Fotografie

what was exciting ~ Januar 2015

Guten Morgen ihr Lieben! :love: Ich habe schon auf mehreren Blogs Monatsrückblicke mithilfe von Instagram gesehen und fand die immer sehr schön anzuschauen ;) Daher habe ich mir für 2015 vorgenommen, das auch regelmäßig zu machen, und zwar unter dem Titel what was excinting. Ich hoffe, euch gefällt die Idee, ich würde mich da sehr über eine kurze Rückmeldung freuen ^^

Der Januar mit Instagram

Dank wenig Bewegung und viel leckerem Essen ging die Abnehmkurve leider nach oben :( Da war ich vielleicht grantig X_x Dafür wurde ich aber von meinem Freund lecker bekocht (Hähnchenbrust mit Ratatouille und selbstgemachtem Kartoffelbrei ^^) und ich habe wieder beim Picture my Day teilgenommen.
Der Januar mit Instagram

Dank Disziplin, Sport und gesunder Ernährung war ich nach zwei Wochen wieder auf dem richtigen Kurs. Beim Durchschauen der Dänemarkbilder musste ich dann noch eine neue Fotoapp ausprobieren (PicLab übrigens). Außerdem habe ich ein wenig Scrapbooking betrieben und die letzten Fotos von 2014 ins Memory Book eingefügt.
Der Januar mit Instagram

Trotz eher kaltem Wetter hilft es jetzt nichts mehr: im April ist der TUI-Lauf und ich will wieder über 10km-Distanz starten. Also heißt es nun wieder regelmäßig trainieren. Ein Wochenende wurde in der Uni beim Blockseminar verbracht, dank des schönen Wetters war das nicht ganz so schlimm ;) Außerdem hat mich TheMostIndependent auf Instagram zu einer „No Erase“-Challenge eingeladen, das war mein Ergebnis :D
Der Januar mit Instagram

Ein erneuter Kochabend mit dem Freund brachte uns griechischen Salat mit Fetakäse und Hähnchenfilets. Natürlich war ich auch wieder regelmäßig mindestens ein Mal pro Woche im Fitness-Studio. Das hat mir über die Weihnachtstage echt gefehlt ^^ Ein wenig Blogwerbung musste auch sein, für meinen Bananen-Kaiserschmarrn nämlich!
Der Januar mit Instagram

Was war ich glücklich, als die Waage endlich das angezeigt hat, was ich sehen wollte :love: An einem ruhigen Abend wurde noch ein wenig gezeichnet (Hermione ist übrigens aus der No Erase Challenge entstanden ^^) und ich habe viel Zeit mit lieben Freunden verbracht, unter Anderem beim Bowlen, mit Spieleabenden oder wie hier beim Billard spielen.

Ja, das war mein Januar :) Ich freue mich schon auf den Februar, da nun viele Geburtstage und andere schöne Dinge anstehen :love: Was habt ihr im Januar so gemacht?

3 Kommentare

  • Reply
    Sari
    30 Januar, 2015 at 09:35

    Ich finde, das ist ein schöner Überblick der wichtigsten Ereignisse

  • Reply
    Magda
    30 Januar, 2015 at 11:47

    Wow, Glückwunsch, dass du dein Ziel erreicht hast! :)
    Das war ein echt schöner Rückblick. :)

  • Reply
    Ulli
    30 Januar, 2015 at 19:46

    Ein schöner Rückblick.
    Ich muss dafür erst mal wieder mehr Bilder zu instagram posten, damit ich überhaupt was zusammen bekomme. xD *auf-die-to-do-liste-schreib*

  • Schreibe einen Kommentar!