Fantasy & Dystopie Rezensionen

Die Geheimnisse des Schattenmarktes

Die Schattenjägerwelt von Cassandra Clare umfasst bereits drei unterschiedliche Reihen, nämlich die Chroniken der Schattenjäger (The Infernal Devices), die Chroniken der Unterwelt (The Mortal Instruments) und die Dunklen Mächte (The Dark Artificies – die Rezension zu Band 1 findet ihr hier). Der Einzelband Die Geheimnisse des Schattenmarktes beschäftigt sich in verschiedenen Kurzgeschichten mit Jem, auch als Bruder Zachariah bekannt, der ursprünglich Protagonist in der Trilogie der Schattenjäger ist, aber auch in den anderen Reihen weiterhin Auftritte hat, da er aufgrund verschiedener Umstände eine Zeit lang nicht altert. Außerdem trifft man auch weitere Charaktere aus den unterschiedlichen Reihen – unter anderem Alec und Magnus, aber auch Kit, Livvy und Ty – und bekommt so noch eine andere Blickrichtung auf die verschiedenen Buchreihen.

Das Gesicht eines geliebten Menschen ist der beste Spiegel, den man sich vorstellen kann. […] Es zeigt das eigene Glück und den eigenen Schmerz und hilft dabei, beides zu ertragen.

Geheimnisse des Schattenmarktes , S. 173.

Worum geht es?

Das Buch ist eine Sammlung aus zehn Geschichten, die ursprünglich auf englisch als Ebook monatlich herausgekommen sind, nur die letzten beiden Geschichten waren dann ausschließlich im Sammelband erhältlich. Die Geschichten sind chronologisch angeordnet und beginnen mit Jem als Bruder Zachariah kurz nach die Chroniken der Schattenjäger und enden nach Die dunklen Mächte.

Insgesamt bekommen vor allem die Nebencharaktere der Reihen Screentime, zum Beispiel die Vampire Raphael und Lily Chen, Alec Lightwood und der Waise Kit Herondale. Vor allem die geheime Blutlinie der Herondales, die abseits der Schattenjägergesellschaft aufgewachsen ist, steht in den Geschichten im Fokus. Um diese Blutlinie zu schützen, sucht Jem Carstairs nämlich regelmäßig die Schattenmärkte der Welt auf, um sich um ihre Sicherheit zu kümmern und mehr Informationen über sie zu bekommen. Denn: Die Carstairs sind den Herondales zu Dank verpflichtet.

Der schwarze Thron

Aber wir alle ertragen so viele Dinge, die unerträglich erscheinen.
Die einzig wirklich unterträgliche Last ist ein Leben ohne Liebe.
Das hast du mich gelehrt.

Geheimnisse des Schattenmarktes, S. 522.

Mein Fazit

Die Geschichten spielen in unterschiedlichen Epochen und drehen sich jeweils immer um andere Charaktere in der Schattenjägerwelt. Das verbindende Element, Jem Carstairs, ist jedoch immer involviert, ebenso wie die Suche nach den verschollenen Herondales. So muss man zwar in jeder Geschichte erst neu sortieren, zu welcher Zeit man sich gerade befindet, hat aber auch den Vorteil, dass man so einige neue Details über die Schattenjägerwelt erfährt.

Die Geschichten selbst haben mir unterschiedlich gut gefallen. Meine Lieblingsgeschichten waren “Mein verlorenes Land”, in der es um Alec und Magnus geht, aber auch “Die verlorene Welt”, die von Ty und seiner Schwester Liv handelt. Im Großen und Ganzen ist der Sammelband „die Geheimnisse des Schattenmarktes“ eine tolle Ergänzung für die Schattenjäger-Reihen – und vor allem von den letzten Geschichten, die die Chroniken der Unterwelt und die dunklen Mächte aufgreifen, war ich definitiv begeistert. ❤

Daher bewerte ich „Geheimnisse des Schattenmarktes“ mit

Eckdaten auf einen Blick

Titel: Geheimnisse des Schattenmarktes
Autor: Cassandra Clare
Hier in Deutschland erschienen: Oktober 2019
Genre: Fantasy
Empfohlen: keine Angabe
ISBN: 3442315123
Seitenzahl der Printausgabe: 640 Seiten
Preis: 20€ als gebundene Ausgabe (z.B. bei Amazon*)

*sponsored post ~ Dieser Post ist in Kooperation mit dem Goldmann Verlag entstanden. Das Buch wurde mir kostenlos für die Rezension zur Verfügung gestellt. Die Fotos sind selbst gemacht und ich gebe meine eigene Meinung wieder. Mehr dazu findet ihr in meinem Kooperationsstatement.

2 Kommentare

  • Reply
    20in2020 #wanttoread - Erstes Quartal - Himmelsblau.org
    4 April, 2020 at 10:23

    […] and Souls 2 (Rezension) ✓ Die Geheimnisse des Schattenmarktes (Rezension) ✓Die Krone der Dunkelheit ElfenthronEmber Queen King of Scars One True Queen: aus Schatten […]

  • Reply
    Die ältesten Flüche #1: Die roten Schriftrollen - Himmelsblau.org
    13 April, 2020 at 17:35

    […] zu Band 1 findet ihr hier). Der Einzelband Die Geheimnisse des Schattenmarktes (hier gehts zur Rezension) beschäftigt sich in verschiedenen Kurzgeschichten mit Jem, auch als Bruder Zachariah bekannt, der […]

  • Schreibe einen Kommentar!