Daily About Linkage Cooperation Imprint




Gute Vorsätze für 2012 – Erstes Quartal

Oft ist es ja so mit guten Vorsätzen: Man macht sie mit vollem Bauch vom Silvestermenü und Raketengeruch in der Nase, wenn über einem gerade der Himmel zu explodieren scheint. Da macht man sich dann Pläne für das neue Jahr, in dem man dünner/schöner/sportlicher/kreativer bzw. höher/besser/weiter werden will. Und spätestens eine Woche später ist der Alltag wieder eingekehrt und niemand kümmert sich mehr um die Vorsätze, die in der Nacht zum Jahreswechsel gefasst worden sind.

Ich will das Ganze dieses Jahr etwas sinnvoller angehen und wirklich versuchen, meine Vorsätze zu erfüllen. Um das zu schaffen, nehme ich mir (absolut sinnvoll!) immer nur ein Quartal vor und überlege genau: Was will ich in diesem Quartal schaffen?

Und damit ich mir mein persönlicher Schweinehund gleich ein wenig einschüchtere, soll diese Liste auch chön brav hier festgehalten werden :D

Nun denn, hier also meine Pläne für Januar bis März 2012

  • Prüfungen und Formalitäten dieses Semesters erledigen
  • Formalitäten und Anmeldung für die Masterarbeit klären
  • In den Semesterferien mein Zimmer ausmisten: Flohmarkt, Müll, Ebay etc. hat ja vor einem halben Jahr mit dem Kleiderschrank auch ganz gut geklappt.
  • Eine Liste mit den Büchern machen, die wegkönnen. Bei uns lagern im Keller und auf dem Dachboden bestimmt drei Umzugskartons mit Büchern. Die will ich “katalogisieren”, um einen Überblick zu bekommen, was überhaupt alles da ist und was davon weg kann.
  • Die drei Themen von 2012² abarbeiten ✔✔✔/✔✔✔
  • Treffen mit Lara – BERLIN!
  • Meine NaNoWriMo-Geschichte fertig überarbeiten bzw. Korrektur lesen.
  • Meinen SUB abarbeiten (Überblick)
  • Pilates-Kurs in den Semesterferien belegen, um nicht aus dem Tritt zu kommen

Die wichtigsten Sachen sind kursiv markiert. :-) Der Rest wird aber auch definitiv in Angriff genommen :-3 Wer Daumendrücken oder das Prinzip mitmachen mag – gern! :D
Ende März gibt es hier dann natürlich eine Rückmeldung, wie viel von dem Geplanten ich auch geschafft habe ^^

Bisher dagelassene Kommentare

Kommentar von blackcat am 4.01.12 um 11:25

Das ist echt eine gute Idee, sich das Jahr so einzuteilen und auch wirklich schaffbare Vorsätze zu machen.

Kommentar von windgefluester am 4.01.12 um 12:28

ohje meine to do liste ist auch mega lang fuer 2012 :-) aber wie sagt man so schoen “dream big” ;-)

Kommentar von Lara am 5.01.12 um 18:47

Jahaaaa, ich bin wichtig :D
Find ich ne gute Idee. Ich hab mir erstmal nur Kram bis Juni/Juli vorgenommen. Danach ist eigentlich das Jahr eh zu Ende. xD

Kommentar von Mina am 9.01.12 um 22:51

Das ist wirklich ne tolle Herangehensweise. Ich drücke die Daumen, dass es gut klappt!

[...] Rückblick folgen, was ich bezüglich meiner Vorsätze in den letzten vier Wochen erreicht habe Hier gibts nochmal nen Überblick über die Liste für das erste [...]

[...] sein wollen – im Gegensatz zum letzten Quartal mit “nur” neun. Da ich aber das letzte Quartal fast komplett abhaken konnte, bleibe ich auch für das zweite Quartal [...]

Kommentar schreiben





9 − vier =