Liebesromane Rezensionen

Selection

Buchreview Selection

Autor: Kiera Cass
Hier in Deutschland erschienen: Februar 2013 (Hardcover)
Genre: Fantasy
Empfohlen: ab 12
ISBN: 373350030X
Persönliche Einschätzung:

Kurzbeschreibung: 35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe? (via Amazon)

Ich wollte nicht zur Königsfamilie gehören. Und ich wollte keine Eins werden. Ich wollte es nicht einmal versuchen.

Rezension: Americas Familie ist eine fünf, sie sind Künstler. Damit steht sie in der unteren Hälfte des Kastensystems. Ein sozialer Aufstieg wäre nur durch Heirat in eine höhere Kaste möglich. Doch sie liebt Aspen, einen 6er. Eine Heirat würde sie ebenfalls zu einer 6 machen. Als dann der Wettbewerb ausgerufen wird, die Thronfolgerin von Illéa und Prinz Maxons Gemahlin zu werden, ist sie wenig begeistert, nimmt aber dennoch am Wettbewerb teil, um mit dem Geld ihre Familie zu unterstützen – und wird tatsächlich als eine von 35 Mädchen in den Palast eingeladen, um Prinz Maxons Gunst zu erringen. erst ist ihr der Prinz sehr unsympathisch, doch nach und nach beginnt sie, hinter die höfische Fassade zu blicken. Und erkennt zugleich, dass Illéa vielleicht nicht das perfekte System ist, als das es immer dargestellt wurde…

Mir war jedoch klar, dass ich mich nicht einfach über Nacht in Maxon verlieben würde. Das würde mein Herz mir nicht erlauben.

Fazit: Ich war erst etwas unsicher, ob die Rahmenhandlung mir zusagen würde, da es ja doch sehr nach „Mädchenbuch“ klang :D Aufgrund des Covers habe ich Selection aber dennoch eine Chance gegeben. Erst wirkt das Konzept ein wenig wie Der Bachelor meets Panem-Gesellschaft. Dann aber überraschen die Charaktere – vor allem America – mit unerwarteter Vielschichtigkeit :) Das Buch hat ein wenig Auftaktcharakter und man hat das Gefühl, dass es erst mit Band 2 dann so richtig losgeht, daher auch nur 4/6 Punkten. Dennoch ist Selection meiner Meinung nach wirklich lesenswert und ich kann es jedem, der sowohl Liebesromane als auch Fantasy mag, nur empfehlen :love:

6 Kommentare

  • Reply
    Chichi Mizuki
    10 März, 2015 at 21:20

    Super tolle Rezension und das Buch klingt super spannend! Sobald ich Ashes endlich durch hab (bzw wenn ich nachem Abi Zeit haben zu lesen) werde ich es mir auf jeden Fall nochmal genauer anschauen! :)
    Liebst Chichi :)
    Vielleicht magst du ja mal bei mir vorbeischauen :) Würde mich freuen :)
    http://urban-and-country.blogspot.de/

  • Reply
    Maria
    10 März, 2015 at 21:30

    Als ich angefangen habe, deinen Post zu lesen, dachte ich direkt dasselbe – Bachelor meets Panem!
    Klingt aber tatsächlich ganz interessant, hab vorher noch gar nichts von dem Buch gehört, aber jetzt werde ich es bestimmt lesen! :)

  • Reply
    Lara
    13 März, 2015 at 14:18

    „Der Bachelor meets Panem-Gesellschaft“ – gnihihi. Großartiger Kommentar. ^^ Das Cover schaut wirklich hübsch aus – trotzdem glaube ich, dass das Buch nix für mich wäre.

  • Reply
    Suzu
    13 März, 2015 at 19:30

    Ich lese momentan eigentlich recht gern Fantasy Romane. Vielleicht sollte ich einen Versuch wagen? Bei dem Preis wäre es nur echt überlegenswert, das Buch als englisches eBook für den Kindle zu holen. Kostet ja nur ein Bruchteil vom normalen Buch! o.O

  • Reply
    Geschenkideen für Lesefreunde - Himmelsblau.org
    14 Dezember, 2015 at 08:31

    […] dass sie glücklich wird. Sehr schöne Geschichte zwischen Krieg und Aristokratie. (detaillierteres Review) » direkt bei Amazon […]

  • Reply
    Bücherbingo 2015 ~ Meine Bingokarten - Himmelsblau.org
    11 Juli, 2018 at 09:16

    […] Reihenauftakt – Selection ✔ (Cover; Rezension) […]

  • Schreibe einen Kommentar!