Paradepower Oktober – Halloween

Hallo ihr Lieben :-)

Immerhin bin ich “fast” pünktlich. XD Ich hab es den ganzen Tag gestern einfach vergessen |D Dennoch will ich euch das Thema nicht vorenthalten, dieses Mal soll es um Halloween gehen, passend zum Monat :-)

ACHTUNG: Die Anmeldung für die Teilnehmerliste ist bereits geschlossen. Ihr könnt natürlich an allen Paraden trotzdem gern teilnehmen, werdet aber nicht mehr auf die Teilnehmerliste gesetzt :-)

Wenn ihr nun, egal ob angemeldet oder nicht, bei der Parade mitmachen wollt, bitte ich euch, auf die folgenden Fragen mehr oder weniger wortreich zu antworten:

  • Was haltet ihr generell von Halloween?
  • “Praktiziert” ihr Halloween? Sei es nun dekorieren, mit Freunden feiern oder sogar verkleiden?
  • Habt ihr schonmal einen Kürbis geschnitzt? Wenn ja, wie sah der aus?
  • Wisst ihr, warum Halloween gefeiert wird (ohne zu googlen!) oder ist es für euch einfach nur eine “nette Gelegenheit”?
  • Habt ihr an Halloween Süßigkeiten im Haus, um sie an die Kinder zu verteilen, oder tut ihr so, als wärt ihr nicht da?
  • Erzähle uns von einer kleinen Halloween-Anekdote. [optional]

Bitte hinterlasst einfach hier einen Kommentar mit dem Link zu eurem Beitrag, dann verlinke ich euch :-)
Abgabeschluss: Zeit ist bis zum 31. Oktober. Viel Spaß!

Ähm. Themenvorschläge? Sind immer gern gesehen, einfach mailen an: missi [at] diagonalley.de



Shoppingausbeute eines langen Tages…

Um das drohende Semesterferienende und gleichzeitig die Verabschiedung einer sehr lieben Kommilitonin zu würdigen, entschlossen sich fünf Mädels spontan, an einem Mittwoch nach Bremen zu fahren – zu Primark :D Übrigens eröffnet eine Filiale im November auch in Hannover, aber da wird es vermutlich einen riesigen Run drauf geben (4 Stockwerke!), sodass man da nicht vor Januar reinschauen sollte. Also ging es nach Bremen ;-) Die Ausbeute hat sich meiner Meinung nach gelohnt. Ich hätte durchaus mehr kaufen können, aber da hat sich dann doch die Vernunft durchgesetzt. Insgesamt habe ich knapp 40€ ausgegeben und Folgendes erstanden:

Primark-Ausbeute :)

Die Strickjacke war mit 16€ das Teuerste am ganzen Einkauf, alles Andere auf dem Foto rangierte zwischen einem Euro und drei Euro. Auf dem Foto fehlen außerdem fünf Teile ^^* Zwei sind ein Geschenk, zweimal gabs Unterwäsche, die ich hier jetzt nicht präsentieren muss, und das fünfte Teil ist eine Rolle Disney-Geschenkpapier |D Ganz besonders freue ich mich neben der kuschligen Strickjacke über diesen kitschigen niedlichen Gürtel mit Blumenmuster, hier nochmal im Detail:

Primark-Ausbeute :)

Als ich dann nach Hause kam, wartete noch eine Überraschung auf mich :D Meine liebe Cousine war mit ihrem Freund in London und hat für mich bei Hamleys eingekauft :-) Daher bin ich nun stolze Besitzerin aller vier Hogwarts-Kulis, nachdem ich mir Slytherin mal selbst geleistet und Gryffindor von meinem Freund geschenkt bekommen hatte *gnihi* Fehlt nur noch der passende Stifthalter, der ist momentan aber überall ausverkauft…


Ravenclaw und Hufflepuff :-)

Bevor jetzt einige schreien “OMG, so viel Geld gibst Du für zwei Kulis aus?”, weil sie mal gegooglet haben: In England sind die Teile ein wenig billiger, ich habe insgesamt um die 15€ gespart und da hat es sich dann gelohnt, mir gleich beide mitbringen zu lassen :D Jaja, das Sammlerherz…



BubbleTea, Tombola & Kokospudding

Ich hatte ja bereits erzählt, dass ich das Wochenende bei Lara verbracht habe. :-) Ankunft war überpünktlich (schon ein Wunder, wenn man die Bahn kennt!) um zwanzig nach acht am Berliner Hauptbahnhof. Nachdem ich Laras neue Wohnung bestaunen durfte, gab es zunächst leckeres Bananenbrot samt Tee :D Anschließend ging es in die Stadt zum Bummeln. Idee, das ebeling Zeichencenter und Monsoon standen unter anderem auf dem Programm. Das Wetter spielte mit und es gab jede Menge Sonne :-) An der Gedächtniskirche entdeckten wir einen kleinen Stand, der japanischen Bubble Tea verkaufte! Superleckeres Zeug, eine Mischung aus Eistee und kleinen Kügelchen, die mit Fruchtsaft/Fruchtpüree/wasauchimmer gefüllt sind. Man trinkt den Tee mit einem Strohhalm, sodass man die Kügelchen ansaugen kann und dann im Mund platzen lässt, sodass sich beide Geschmäcker vermischen. Saulecker! :-3


Unsere “BubbleTeas” von Sonntag: links Litschi mit Erdbeerbubbles, rechts Erdbeer mit Litschibubbles |D

Den Abend verbrachten wir mit “Prinsss Casssspian von Narrrnia” und diversen Kritzeleien. Außerdem gab es Einkäufe aus dem Japanstore, unter anderem Pudding aus Kokosöl mit Fruchtsaft, das schmeckt soooo lecker, auch wenns eklig klingt ^^*
Der anschließende Samstag wurde mit zeichnen und dem Berliner KaKAO-Treffen verbracht. Allesamt sehr nette Leute :-) Eigentlich wollten wir abends in die YMA, aber wir waren beide etwas… erledigt |D Daher gabs Pizza, Eis und DVDs *tihi* Der Sonntag dann begrüßte uns mit wunderschönstem Wetter:


Blick auf die Spree :heart:

An der Spree gabs erneut BubbleTea, einen Crepe und einen Flohmarkt :-) Außerdem natürlich jede Menge Schiffe und Leute zum angucken – war ja Marathon |D Um uns die Zeit zu vertreiben gabs dann noch einen ConHonEintrag für Lara sowie Tee und Kuchen. Leider war damit das Wochenende auch schon wieder vorbei. :-( Zum Abschluss noch ein kleines Foto meiner Mitbringsel:


Drei Auflagen und vier Originale – gute Ausbeute für ein Treffen ;-)



Seiten: Vorherige 1 2 ... 243 244 245 246 247 248 249 ... 464 465 Nächste