Going Out ~ November 2014 [Köln!]

Am letzten Wochenende war ich ja, wie schon im Rückblick erwähnt, in Köln. Neben der wundervollen Harry-Potter-Ausstellung (mehr Infos zur Ausstellung gibt es übrigens hier) gab es auch ein wenig Kunst und Kultur sowie etwas Sightseeing :-) Da habe ich mir für das novemberliche Going Out die schönsten Fotos rausgesucht – obwohl es auf den Fotos eher aussieht wie September, war es echt kalt ^^*

Bevor ich euch die Fotos zeige, noch etwas Werbung in eigener Sache ;-) Ich wurde für den Blog des Monats drüben bei Anne nominiert und würde mich riesig freuen, wenn ihr als Leser für mich abstimmen würdet:

Blog des Monats
Stimmt ab für Himmelsblau!

Mehr Infos zum Projekt Going Out findet ihr übrigens hier bei Sari.
Nun geht’s aber los mit den Fotos ;-)


Freitag ~ Aussicht von unserer Wohnung aus – hinten rechts sieht man den Dom
read more »

[Weihnachtsbäckerei] Schokoladige Mandelmakronen

Mandelmakronen

Und weiter gehts mit der Weihnachtsbäckerei :-) Heute habe ich ein Rezept zur Resteverwertung für euch – nämlich Mandelmakronen! Gerade bei Mürbteig und co braucht man meistens nur das Eigelb. Doch wohin mit dem Eiweiß? Ganz einfach: Superschnelle schokoladige Mandelmakronen drauf zaubern ;-) Weitere Keksrezepte findet ihr übrigens hier. :love:

Zutaten (für circa 50 Stück):
4 Eiweiß
3TL Zitronensaft
250g Zucker
150g gemahlene Mandeln
50g Kakaopulver (Backkakao)
1TL Zimt
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:
Zunächst die Eiweiße mit dem Zitronensaft sehr steif schlagen, bis man die Masse theoretisch mit einem Messer einschneiden könnte. Dann nach und nach den Zucker unterheben und weiterschlagen, bis eine homogene Masse entstanden ist, die schön glänzt. Nun die Mandeln, den Zimt und das Kakaopulver hinzugeben und alles vorsichtig unterheben. Die fertige Masse in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und 2cm Durchmesser große Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. Die Makronen dürfen dann bei 140°C Umluft für 25 Minuten in den Ofen. Steckt dabei einen Kochlöffel zwischen Backofen und Backofentür, damit die Luftfeuchtigkeit im Ofen nicht zu groß wird, sonst werden die Makronen matschig. Nach dem Auskühlen werden die Makronen noch mit Puderzucker bestäubt oder pur vernascht. Guten Appetit ;-)

Übrigens: Wer mag, kann natürlich auch immer zwei der Mandelmakronen mit Marmelade oder einer anderen Befüllung zusammenkleben. Da wir aber lieber “kleine” Kekse essen, haben wir auf das Füllen verzichtet. Falls ihr da tolle Ideen habt, freue ich mich über Links mit euren Ergebnissen :-)

Mandelmakronen

Wochenrückblick ~ 46/2014


Bibliophiler Medienjunkie

  • Gelesen: Himbeermond
  • Geschaut: Sherlock Holmes ~ Spiel im Schatten, Guardians of the Galaxy
  • Gespielt: Munchkin

Alltagsheldin: Die Highlights der Woche
Montag nach Arbeit und Sport ging es zu Freunden in die neue Wohnung, Lampen montieren (der Freund hat montiert, ich hab geguckt :D ). Dienstag war nach der Uni noch ein kleiner Stadtbummel drin, letzte Aventskalenderdinge besorgen. Mittwoch nach der Arbeit wollte noch eine Bachelorarbeit Korrektur gelesen werden und Donnerstag ging es mit meiner Mama auf eine Garten-Weihnachts-Ausstellung, wunderschön! :love: Tja und Freitag ging es dann in den Zug nach KÖLN! :love: Gemeinsam mit Newt, Aki und Lara wurde ein Wochenende Köln unsicher gemacht :-) Da waren wir am Samstag in der Harry Potter Ausstellung und es war soooo toll :love: Ein Bericht folgt in der kommenden Woche *tihi* Heute geht es noch zum Schokoladenmuseum und am Nachmittag dann wieder zurück in den Norden.

An der Sportfront
Montag ging es ins Fitnessstudio, ebnso nochmal am Mittwoch. Ich bin übrigens bei 21 Kilo Gegengewicht bei der Klimmzugmaschine angekommen, die fehlenden zwei Kilo fürs good resolutions sind bis Ende des Jahres vielleicht noch zu schaffen :love: Außerdem ging es am Donnerstag noch raus zum Joggen, sogar mit 11km/H, es wird langsam wieder :-)

Kreatives & Gefundenes
Ich habe mal wieder gezeichnet – yay! Es standen schon seit Ewigkeiten zwei Tauschkarten aus, damit habe ich zumindest schonmal angefangen :-) Einmal Link aus Zelda und dann noch ein Dornröschen :love:
Für euch habe ich die Tasse für Ingenieure, einen Fakt über Pärchen und eine spannende Information über unser Gehirn :-) Im Puppenzimmer gibt es leckere Bratäpfel, Dunya hat ein Backprojekt gestartet und Sari hat (schon letzte Woche) Spekulatiuskekse gebacken. Mmmh! :love:

:love: Zitat der Woche

When we first met,
I had no idea you would be so important to me :love:

Seiten: Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 440 441 Nächste