuen Stücken und denke, dass sie mich sehr gut in den langsam herannahenden Herbst begleiten werden! Die LE ist übrigens noch bis Oktober 2014 erhältlich.
Habt ihr euch etwas aus der LE geholt? :love:
Oder haltet ihr von LEs eher Abstand?

Der ultimative Essie Härtetest

Essie - forever yummie

Als Aileen von Free like a bird zum Essie Härtetest aufrief, war ich sofort Feuer und Flamme! Nagellacke halten bei mir meist nur zwei Tage, meine Essie-Lacke halten dagegen eigentlich immer etwas länger. Aber so ganz genau hatte ich da bisher noch nie drauf geachtet. Also habe ich, wie die anderen Mädels, 7 Tage lang den Zustand des Nagellacks dokumentiert.
Alle Beiträge findet ihr hier, gestern hat Kim die Farbe Watermelon getestet, morgen gehts dann bei Roxy weiter :-)

Leider hatte ich aufgrund des Salzwassers und dem Salzgehalt in der Luft sehr rissige Hände, da hat auch cremen nicht viel geholfen. Das fällt bei den Makroaufnahmen natürlich besonders auf, tut mir Leid ^^* Ich hätte übrigens unter normalen Umständen zwischen Tag 4 und 5 spätestens ablackiert :D

Sieben Tage mit dem gleichen Nagellack von Essie…







Insgesamt halten essie-Lacke bei mir also tatsächlich circa doppelt so lang wie günstigere Lacke von p2 oder essence. Allerdings hält zumindest bei mir forever yummy definitiv keine ganze Woche durch.
Gesamtwertung: Ich vergebe 4 von 5 Sternen :-)

Schön für mich Box von Rossmann [08/2014]


Hallo ihr Lieben :-) Wer mir auf Instagram folgt, hat schon gesehen, dass ich diesen Monat eine SFM-Box von Rossmann ergattert habe :love: Nachdem ich von den DM-Boxen ja nur so semi begeistert war, fand ich das Konzept von Rossmann toll, dass man nur eine Box mit der Anmeldung bekommt und nicht gleich ein Abo eingehen muss. Die SFM-Box kostet 5€ pro Box und man kann sich jeden Monat neu dafür bewerben.

Bei der Anmeldung gibt man die Rossmann-Filiale an, zu der man die Box geliefert bekommen möchte und man erhält eine Postkarte, wenn die Box in der Filiale bereit liegt. Das fand ich schonmal super :-) Als ich dann jedoch den Inhalt der Box sah, bin ich restlos begeistert gewesen :D Aber seht selbst, was in der Box war:


Insgesamt waren acht Produkte in der Box, dabei drei Eigenmarken von Rossmann. Die Box hat einen Gesamtwert von 46,00€, was mMn sehr viel für eine solche Box ist, ich habe zum persönlichen Vergleich aber auch nur die drei DM-Boxen, die ich mal bekommen habe. Was ich toll fand, war, dass es weder Putzmittel noch Männersachen gab, das hat mich bei der dm Box schon ein wenig geärgert. Aber die Rossmanbox heißt ja nicht umsonst “Schön für mich” :-)


Max Factor Clump Defy Extensions Mascara (12,99 Euro)
Fangen wir gleich mal mit dem teuersten Produkt der Box an, eine Mascara von Max Factor. Bisher habe ich noch nichts von der Marke besessen, aber ich muss sagen, von der Mascara bin ich begeistert! Sie macht tatsächlich kaum bis gar keine Klümpchen, auch bei mehreren Schichten. Die Gummibürste fand ich erst gewöhnungsbedürftig, da ich sonst immer diese typischen Bürstchen nutze, aber ich denke, daran gewöhnt man sich schnell :-) Am Ende des Beitrags habe ich euch nochmal ein Tragfoto eingefügt.

FUSSWOHL Seidenextrakt Barfuss-Spray (1,99 Euro)
Ein interessantes Produkt von der Rossmann-Eigenmarke ist das Barfuss-Spray. Ich habe das Spray einmal ausprobiert und finde den Geruch wirklich schön, sehr unaufdringlich. Leiderk onnte ich aufgrund des Wetters noch nicht testen, ob und wie sehr es die Reibung im Schuh nun mindert ^^*

PANTENE Keratin Repair Shampoo (6,99 Euro)
Für ein Shampoo finde ich knapp 7€ wirklich teuer und ich hätte es mir von selbst wohl nicht gekauft. Allerdings waren meine Haare schon nach dem ersten Waschen damit wunderbar glatt, hatten weniger Frizz und wirkten insgesamt sehr geschmeidig. Mal sehen, ob und wie sich das nach längerer Benutzung verändert.

bebe MORE Hydra Splash Multifunktions Creme-Gel (4,99 Euro)
Das einzige Produkt, das ich noch nicht ausprobiert habe. Allerdings habe ich bereits einige Produkte aus der bebe MORE Reihe und war bisher von allen begeistert. Die Creme kann als normale Tagescreme oder auch als Maske verwendet werden, was ich auf jeden Fall ziemlich praktisch finde. :-)


RIVAL DE LOOP Going longer Lash Booster Serum (3,99 Euro)
Um ehrlich zu sein brauche ich nicht wirklich ein Wimpernverlängerungsserum, meine WImpern stoßen auch so schon an die Brillengläser, wenn ich zu viel Mascara benutze :D Trotzdem habe ich es ein wenig angetestet. Fühlt sich nicht schlecht an, ist durchsichtig und man kann es auch unter der Mascara nutzen. Das finde ich ziemlich gut, das geht nämlich bei meinem Augenbrauen und Wimperngel von Alverde nicht.

Palmolive Duft Schaumseife Himbeere (2,45 Euro)
Dieses Produkt hat mir am wenigsten zugesagt. In der Flasche ist die Seife noch flüssig, aus dem Spender kommt aber Schaum raus. An sich eine schöne Idee, allerdings ist mir der Geruch nach Himbeere zu intensiv. Nach dem Händewaschen verfliegt dieser zwar schnell, trotzdem wird die Seife an meine Oma weitergereicht ;-)

Labello LipButter Blueberry Blush (2,65 Euro)
Die LipButter hatte ich mir zufällig vor zwei Wochen bereits selbst gekauft, leider. Ich mag den Geruch wahnsinnig gern (Blaubeeren!!) und auch die Konsistenz ist angenehm. Die LipButter hält auch einige Zeit und hat keinen (wie die mit Himbeere) farblichen Effekt auf die Lippen, was ich ganz gut finde. Das Exemplar aus der Box wurde bereits weiterverschenkt :-)

Mel Merio “It’s Pool Time” (9,95 Euro)
Das zweitteuerste Produkt aus der Box und dennoch von einer Eigenmarke. Ein Parfüm von Mel Merio. Riecht sehr frisch und sommerlich und ich assoziiere damit tatsächlich irgendwie Strand und Meer :D Leider verfliegt der Geruch relativ schnell, aber für den Preis ist es in Ordnung. Nachkaufen würde ich es mir aber wohl nicht.

Hier noch eine Ansicht der aufgetragenen Mascara, leider habe ich das “vorher”-Foto vergessen, aber ich denke, man bekommt einen Eindruck ;-)

Insgesamt bin ich von der Box wirklich begeistert und freue mich, dass ich es gewagt habe, mal wieder eine Box zu erwerben :-) Wer mag, kann sich regelmäßig hier fürs nächste Mal anmelden. :love:

Was haltet ihr vom Inhalt der Box?
Oder habt ihr sie vielleicht auch selber bekommen?

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 10 11 Nächste