Inspiration

Memory Book 2016 ~ Januar & Februar

Memorybook
Mein neues Memory Book in Minttönen mit Blumen und Ankern :love:

Hallo ihr Lieben! Wenn ihr diesen Artikel auf dem Blog direkt lest, dann seht ihr das neue Layout von Himmelsblau :love: (falls ihr es via Feed-Reader/blogloving lest, hüpft schnell auf den Blog weiter ;)) Ich habe mich nach langem Abwägen für ein Magazin-Layout entschieden und bin weg vom „Standard-Bloglayout“. Mir gefällt es total gut *tihi* Oben in der Beitragsleiste werden unterschiedliche Artikel angezeigt, die gerade zur Saison oder zu einem bestimmten Thema (zum Beispiel Ostern ^^) passen. Darunter findet ihr wie gewohnt die neuesten Beiträge. Diese werden jetzt allerdings nur angeteasert, dafür werden die neuesten 8 Beiträge angezeigt, anstatt vorher nur fünf :) Ich hoffe, dass euch das Layout gefällt und würde mich sehr über Rückmeldungen freuen!


Nun aber zum eigentlichen Thema heute ;) Ich habe mir – wie schonmal hier erzählt – wieder ein Memory Book zugelegt, ich bin da einfach immer noch total begeistert. Das neue Memory Book ist, wie ihr oben sehen könnt, mit Blumen und Ankern verziert und ich mag es vom Motiv her sogar am Liebsten von den dreien, die ich bisher habe :love: Es ist einfach ein tolles Gefühl, ein neues Memory Book anzufangen – das ist wie mit einem neuen Kalender oder Planer, kennt ihr das? :D

Die ersten zwei Monate dieses Jahres waren erstaunlich schnell gefüllt. Tatsächlich hat sich viel getan und ich habe viel erlebt, aber nur in den seltensten Fällen irgendwelche Fotos gemacht oder anderes Dokumentationsmaterial aufgehoben. So etwas wie „neue Arbeit“ kann man aber auch schlecht in einem Memory Book verarbeiten. Daher haben die ersten zwei Monate etwas weniger Seiten als die letzten Einträge, dafür sind diese aber mit ganz viel Liebe entstanden – und den neuen SU! Project Life Kit „moments like these“. Ein wunderbares Kit in Schwarz/Weiß mit farblichen Akzenten in petrol und koralle. Ich bin verliebt! :love: Weiter unten könnt ihr ja mal einen ersten Blick ins Material (und meine ersten zwei Monate) werfen. ;)

Memorybook
Das Foto kennen einige von euch vielleicht schon von hier. :)
 

Memorybook
Der vorerst letzte Spaziergang im Welfengarten im Januar.
Aber ich hoffe ja auf Grillnachmittage am Wochenende, wo wir zu Besuch kommen können :D
 

Memorybook
Einlösung des Weihnachtsgeschenks vom Freund – ein Besuch im GOP Varieté-Theater. Superlustig und tolle Artisten!
 

Memorybook
Links: Sozusagen unser „Abschiedsessen“ am Abend vor dem Umzug
Rechts: Die neuen Schlüssel und Streich-Action am Wochenende :D
 

Memorybook
Der erste Abend nach dem Umzug. Wir hatten kein Sofa (übrigens bis jetzt noch nicht :D) und sitzen auf einem eingepackten Kallax-Regal :)
 

Memorybook
Neues Brettspiel ausprobieren! Und die Abschiedsblumen von der Arbeit! :love:
 

Memorybook
Die Medienstatistik gibt es natürlich auch 2016 wieder :)
Und die wunderschöne Rose gab’s vom Freund zum Valentinstag :love:
 

Memorybook
Lieblingsmomente, Colt Express zocken und das erste Sonntagsfrühstück in der neuen Wohnung :)
 

Memorybook
Dazu muss ich glaube ich nicht viel sagen oder? ;)
 

Memorybook
Street Food Festival in Wolfsburg und eigene „Food-Versuche“ ^^
 

Memorybook
Und noch die Medienstatistik für Februar!
 

Das waren also meine ersten zwei Monate im Jahr 2016. Ich bin supergespannt, was das Jahr noch so bringen wird und halte euch natürlich auf dem Laufenden! Welches ist denn eure Lieblingsseite? Ich mag vor allem die Doppelseite vom Street Food Festival und meinen eigenen Backergebnissen. Das sieht alles so lecker aus, man möchte reinbeißen :D

5 Kommentare

  • Reply
    Vanessa
    19 März, 2016 at 10:49

    So ein Buch ist eine tolle Idee! Wie ein modernes und schön illustriertes Tagebuch.
    Vielleicht schaffe ich mich auch mal sowas an.
    Und deine Umsetzung finde ich total schön, da würde ich mich an deiner Stelle total freuen da später nochmal reinzuschauen. :)

    Liebe Grüße,
    Vanessa von http://www.herzensglueck.com/

  • Reply
    Patricia
    19 März, 2016 at 11:41

    Eine sehr schöne Idee so ein Memory Book und du hast es sehr liebevoll gestaltet. Ich würde es glaube ich nicht schaffen, es durchzuziehen:/

    Liebe Grüße, Patricia
    http://www.rebelrosefashion.com

  • Reply
    Lara
    19 März, 2016 at 11:49

    Das Buch sieht echt schön aus, tolle Idee!

  • Reply
    Tabea
    19 März, 2016 at 20:03

    Das waren echt interessante Einblicke!
    Vorhin wollte ich mein Fotoalbum weiter führen, aber irgendwie verschwand meine Schere spurlos und somit musste das verschoben werden :(
    Dein neues Design gefällt mir auch wirklich gut, es wirkt alles sehr stimmig und inzwischen kann ich mich auch damit anfreunden, wenn Beiträge nur angeteasert werden.
    Liebe Grüße

  • Reply
    Moni´s Bloghütte
    24 April, 2016 at 14:24

    Hallöchen

    Das ist eine schöne Idee mit dem Buch. So hat man immer eine Erinnerung . Leider schaffe ich es nie meine Bilder auszudrucken :-)

    Liebe Grüße Moni und dein Layout gefällt mir sehr gut.
    (schönen 4. Blogger Comment Day)

  • Schreibe einen Kommentar!