- books -

- recipes -

-inspiration -

Daily Things

Kinofilme für 2020

Im letzten Jahr – 2019 – standen insgesamt 12 Filme auf meiner Liste. Davon habe ich leider nur 6 von 12 Filmen gesehen, irgendwie war es nicht so das „Kinojahr“ für mich. Auf jeden Fall nachträglich anschauen möchte ich mir Star Wars (kaum zu glauben, dass ich den verpasst habe…), Aladdin, den neuen John Wick und Dark Phoenix. Da heißt es nun halt nur ein wenig Geduld haben :) Für dieses Jahr stehen aber auch wieder einige interessante Titel auf dem Plan, ich bin gespannt!

Der Januar startet mit Little Women, einem Film über emanzipierte Frauen mit Emma Watson in der Hauptrolle. Hier habe ich zum Glück schon eine Begleitung und freue mich sehr auf den Film! Im Februar geht es weiter mit Harley Quinn. Obwohl ich glaube, dass der ziemlich trashig wird, möchte ich ihn mir trotzdem anschauen. Als Kontrastprogramm gibt es dazu im März dann Emma. Hier kenne ich die klassische Verfilmung, aber der Kinofilm sah schon im Trailer wahnsinnig witzig aus :)

Ende März kommt einer meiner Favoriten in diesem Jahr: die Realverfilmung von Mulan! Ich bin so unendlich gespannt darauf, da Mulan immer noch mein liebster Disney-Film ist ❤ Im April geht es dann weiter mit einem neuen James Bond: Keine Zeit zu sterben. Ich bin so wirklich erst seit Skyfall dabei, aber die neuen Filme mag ich sehr. Ende April läuft dann noch Black Widow an, ein weiteres Highlight für mich, da ich Scarlet Johannson toll finde und nebenbei es sowieso mehr weibliche Superhelden braucht :)

Weiter geht es dann erst im Juni mit Wonder Woman 2. Hier weiß ich noch nicht, ob ich ins Kino gehe, obwohl mir der erste Teil gut gefallen hat. Mal schauen, ob ich Begleitung finde. Gleiches gilt für Artemis Fowl im Juni, hier bin ich mit den Büchern aufgewachsen und mag Artemis – eine Mischung aus Sherlock Holmes und Sheldon Cooper, nur als Jugendlicher – supergern.

Im August kommt dann noch ein Animationsfilm zu Cornelia Funkes Drachenreiter – für mich schonmal Pflicht! Und im November folgen dann noch The Eternals, eine neue Serie aus dem Hause Marvel. Bei letzterem habe ich noch kein Filmplakat gefunden, das ist aber auch kein Wunder, da es ja noch fast ein Jahr hin ist.

Insgesamt möchte ich mir also so ungefähr zehn Filme im Kino anschauen – wenn ich die Hälfte schaffe, so wie letztes Jahr, bin ich auch schon zufrieden ❤

Auf welche Filme freut ihr euch besonders?
Habt ihr vielleicht einen Geheimtipp für mich?

Fantasy & Dystopie Rezensionen

Die Geheimnisse des Schattenmarktes

Die Schattenjägerwelt von Cassandra Clare umfasst bereits drei unterschiedliche Reihen, nämlich die Chroniken der Schattenjäger (The Infernal Devices), die Chroniken der Unterwelt (The Mortal Instruments) und die Dunklen Mächte (The Dark Artificies – die Rezension zu Band 1 findet…

Fantasy & Dystopie Rezensionen

Schatten der Ewigkeit

„Götter, Geister, Fabelwesen – das sind die Namen, die Menschen den Alias gegeben haben.“ Damit beginnt der Klappentext zu „Schatten der Ewigkeit“, das ich als Rezensionsexemplar bekommen habe.* Bei Instagram geisterte das Cover schon eine Weile herum und auch…

Daily Things Highlights

Das waren mein November & Dezember 2019

Sehr gut, gerade im Oktober sprach ich davon, das erste Mal einen Rückblick vergessen zu haben – und dann leiste ich mir das im November gleich nochmal :) Naja, macht nichts. Ich glaube, diese Rückblicke sind auch eher für…

New Adult & Romantik Rezensionen

Bring Down the Stars

Die Autorin Emma Scott ist jedem Leser im Bereich New Adult bereits seit der Duologie „All In“ ein Begriff. Ich kannte die Autorin zwar, hatte aber noch nie etwas von ihr gelesen. Als es dann „Bring Down the Stars“…

Projekte & Challenges

20in2020 #wanttoread

Hallo ihr Lieben und ein frohes neues Jahr wünsche ich euch! ❤ Nachdem ich mich dazu entschieden habe, mein monatliches Vorsätze-Projekt nicht mehr weiterzuführen (da es mich in letzter Zeit mehr unter Druck gesetzt als geholfen hat), möchte ich…