Rezepte

Himbeerherzen


Und weiter geht es mit der Weihnachtsbäckerei :) Dieses Mal etwas komplizierter, dafür aber unglaublich lecker!
Weitere Keksrezepte findet ihr hier. :love:

Zutaten:
500g Mehl
250g Puderzucker
Abrieb einer Zitrone
Vanillemark
2 Eier
300g Butter

150mL Milch
400g Marzipan
6cl Himbeerpüree

200g Puderzucker
4 EL Zitronensaft
100g Zatbitterkuvertüre

Zubereitung: Vanillemark aus einer halben Vanilleschote auskratzen. Zusammen mit Mehl, Puderzucker, Butter, Eiern und der Zitronenschale vermengen, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und zwei Stunden kühl stellen. Nach der Kühlzeit den Teig dünn ausrollen und Herzen (oder andere Formen) ausstechen. Die Kekse bei 180°C circa 10-12 Minuten backen, bis sie an den Rändern golden werden :)

Solange die Kekse auskühlen, die Milch mit dem Marzipan aufkochen und verrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Abkühlen lassen und danach noch das Himbeerpüree (alternativ hier Himbeergeist ^^) unterrühren. Die Füllung kaltstellen. Wenn die Füllung einigermaßen kühl ist, wird die Füllung in einen Sprizbeutel gefüllt und jeweils zwei Kekse damit „zusammengeklebt“.

Nun kommt die Dekoration. Dazu wird aus dem Zitronensaft und dem Puderzucker ein Zuckerguss hergestellt. Ich habe hier wieder Himbeerpüree genommen, daher sind meine Herzchen auch rosa :D Wenn der Zuckerguss trocken ist, wird schließlich noch die geschmolzene Kuvertüre in Streifen über den Herzen dekoriert.

Gefühlt sind es drölfzig Arbeitsschritte, aber es lohnt sich am Ende.
Versprochen! :love:

3 Kommentare

  • Reply
    Alina
    4 Dezember, 2013 at 13:08

    Ohh die sehen aber lecker aus! ich will auch ♥

  • Reply
    Vanny
    6 Dezember, 2013 at 18:27

    Sehen sehr süß aus, muss ich mal nachbacken (:
    Will dieses Jahr mal etwas neues an Plätzchensorten ausprobieren ^-^

    Liebe Grüße, Vanny ♥
    Leere Zeilen

  • Reply
    Franzi
    24 November, 2014 at 17:13

    Wow, sehen die lecker aus! ;) Rezept abgespeichert!!!
    Liebe Grüße

  • Schreibe einen Kommentar!