Travelling

Festivalguide ~ Kleidung & Sonstiges

Festivalguide

Heute gibt es Teil III vom versprochenen Festivalguide, leider um eine Woche verspätet, aber durch die Erkältung war ich leider nicht in der Lage, sinnvolle und umfangreiche Posts zu verfassen ;) Nachdem ich euch also gezeigt habe, was ihr an Basics und Nahrungsmitteln dabeihaben müsst bzw. könnt, gibt es heute eine Empfehlung für sinnvolle Kleidung. Auch hier handelt es sich um Empfehlungen, die sich für mich gut bewährt haben. ^^

Bevor es los geht, noch ein kleiner Überblick über die anderen Teile:

Kleidung

Festivalguide

Auf dem Bild seht ihr, was ich alles an Kleidung mitgenommen habe (Unterwäsche ist nicht mit drauf :p). Wie bereits berichtet, war ich fünf Tage da, also von Donnerstag bis Montag. Wenn ihr nur Freitag bis Sonntag bleibt, tun es natürlich auch entsprechend weniger Dinge. En detail habe ich folgendes eingepackt:

  • Regenjacke (sehr wichtig!)
  • Fleecejacke
  • Schal oder Tuch
  • Zwei Pullover
  • Fünf T-Shirts
  • 2 Jeans / je nach Wetterlage auch Shorts/Hotpants
  • eine Leggings
  • Bikini
  • Fünf Paar Socken & entsprechend viel Unterwäsche

Achtet bei der Wahl eurer Kleidung darauf, dass ihr sie in mehreren Lagen übereinander ziehen könnt. Ich hatte am Freitag sechs Schichten übereinander an (Unterwäsche, Top, T-Shirt, Pullover, Fleecejacke, Regenjacke). Natürlich kann man Glück mit dem Wetter haben, aber man muss es ja nicht herausfordern ;)
Wer auf Nummer sicher gehen will, packt einen Satz Kleidung (Hose, Unterwäsche, Socken, Pulli, T-Shirt) in einen Plastikbeutel und verschließt diesen ordentlich. So habt ihr immer noch etwas Trockenes zum Anziehen, wenn euer Zelt undicht sein sollte und Koffer oder Reisetasche nass werden :)

Schuhe

An Schuhen ist man schnell ausgestattet. Wählt auf jeden Fall nicht gerade das neueste Paar, sondern eher alte Schuhe oder kauft euch für 10-20€ ein paar günstige Schuhe, die zur Not auch kaputt gehen können.

  • Feste Schuhe (keine (!) Ballerinas oder Sandalen), gleich bei der Anreise anziehen
  • Flipflops
  • Gummistiefel

Die Flipflops sind eigentlich nur zum Duschen gedacht oder für das Aufhalten auf dem Zeltplatz. Zieht aufs Festivalgelände auf jeden Fall feste Schuhe an (Turnschuhe o.Ä.) und weicht bei schlammigem Wetter auf Gummistiefel oder andere wetterfeste Schuhe (z.B. Doc Martens, die ich nicht habe ^^) aus. Ich habe mal auf einem Konzert den Fehler gemacht, mit Ballerinas aufzulaufen… die blauen Zehen wünsche ich keinem :( Wie die Schuhe nach drei Tagen Festival aussehen können, seht ihr ja bereits oben ;)

Hygiene und andere nützliche Dinge

Festivalguide
Schlauerweise hab ich die Handtücher und das Toilettenpapier vergessen und Ohrstöpselhatte ich grad keine da. Sorry! :D

  • Ein Duschtuch
  • Ein Handtuch
  • Shampoo, Duschgel, Deo
  • Zahnputzzeug
  • Haarbürste, Haarspray, Haargummis, Klammern etc.
  • Wasserfeste Schminke, wer mag
  • Abschminktücher, Feuchttücher
  • Toilettenpapier
  • Sonnencreme (hoher LSF)
  • Pflaster, Blasenpflaster, Nagelschere, Nagelfeile
  • Taschenspiegel
  • Desinfektionsgel/Desinfektionstücher
  • Sonnenbrille, ggf. Kopfbedeckung
  • Medikamente: Schmerzmittel, Aspirin, Lorano/Cetirizin, Immodium, Mobilat/Finalgon, Magnesium/Calcium
  • Taschentücher
  • Ohrstöpsel

Die meisten Dinge der Liste sollten sich von selbst erklären. Die Abschminktücher sind nicht nur zum Abschminken gedacht, sondern auch dazu, sich notdürftig Hände und/oder Gesicht reinigen zu können, wenn man aus irgendeinem Grund dreckig geworden ist (was irgendwie ständig passiert…). Vor allem Pflaster und ein Nagelset sind zusammen mit den Medikamenten wichtig, damit man für alle Fälle ausgestattet ist. Magnesium und Calcium helfen gut bei Schwindel und Kreislaufproblemen. Bezüglich Sonnencreme solltet ihr, auch wenn ihr euch nicht schnell verbrennt, zu einem höheren LSF greifen, da ihr 24 Stunden am Tag draußen seid und auch bei bewölktem Himmel UV-Strahlen abbekommt. Nichts ist schlimmer, als auf dem Festival einen Sonnenbrand zu haben, ich spreche aus Erfahrung ;)

Das wärs dann auch schon mit dem letzten Teil vom Festivalguide.
Ich hoffe, ihr fandet die Reihe unterhaltsam und vielleicht sogar hilfreich :)

Und wer sie fürs nächste Festival als Anhaltspunkt verwenden mag, findet hier eine PDF, in der alle drei Teile kompakt als Checkliste aufgeführt sind. Wenn man die Datei runterlädt, erscheinen neben den einzelnen Items übrigens kleine Checkboxen zum abhaken, das wird irgendwie nicht angezeigt, wenn mans im Browser anschaut ^^“

Festival-Packliste

4 Kommentare

  • Reply
    Sarah
    5 Juli, 2014 at 21:24

    Hey, wie cool das einfach mal ist, dass ich mein Fotoshooting da hatte , wo du studierst.Die Welt ist so klein! :)
    Übrigens: Sehr toller Post!

    Sarah

  • Reply
    vmr
    5 Juli, 2014 at 21:35

    toller Post.. sehr nützlich! :-)

  • Reply
    Michelle
    5 Juli, 2014 at 22:56

    Finde deinen Post wirklich sehr interessant.
    Solche Dinge braucht man auf jeden Fall auf einem Festival.
    Einige Sachen habe ich auch so immer mit, wie z.B. das Schmerzmittel.
    Alles Liebe
    Michelle

  • Reply
    Svü
    10 Juli, 2014 at 11:53

    Danke! Ich hab alle drei Beiträge aufmerksam verfolgt und finde es großartig, dass du die Liste als PDF zur Verfügung stellst. Ich sehe die Checkboxen übrigens auch im Browser. ;)
    Wir fahren nächste Woche aufs Deichbrand und die Liste hilft mir sicher meine Nervosität ein wenig einzudämmen :D

  • Schreibe einen Kommentar!