Inspiration Karten

Hochzeitskarte „Alles Liebe“

Hallo ihr Lieben! Heute Nachmittag sind wir zu einer Hochzeit von lieben Freunden eingeladen. Ich freue mich schon sehr auf die Trauung und natürlich auf die Feier. Als Geschenk gibt es von allen im Freundeskreis gemeinsam etwas, dazu brauchten wir auch eine Karte. Wirklich Vorgaben hatte ich nicht, also habe ich ein wenig bei Pinterest gestöbert und schließlich die Idee gefunden, eine Karte mit einer Banderole zu versehen und so die Grundform etwas „aufzuhübschen“.

Die Idee war an sich gar nicht schlecht. Die Umsetzung dagegen eher knifflig. Auf der nächsten Wunschliste steht auf jeden Fall ein Falzbrett… trotzdem bin ich mit dem Ergebnis recht zufrieden und konnte auch einiges an Material, das ich im Sommer bei Nadine bestellt habe, ausprobieren. Ich hoffe, dass das Ergebnis auch dem Brautpaar gefallen wird. ❤

Was haltet ihr von meinem kleinen Experiment? :)

Verwendetes Material

Papier
Cardstock flüsterweiß (SU!)
Designerpapier „Winterblüten“ (SU!)
Designerpapier „Holzmuster“ (SU!)

Stempel & Stanzen
Textstanze „Wunschworte“ (SU!)
Prägeplatte „Blätter-Relief“ (SU!)

Sonstiges
Organzaband (Heyda)
Glitzerherz (Accessorize)
Garn „Metallic-Flair Silber“ (SU!)
Pailletten „bunter Schimmer“ (SU!)
Selbstklebende Pailletten „Basic“ (SU!)

Besonders schick bei der Karte finde ich, dass man auch das Innenleben durch die doppelte Falzung ganz anders gestalten kann. Ich habe mich für zwei Zitate entschieden und dann den persönlichen Glückwunschtext mit den Unterschriften von allen Schenkenden in der Mitte platziert :)

Was haltet ihr von solchen Faltkarten?
Hübsch oder unnötig aufwändig?

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar!