Healthy & Fit

Meine aktuelle Sportroutine!

Hallo ihr Lieben! :) Da einige von euch öfter mal nach meiner Sportroutine gefragt haben, erzähle ich euch heute mal ein wenig, wie ich meine Sportwoche aufbaue :love: Insgesamt versuche ich, auf drei bis vier Mal Sport zu kommen. Das geht so weit, dass ich ein schlechtes Gewissen bekomme, wenn ich mal drei Tage keinen Sport gemacht habe :D

Ich lege meine Sporteinheiten am Liebsten auf den Vormittag (am Wochenende) oder direkt vor/nach der Arbeit, wenn ich eh unterwegs bin. Dazu habe ich auch so gut wie immer die gepackten Sportsachen im Kofferraum, damit ich auch spontan zum Studio kann, wenn es grad passt. ^^

1. Joggen
Ich versuche, mindestens ein Mal pro Woche (bei schlechtem Wetter) oder besser, zwei Mal pro Woche Joggen zu gehen. Meine Wohlfühlrunde ist circa 8km lang, das kommt aber auch immer auf die Tagesform an. Generell laufe ich am Liebsten Vormittags gegen 11 oder halb 12, das klappt aber natürlich nicht immer. Natürlich fällt es mir leichter, bei gutem Wetter zu laufen, aber ich gebe mir Mühe, jetzt im Winter trotzdem nicht komplett die Kondition zu verlieren. Da helfen auch meine Maßnahmen fürs Winter-Jogging. :D

Wenn dann wieder Wettkampfsaison ist, will ich auch wieder längere Strecken laufen, für September steht wieder ein Halbmarathon an :)

Ein von Missi (@missi88) gepostetes Foto am

2. Fitness-Studio
Ins Studio gehe ich ein bis zwei Mal pro Woche; das hängt davon ab, wie oft ich Joggen gehe :D Insgesamt bleibe ich immer zwischen einer Stunde und 15 Minuten und anderthalb Stunden im Studio. Aufgewärmt wird auf dem Fahrrad, circa 12 bis 15 Minuten. Dann kommen die Geräte dran. Ich mache 3 Sätze mit 15 Wiederholungen, die Gewichte schwanken zwischen 15kg (Butterfly) und 110kg (Beinpresse). Wollt ihr da nochmal eine datailliertere Aufstellung? Oder interessiert euch das nicht? Ich versuche, pro Besuch alle Körperregionen zu trainieren, also Arme, Beine, Bauch und Rücken. Da ich teilweise nur ein Mal pro Woche gehe, ist eine Verteilung auf verschiedene Körperregionen keine so gute Idee :)

Ein von Missi (@missi88) gepostetes Foto am

3. Apps & Pinterest
Schlechtes Wetter, akute Unlust oder wenig Zeit? Sport-Apps gehen immer! Ich habe in zwei Runtastic Apps investiert, nämlich einmal die Sixpack App und den Butt Trainer. :) Bei den Pro-Versionen kann man sich individuelle Trainings aussuchen, die unterschiedlich lang und unterschiedlich schwer sind. Da wähle ich dann je nach Tagesform jeweils ein Training pro App aus und „turne“ im Wohnzimmer circa 30-45 Minuten vor mich hin *tihi*

Meine Sportwoche

Auf die Wochentage verteilt komme ich also auf drei, optimal auf vier Mal Sport pro Woche. Das klappt natürlich nicht immer, manchmal stehen einfach superviele Termine an oder andere Aufgaben Ich habe meinen Turnbeutel (:D) wie gesagt immer im Kofferraum – das hilft ungemein :) Insgesamt sieht das Ganze auf die Woche verteilt dann so aus:

  • Mo – Fitness-Studio
  • Di –
  • Mi – Joggen oder Apps
  • Do – Fitness-Studio oder Apps
  • Fr –
  • Sa/So – Joggen oder Apps

Am Wochenende mache ich entweder Samstag oder Sonntag Sport, je nachdem, wie es besser zeitlich passt. :) Mir hilft diese Regelmäßigkeit, bei der Stange zu bleiben – und mittlerweile ist es für mich wirklich Routine geworden, 3-4 Mal pro Woche Sport zu machen :) Wer da Probleme hat, sich zu überwinden, dem empfehle ich noch diesen Artikel: Fünf Tipps, eine Sportroutine zu entwickeln! :love:

6 Kommentare

  • Reply
    Tenzi
    2 März, 2016 at 15:45

    Hallo Missi,

    ich müsste auch wieder mehr Sport machen.
    Im letzten Jahr hat sich doch einiges angesammelt *gg*
    Umso mehr ich solche Posts lese, umso mehr kommt mein schlechtes Gewissen durch xD

    Es ist nun mal so, das mir Sport allein keinen Spaß macht :(
    Trotz Hund bin ich ein Sportmuffel x_x

    Hättest du Interesse an einen Banner/Linktausch?

    Liebe Grüße, Tenzi
    von http://www.realitaetswunder.de

  • Reply
    Rebecca
    3 März, 2016 at 19:47

    Du bist ja fleissig. Ich wünschte ich könnte mich mal motivieren mich ein bisschen mehr zu bewegen. Ich habe schon so viele Sportarten ausprobiert, aber mich konnte noch keine wirklich fesseln.. ich suche weiter ;)

  • Reply
    Tabea
    4 März, 2016 at 19:46

    Ich habe auch so einen groben Plan, der perfekt in meinen Alltag passt und bei Bedarf angepasst wird.
    Mo: Ergometer nach der Schule, Di: Joggen vor der Schule, Mi: Ergometer nach der Schule, Do: Schulsport, Freitag: Ergometer in der doppelten Freistunde, Samstag+Sonntag: Joggen morgens oder nachmittags, bei schlechtem Wetter Ergometer.
    Nebenbei gibt es Mo+Mi+Fr noch Bauch- und Rückenübungen für 20min…
    Damit bin ich im Moment sehr glücklich:)

    Liebe Grüße

  • Reply
    #runmissirun ~ Sportrückblick Jan/Feb 2016 - Himmelsblau.org
    17 März, 2016 at 07:15

    […] So viele blaue Icons, yay!). Vor allem ab der zweiten Februarwoche sieht man, wie sich eine Routine eingeschlichen hat […]

  • Reply
    Felise
    19 März, 2016 at 10:52

    Ich finde das ja super interessant auch mal die Sportroutine von anderen Leuten zu sehen. Ich mach auch so 5 mal die Woche Sport, aber vor allem mit Youtubevideos oder auch mit Apps so wie du :)

  • Reply
    #runmissirun ~ Sportrückblick Mar/Apr 2016 - Himmelsblau.org
    4 Mai, 2016 at 08:01

    […] April sah da schon wieder deutlich besser aus, die Sportroutine funktioniert. Insgesamt waren es 17 Einheiten, davon waren fünf Einheiten mit den Runtastic Apps. […]

  • Schreibe einen Kommentar!