Projekte & Challenges

Beat the winterblues recipe
(things about your life)


Guten Morgen ihr Lieben! :)
Die wunderbare Ina hat zu einer neuen Runde things about your life geladen und ich bin gern dabei, da ich das Thema eigentlich recht nett finde. Ich muss zunächst sagen, dass ich persönlich eigentlich erst in einen Winterblues verfalle, wenn es entweder 3 Wochen lang Matsch-Schnee-Regen gab oder aber, wenn der Winter sich bis in den März hinein zieht. Generell mag ich diese Jahreszeit nämlich echt gern :) Hier folgen nun aber trotzdem meine fünf Tipps gegen den Winterblues :love:

Vorfreude
In der Adventszeit kann eigentlich gar kein Winterblues aufkommen. Plätzchenbacken, Geschenke aussuchen, dekorieren, den Adventskranz anzünden, den Christbaum schmücken… ich kann gar nicht genug davon kriegen, ehrlich. Ich bin ein Weihnachtsjunkie :D Lasst euch einfach anstecken von solcher Vorfreude, da hat Melancholie keine Chance ;)

Saunabesuche
Ich habe das Glück, dass sowohl im Haus meiner Eltern als auch im neuen Fitnessstudio eine Sauna ist. Bei klirrender Kälte gibt es fast nichts besseres, als zwei oder drei Gänge in der Sauna zu machen und dann komplett durchgewärmt den Rest des Abends im Bett/auf der Couch zu verbringen ^^ Wer es noch nicht probiert hat, dem kann ich es nur empfehlen :love:

Tee & Kekse
Winterzeit ist für mich Teezeit. Alternativ geht natürlich auch heiße Schokolade mit Sahne, Chai Latte oder Feuerzangenbowle. Alles, was heiß ist und durchwärmt, ist ebenso gut ;) Warum Tee bei mir die Laune hebt, kann ich gar nicht so recht sagen, aber ich liebe einfach schon den Geruch. Dazu dann noch ein oder zwei (selbstgebackene) Kekse und die Welt ist in Ordnung, auch bei Schietwetter :D

Kaminfeuer
In meinem Elternhaus haben wir auch einen Kamin, das ist auch so eine Sache, die ich im Winter liebe. Ich habe eine große Faszination für Lagerfeuer und Co und auch Kaminfeuer haben es mir angetan. Das Knistern der Holzscheite, der Geruch… hach :3 Anzünden, davor sitzen, Füße wärmen und dran freuen – check!

Kuscheln :love:
Und last but not least, das Beste am Winter – Winter ist KUSCHELZEIT! Ich denke, das muss ich nicht weiter ausführen, bei 40°C kuschelt es sich einfach deutlich schlechter, nicht wahr? :)

So ihr Lieben, das waren meine Tipps gegen den Winterblues – auch, wenn ich selbst den eigentlich eher selten bekomme ^^ Inas Geheimtipp findet ihr übrigens hier.
Was macht ihr, um in der dunklen Jahreszeit trotzdem gute Laune zu haben? :love:

5 Kommentare

  • Reply
    Caro
    20 November, 2013 at 13:47

    Schöne Tipps. Ich hätte auch gerne ein Kamin und ’ne Sauna. Daran kann man sich nämlich durchaus gewöhnen ;D Bei Tee und Kekse hast du meine 100%ige Zustimmung ;D

  • Reply
    Lara
    20 November, 2013 at 18:34

    Ohja Kamin ist was ganz wunderbares. Gerade auch wegen des Geruches. Sauna ist ja nicht ganz so meins (gehe da lieber ins Dampfbad), hat aber generell was für sich. Nur danach wieder raus, wenn man die Sauna nicht gerade sein Eigen nennen kann, ist dann wieder doof. ;)

  • Reply
    Bonsai_
    21 November, 2013 at 20:00

    Ich bin ein absoluter Winterblues-Typ. November ist einfach blöd, deshalb sind deine Tipps wirklich toll.
    Wenn ich nämlich absolut gelangweilt und down bin komme ich selbst nicht auf solche Ideen. Vllt ziehe ich die Adventszeit nächstes Jahr einfach schon in den Anfang vom November vor. :)

  • Reply
    Chloé
    22 November, 2013 at 08:04

    Wow, ich hab mich sofort in deinen Blog verknallt *-* Dein design ist so.. gemütlich.
    Das Bild oben ist auch toll.
    Ich folge dir jetzt!

    Lust auf ein Weihnachtsgeschenk?
    Hier geht’s zu meinem Giveaway!

    ♥, Chloé

  • Reply
    Roswitha
    3 Dezember, 2013 at 17:02

    Einen Tipp möchte ich noch abgeben … Die Sonne fehlt uns im Winterblues und deshalb werden wir so ungemütlich… Aus diesem Grunde kann ich das Sonnenstudio euch empfehlen … Da bekommt ihr das berühmte Vitamine D her! … Probiert es aus, ich gehe ausschließlich ins Sonnenstduio, wenn mich der Winterblues ereilt!

    LG
    Rosi

  • Schreibe einen Kommentar!