Going Out ~ Februar 2015

Hallo ihr Lieben :-) Nachdem ich euch heute Morgen schon auf die Blogparade Frühlingsvorboten aufmerksam gemacht habe, geht es im Going Out sozusagen gleich weiter mit den ersten frühlingshaften Anzeichen ^^ Ich war gerade zur zweiten Wochenhälfte jeden Tag draußen an der frischen Luft, das hat echt gut getan :love: Montag und Dienstag war leider dank Arbeit keine Gelegenheit für Fotos (mein Arbeitsweg gibt da auch nicht viel her…), aber aus der restlichen Woche habe ich dennoch sieben Fotos meiner letzten Woche für euch :love: Mehr Infos zum Projekt Going Out findet ihr übrigens hier bei Sari. Viel Spaß beim Anschauen!


Mittwoch ~ Mit dem Rad auf dem Weg zur Bibliothek. Das Fahrrad fahre ich übrigens seit der 4. Klasse :D
Weiter lesen →

Blogparade ~ Frühlingsvorboten

Guten Morgen ihr Lieben! :-) Bevor ich euch später an diesem Tag meine Woche in Bildern – auch bekannt als Going Out – zeige, gibt es noch ein wenig Werbung, zum Teil auch in eigener Sache ;-) Am Sonntag startet die Blogparade “Frühlingsvorboten“. 27 Blogger haben sich zusammen getan, um allen Interessierten die Zeit bis zum Frühling etwas zu verkürzen :D Ich bin auch dabei, meinen Beitrag gibt es dann am 28. Februar, wie ihr am Foto auch erkennen könnt :love: Es warten spannende Beiträge im Bereich Fashion, Beauty, Rezepte und DIYs auf euch! Einige Themen kenne ich schon, da gibt es viele wunderbare Artikel! Ich würde mich freuen, wenn ihr bei Gelegenheit mal vorbei schaut ^^

Image Map

Leckere & herzhafte Snacks mit Rosmarin


Valentinstag ist ein Tag, den wir nicht “feiern”. Es ist zwar nett, dass es diesen Tag gibt, aber ich mache mir da nicht viel draus. Klar, ich freue mich wie jede andere Frau auch, wenn ich Blumen bekomme. Aber wenn nicht, ist das auch nicht schlimm ;-) Ich nehme jedoch den Valentinstag gern als Anlass, um mal wieder ein wenig in der Küche zu experimentieren. Am letzten Samstag durfte sich der Herr daher über zwei herzhafte Snacks freuen: Rosmarinmandeln und Ofenchips :love: Die Idee für die Mandeln habe ich übrigens von the Primalist. ^^

Dazu gab es noch einen Gutschein zum Burgeressen in einem Lokal mit studentenfreundlichen Preisen in der Nähe. Da werden wir es uns am Mittwoch schmecken lassen :-)


Zutaten:

  • 3 Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Meersalz mit Kräutern

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und am Besten über die Brotmaschine (ich hatte 1mm eingestellt) in dünne Scheiben hobeln. Die Scheiben mehrmals in eiskalten Wasser spülen, damit möglichst viel Stärke verloren geht. Dann die Scheiben auf Küchenkrepp oder zwischen zwei Geschirrtüchern trocken tupfen. Die Scheiben auf einem Backblech ausleben und sparsam mit Olivenöl beträufeln und mit dem Kräutersalt bestreuen. Dann bei 170°C Umluft nach Sicht goldbraun und kross backen. Fertig! :love:


Zutaten:

  • 200g Mandeln
  • Olivenöl
  • 2TL grobes Salz
  • 2EL Rosmarin

Zubereitung:
Zunächst müssen die Mandeln blanchiert werden. Dazu die Mandeln einfach mit Wasser aufkochen und ein wenig köcheln lassen. Dann mit kaltem Wasser abschrecken und die Häutchen mit den Fingern entfernen. Die getrockneten und blanchierten Mandeln werden dann in einer Pfanne mit Olivenöl 5-7 Minuten angeröstet. Wenn die Mandeln schon etwas gebräunt sind, kommt das Meersalz und der gehackte Rosmarin dazu. Abschließend die gerösteten Mandeln auf einem Küchenkrepp etwas entfetten und entweder noch lauwarm oder kalt genießen. Das war’s auch schon :love:

Was haltet ihr davon, salzige bzw. herzhafte Snacks selbst zu machen?
Habt ihr das schonmal ausprobiert?
Gerade die Mandeln kann ich übrigens sehr empfehlen, sooo lecker! :love:

Seiten: Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 453 454 Nächste