Crafting

DIY „Geldgeschenk Brautauto“

Geldgeschenk Brautauto

Hallo ihr Lieben! Dieses Jahr sind der Liebste und ich zu insgesamt vier Hochzeiten eingeladen (z.T. gewesen). Alles ohne Verpflichtungen (sprich: kein Trauzeugenamt), sondern eben Feierlichkeiten von lieben Freunden und Kollegen. Also freuen und genießen Da muss natürlich auch jeweils ein Geschenk her :) Für die Hochzeit, zu der wir gestern eingeladen waren, habe ich mir Ideen bei Pinterest gesucht und mich schließlich für meine Version des Brautauto-Geschenks entschieden. Wenn ihr bei Pinterest nach Geschenken sucht, findet ihr viele Versionen – mit gedrucktem Print, mit einem Legoauto, einem Modellauto undundund. Meine Version ist mehr oder weniger erfolgreich selbst gemalt, der Schriftzug ist gestempelt und aufgeklebt.

Als Bilderrahmen habe ich absichtlich einen mit großem Abstand gewählt, damit man die „Gelddosen“ auch gut mit einbauen konnte, ohne alles plätten zu müssen *tihi* Ich finde das Geschenk ganz süß und den Rahmen könnte man später noch mit einem Hochzeitsbild austauschen und aufhängen :)

Geldgeschenk Brautauto

Verwendetes Material

Papier
Carsstock flüsterweiß (SU!)
Designerpapier lila-silber (Søstrene Grene)

Stempel & Stanzen
Textstempel „Ready, Set, Shake“ (lawn fawn)

Sonstiges
Bilderrahmen „RIBBA“ (IKEA)
Stempelfarbe „tuxedo black“ (Distress Ink)
Filzstifte (Tombow)
Polychromos (Faber Castell)
weißer Gelstift (Sakura)
Abstandsklebis (Søstrene Grene)
Etikettengerät „Omega“ (Dymo)
Eckenabrunder (Heyda)
Satinband (Depot)

Geldgeschenk Brautauto

Wir gefällt euch das Ergebnis?
Und was habt ihr schon zu Hochzeiten verschenkt?

3 Kommentare

  • Reply
    Lara
    13 August, 2018 at 12:19

    Hach hübsch ist es geworden! Ich mag so Geldgeschenke immer gern, bei denen man am Ende auch noch was „sinnvolles“ mit der Verpackung anfangen kann. Oft hat man dann ja so ein merkwürdiges Pseudo-Silber-Tablett der Ähnliches zuhause rumstehen (oder verschenkt es im Kreis immer weiter)…

    Ganz viel Liebe auch für das Auto. <3
    Liebe Grüße
    Lara

  • Reply
    Antonia
    14 August, 2018 at 12:23

    Was eine süße Idee! Nur Geld zu verschenken, finde ich an sich immer langweilig, aber du hast eine gute Möglichkeit gefunden, dies schön zu gestalten!

    Liebste Grüße,
    Antonia
    https://antoniatonita.blogspot.com

  • Reply
    Yvonne
    15 August, 2018 at 08:17

    Das ist ja eine total süße Idee!

  • Schreibe einen Kommentar!