Crafting Karten Wedding

Natürlich selbstgemacht! ~ Unsere Einladungen

Karte zur Hochzeit

Hallo ihr Lieben! Nachdem nun alle Gäste ihre Einladungen zu unserer Hochzeit erhalten haben, kann ich sie endlich auch auf dem Blog zeigen! :) Von Anfang an war uns (ja, uns!) klar, dass wir die Einladungen und die Papeterie selbst gestalten würden. Wenn man schon das Equipment hat, sollte man es auch nutzen. Ich glaube nicht, dass diese Variante günstiger ist, aber auf jeden Fall ist sie mit viel Liebe gemacht und darauf kommt es ja schließlich an *tihi*

Also habe ich mich schon im Januar hingesetzt und drei verschiedene Entwürfe gestaltet, von denen der Liebste dann einen auswählen durfte. Am Ende ist es das Modell geworden, das ihr hier seht. (die anderen beiden waren in Blautönen gehalten und in Petrol) Highlight für mich ist der personalisierte Stempel, das macht es nochmal etwas besonderer Danke an dieser Stelle nochmal an die Stempelwerke! Insgesamt haben wir verteilt auf vier oder fünf Abende 33 Karten gebastelt. Verschnitt gab es zum Glück relativ wenig, nur einige von den Ast-Stanzteilen sind zerissen, aber die hat man ja schnell neu gemacht.

Karte zur Hochzeit

Verwendetes Material

Papier
Cardstock in creme (HEYDA)
Cardstock in perlmutt (HEYDA)
Cardstock in gold (HEYDA)
Kraftpapier (HEYDA)
Transparentpapier (Folia)
Glitzerpapier in Gold (HEYDA)

Stempel & Stanzen
Personalisierter Stempel (Stempelwerke bei DaWanda)
Textstempel „Hochzeit Einladung“ (Dani Peuss)
Stanzteil Ast (Sizzix)
kleiner Herzstanzer (unbekannt)
großer Herzstanzer für die Kante vom Pfeil (Fiskars)

Sonstiges
Embossingfolder „Seaside“ (Stampin Up!)
Abstandsklebis (Søstrene Grene)
Eckenabrunder (Heyda)

Karte zur Hochzeit

Wir sind sehr glücklich mit den Einladungen und haben bisher auch nur positive Rückmeldungen bekommen. Die Herzen waren übrigens ursprünglich aus roter Pappe, ich konnte dann aber doch ein wenig Glitzer durchsetzen. Sieht doch so nochmal edler aus oder? :)

3 Kommentare

  • Reply
    Aki
    14 Juni, 2017 at 10:05

    Ich mag die Karte sehr gern. :3 Und ja, die Glitzer-Akzente machen es noch einen Ticken eleganter.
    Der personalisierte Stempel ist der Hammer, ich kenn das bisher nur so, dass die Namen angepasst werden. Dass die Fingerabdrücke auch für jeden Auftrag gemacht werden.. coole Sache. :D

  • Reply
    Steffi
    14 Juni, 2017 at 18:18

    Wow, die Karten sind wirklich richtig toll geworden! <3

  • Reply
    Yvonne
    15 Juni, 2017 at 21:41

    Richtig schön und aufwändig! Klasse!

  • Schreibe einen Kommentar!

    :) 
    :D 
    ;) 
    :( 
    ._. 
    o_O 
    X_x 
    ^^* 
    :love: