Going Out ~ September 2014

Diesen Monat ist mir das Going Out wirklich schwer gefallen. Erst habe ich es in der vorletzten Woche schlichtweg verplant und dann war ich in der letzten Woche so viel unterwegs und mit anderem beschäftigt, dass ich an manchen Tagen einfach vergessen habe, Fotos zu machen – und wenn, dann leider auch nur mit dem Handy. Wobei das doch eigentlich auch ein gutes Zeichen ist, wenn man so viel zu tun hat, dass man mal nicht an Internetaktivitäten denkt, oder? :D Trotzdem sind acht Fotos an fünf Tagen entstanden, die ich euch nun nachreiche, bevor der neue Monat anfängt :-) Mehr Infos zum Projekt Going Out findet ihr hier bei Sari.


Auf dem Weg zur Bibliothek am Dienstag – es wird Herbst!

Auf dem Weg zum Rechenzentrum am Mittwoch – Stechpalme :love:

Eine der Bahnstationen in Hannover – auf dem Weg nach Hause am Mittwoch

Mit Mama unterwegs am Freitag

Lecker Frühstücken am Freitag

Morgensonne auf dem Weg zum Umzug am Samstag

Zeichentreffen am Sonntag – bei gutem Wetter im Park :-)

Sonntag – ganz viel draußen zeichnen, schnacken und futtern :D

Ich mag solche #fromwhereIstand Fotos wie das von Dienstag ja total gern!
Welches ist euer Favorit in diesem Monat? :love:

Wochenrückblick ~ 39/2014


Bibliophiler Medienjunkie

  • Gelesen: Die Herren von Winterfell (ASOIAF #01)
  • Geschaut: Game of Thrones Staffel 2
  • Gespielt: Zelda ~ Ocarina of Time (3DS)

Alltagsheldin: Die Highlights der Woche
Diese Woche ging es nur Montag zur Arbeit, da ich sonst über meine möglichen Stunden gekommen wäre :-) Dienstag und Mittwoch wurde intensiv mit der Diss verbracht und mit einer kaputten Festplatte… Datensicherung, Kontakt mit Telefonsupports und dem Rechenzentrum der Universität inklusive. Zu retten waren im Endeffekt ungefähr 70%, was gut ist, allerdings ist mein Literaturverzeichnis der Diss hinüber, das wird einiges an Arbeit kosten :-( Donnerstag ging es dann nach Hause, da ich wegen der Zerrung im Oberschenkel einen Termin für Reizstrom bekommen hatte. Freitag war ich dann lecker mit meiner Mama frühstücken und abends ging es noch zu einer Einweihungsfeier. Den ganzen Samstag über wurde bei einem Umzug geholfen und heute gibt es mal wieder ein Zeichentreffen, unter anderen mit Madame Molch. Ich freu mich schon :-3

An der Sportfront
Montag war ich im Fitness-Studio beim Yogakurs. 90 Minuten lang (gefühlt) nur dehnen – das ist nicht meine Sportart :D Dann ging es Mittwoch nach langem mal wieder gemeinsam mit dem Freund ins Fitnessstudio und am Freitag gab es noch eine DVD-Einheit Bodystyling. Joggen durfte ich leider noch nicht wegen der Zerrung :-(

Kreatives & Gefundenes
Zum Zeichnen bin ich leider nicht gekommen, das wird aber heue definitiv nachgeholt :-) Für euch habe ich Anekdoten eines Bücherwurms und Schwierigkeiten mit der Grammatik. Anne backt eine Tarte mit Ziegenfrischkäse, Frl. Wunderbar zeigt und Plunderstückchen und bei Maru gibt es leckeren Grießschmarrn :love:

:love: Zitat der Woche

Even the smallest person can change
the course of the future.
(J.R.R. Tolkien)

[CMNT] Bilanz für September

ernstings family & Orsay
Pullover von ernstings family, Schal und Mütze von Orsay

Der September ging für mich wirklich unglaublich schnell rum, kaum zu glauben, dass wir nun tatsächlich Herbstanfang haben. Eigentlich wollte ich mir im diesem Monat neue Stiefeletten kaufen, damit warte ich jetzt aber bis Oktober, wenn die Glamour Shopping Week ist :-)

Bücher & Filme: Ich habe mir die zweite Staffel von Game of Thrones geleistet :love: Dank der STA-Karten, die ich gezeichnet habe, wollte ich nun unbedingt wissen, wie die Serie weiter verarbeitet wurde – auch wenn ich den Verlauf der Geschichte natürlich durch die Bücher schon kenne. ^^

Kostspieligeres >20€: Die Kombi aus Schal und Mütze, die ihr oben auf dem Foto seht. Ich wollte schon lange einen Eyecatcher für meinen schwarzen Wintermantel und die Kombi ist einfach perfekt :love: Aber auch zu meiner Übergangsjacke passt die Farbe gut. Gekostet hat beides zusammen 20,90€ (obwohl ich ja eigentlich dank Geburtstagsgutschein nur 15,90€ gezahlt habe :D )

Nachgekauftes & Kaputtes: Ich habe mir neue Kosmetikpinsel geleistet (die “Luxusvariante” von ebelin) und die Alten entsorgt. Außerdem wurden einige durchs Waschen verzogene Strickpullis ebenfalls aussortiert, dafür durfte das farbenfrohe Stück von ernstings family (19€) einziehen :-)

“Kleine Sünden”: Nichts, ich war (wieder) ganz brav :-)

Mehr Infos zum Projekt “Collect Memories not Things” von Sabine findet ihr übrigens hier. :love:

ernstings family & Orsay

Seiten: Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 429 430 Nächste