Lesetipps & mehr

Monthly Read – September 2021

Hach, der Herbst ist da! ❤ Herbstzeit ist für mich definitiv Lesezeit, wobei man das in diesem Jahr eindeutig nicht nach Jahreszeiten festmachen kann. Insgesamt habe ich also „genauso viel“ gelesen wie in den Monaten zuvor und bin insgesamt bei 14 gelesenen Büchern – yay! Im Detail folgt daher jetzt also wieder mein Lesemonat.

Neuzugänge

  • Becoming Elektra von Christian Handel
  • Dunkelsplitter von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl*
  • Love with Pride von Lea Kaib*
  • Für immer und ein Wort von von Anne Sanders
  • Where the Roots grow Stronger von Kathinka Engel
  • Das Leben der Heiligen von Leigh Bardugo*
  • Unter der Drachenwand von Arno Geiger (Schullektüre)*
  • New Hope von Rose Bloom*
  • Someone like You von Jenny Holiday*
  • KNIGHTS von Lena Kiefer*
  • Fluchnächte von Gabriella Queen*
  • Moving Mountains von Tami Fischer
  • Underworld Chronicles von Jackie May*
  • Vergissmeinnicht von Kerstin Gier

Insgesamt sind also vierzehn neue Bücher eingezogen – nur gut, dass ich auch so viel Zeit zum Lesen hatte! Von den vierzehn Büchern habe ich auch neun Bücher gleich gelesen (mit * markiert), die restlichen fünf sind auf den SUB gewandert.

Gelesene Bücher

  • Dunkelsplitter von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl (4 Sterne – Rezension)
  • The Rules of Magic von Alice Hoffman (3 Sterne – Rezension)
  • Deeply von Ava Reed (4 Sterne)
  • Das Leben der Heiligen von Leigh Bardugo (4 Sterne – Rezension)
  • Love with Pride von Lea Kaib (4 Sterne – Rezension)
  • Unter der Drachenwand von Arno Geiger (3 Sterne)
  • Fluchnächte von Gabriella Queen (5 Sterne – Rezension)
  • KNIGHTS von Lena Kiefer (4 Sterne – Rezension)
  • Die Götter müssen sterben von Nora Bendzko (3 Sterne – Rezension)
  • Someone like You von Jenny Holiday (4 Sterne)
  • Die Rebellinnen von Oxford: Verwegen von Evie Dunmore (4 Sterne)
  • Das Gold der Sterne von Rose Bloom (4 Sterne – Rezension)
  • Underworld Chronicles von Jackie May (4 Sterne – Rezension)
  • All Saints High: Die Prinzessin von LJ Shen (4 Sterne)

Gelesen habe ich, wie bereits erzählt, 14 Bücher. Da genauso viele eingezogen sind wie gelesen wurden, gab es zwar keinen SUB-Abbau, aber das ist okay für mich ❤

Statistiken

Zum Abschluss gibt es noch ein paar Statistiken und Zahlen. Ich finde sowas ja immer superspannend und schaue mir das auch bei Anderen gern an.

  • gelesene Bücher:
    • Insgesamt: 14
    • Davon Rereads: 0
    • Davon Ebooks: 1
    • Davon Rezensionsexemplare: 10
    • Davon Bücher von #21in2021: 1
  • gelesene Seiten:
    • insgesamt: 5532 Seiten
    • pro Tag: 184 Seiten
  • Stand SUB:
    • Anfang 2020: 39
    • Ende Januar: 36
    • Ende Februar: 35
    • Ende März: 32
    • Ende April: 31
    • Ende Mai: 35 (upsi…)
    • Ende Juni: 35
    • Ende Juli: 34
    • Ende August: 33
    • Ende September: 33

Und im Oktober?

Für den Oktober stehen zwar einige Korrekturarbeiten an, aber ich habe auch zwei Wochen Ferien. Mal schauen, was ich so schaffe. Auf jeden Fall würde ich gern die folgenden Bücher lesen:

  • All Saints High: Der Rebell von LJ Shen
  • Right here von Anne Pätzold
  • Where the Roots grow stronger von Kathinka Engel

An Neuerscheinungen freue ich mich besonders auf die folgenden drei Titel:

  • Moving Mountains von Tami Fischer (ET: 1. Oktober)
  • Scholomance 2 von Naomi Novik (ET: 11. Oktober)
  • Das Reich der sieben Höfe – Silbernes Feuer von Sarah J Maas (ET: 20. Oktober)

Welches war euer Lesehighlight im September?
Habt ihr eine Empfehlung für mich? ❤

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar!