Impressum & Datenschutzerklärung

Dieses Impressum und die zugehörige Datenschutzerklärung gilt für die Internetpräsenzen unter der Adresse http://www.himmelsblau.org, sowie die Facebook-Fanseite http://www.facebook.com/himmelsblau.blog

Diese beiden Web-Präsenzen sind Teil des WWW und dementsprechend mit fremden, sich jederzeit wandeln könnenden Web-Sites verknüpft, die folglich auch nicht diesem Verantwortungsbereich unterliegen und für die nachfolgende Informationen nicht gelten. Gemäß § 28 BDSG widerspreche ich jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe meiner Daten. Das bedeutet, dass die angegebene Adresse für keine Werbung oder Ähnliches ohne meine Einwilligung missbraucht werden darf.

Verantwortliche Ansprechperson & Kontaktadresse:
Franziska Machalitza-Grunert
Bonner Straße 2
38440 Wolfsburg
missi@himmelsblau.org (Kontaktformular)

Zweck dieser Projekte ist reine Freizeitgestaltung. Der Urheber erlaubt hiermit den Nutzern dieser Präsenzen, sich private Kopien der Inhalte anzufertigen. Nicht erlaubt ist es, die Inhalte für sich zu verändern oder sogar auf eigenen Internetpräsenzen auszustellen. Für externe Links und die Richtigkeit der Reviews wird kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit erhoben. Für Schäden an Computern o.Ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Sollte ich mit diesen Präsenzen irgendwelche Schutzrechte verletzt haben, bitte ich um Kontakt unter oben genannter Email-Adresse.
Zudem gilt auf allen Internetpräsenzen der allgemein gültige Disclaimer.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Dich über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb von Himmelsblau und der damit verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. das Social Media Profil auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Welche Daten auf Himmelsblau.org gesammelt werden

1. Kommentare
Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammelt WordPress die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.
Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

2. Kontaktformular
Sollte ein Besucher das Kontaktformular nutzen, werden die Daten gesammelt, die im Formular angegeben werden. Die Daten werden nicht für Werbezwecke missbraucht und nach Abhandlung der jeweiligen Anfrage gelöscht.

3. Cookies
Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

4. Eingebettete Inhalte von anderen Websites
Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc., etwa von Instagram oder Goodreads). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

5. Das Amazon-Partnerprogramm
Dieser Blog ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Du den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben hast. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhaltst Du in der Datenschutzerklärung des Unternehmens.

6. Server-Logfiles
Server-Logfiles werden von meinem Webspace-Provider (All-Inkl) auf Servern in Deutschland gespeichert. Sie beinhalten den Namen der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp und Version, das Betriebssystem des Nutzers, die zuvor besuchte Seite, den anfragenden Provider und die anonymisierte IP-Adresse. Diese Daten dienen dazu, Webstatistiken zu generieren und beispielsweise die Themenbereiche im Blog je nach Aufrufzahlen zu optimieren.

Was passiert mit meinen Daten?

1. Das Teilen Deiner Daten
Auf Himmelsblau.org werden keinerlei Daten, die Du eingibst, mit anderen Parteien geteilt. Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden, diese werden dort jedoch nicht weiterverwendet.

2. Das Speichern Deiner Daten
Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art kann WordPress Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

3. Ich möchte meine Daten zurück
Wenn du auf Himmelsblau Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei mir anfordern, inklusive aller Daten, die du mir mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die ich von dir gespeichert habe, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Du hast das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO. Du hast entsprechend Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Dich betreffenden Daten oder die Berichtigung der Dich betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Du hast nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Zur Erstellung der Datenschutzverordnung wurde die Vorlage von WordPress sowie der Service von Thomas Schwenke verwendet. Vielen Dank dafür!

Credits