Fantasy & Science Fiction Rezensionen

Ophelia Scale #3: Die Sterne werden fallen

Es handelt sich hierbei um den zweiten Band einer mehrbändigen Reihe. Den ersten Band habe ich euch bereits rezensiert.

Titel: Ophelia Scale – Die Sterne werden fallen
Autor: Lena Kiefer
Hier in Deutschland erschienen: November 2019
Genre: Dystopie
Empfohlen: ab 14 Jahren
ISBN: 3570165574
Persönliche Einschätzung:

Kurzbeschreibung: Ophelia befindet sich nun endgültig zwischen den Fronten. Die regierungstreuen Anhänger der Abkehr von jeder Technologie und die Widerstandsgruppe ReVerse bekämpfen sich mit allen Mitteln. Letztere wird inzwischen vom mächtigsten Gegner der königlichen Familie angeführt. Als die Stimmung in der Bevölkerung umzuschlagen droht, muss der König alles auf eine Karte setzen. Und Ophelia muss sich entscheiden, was sie bereit ist zu opfern, wenn sie ihre große Liebe und ihr Land retten will. (via Amazon*)

»Warum muss eigentlich immer jemand auf mich schießen?«

Ophelia Scale – Die Sterne werden fallen
Der schwarze Thron

Rezension: Nachdem Ophelia weiter als verdeckte Spionin bei ReVerse geblieben ist, spitzen sich die Ereignisse zu. Die OmnI erlangt mehr und mehr Macht und Möglichkeiten. Als Ophelia schließlich nach Maraisville und damit zu Lucien zurück kehrt, ist nichts mehr wie vorher – denn Lucien ist jetzt der König des vereinten Europa. Und damit weit mehr als der talentierte Schakal. Darunter leidet auch die Beziehung der beiden enorm. Doch all das rückt in den Hintergrund, als die OmnI und mit ihr ihr Erschaffer, Exon Costard, plötzlich zum direkten Aufstand aufrufen. Nun muss Ophelia entscheiden, was sie wählen soll – Liebe oder Verantwortung…

Die Kapitel sind alle aus Ophelias Sicht geschrieben, dennoch kann man sich auch in die anderen Charaktere (Lucien, Dufort und natürlich Lynx) wunderbar hineinversetzen. Die Story ist ab dem zweiten Viertel wahnsinnig spannend und man mag das Buch kaum aus der Hand legen. Insgesamt folgt Schlag auf Schlag von der OmnI, sodass Ophelia und dem Leser kaum Zeit zum Durchatmen bleibt.

»Aber ich dachte, wo wir schon hier sind, könnten wir uns auch unterhalten.
So von Verräterin zu Verräterin.«

Ophelia Scale – Die Sterne werden fallen

Fazit: Jetzt, da die Reihe abgeschlossen ist, kann ich eins mit Bestimmtheit sagen: Ophelia Scale wird mein Jahreshighlight 2019. Ich habe so sehr mit diesen Charakteren mitgefiebert, mit Ophelia und Lucien gebangt und gehofft. Die Welt um Maraisville ist einfach wunderbar konstruiert und auch die Technologie weist keine logischen Lücken auf. Die Charaktere sind (zumindest für mich) dreidimensional und supersympathisch. Auch der Abschlussband enthielt so einiges an unvorhergesehenen Wendungen und ich war mehr als einmal überrascht.

Ich kann die gesamte Ophelia Scale Reihe daher nur jedem ans Herz legen, der gern dystopische Romane liest und eine Protagonistin möchte, die ihre Frau steht, ohne unter Selbstzweifeln zu leiden. Einfach von Anfang bis Ende wunderbar. ❤

*sponsored post ~ Dieser Post ist in Kooperation mit dem Randomhouse Verlag entstanden. Das Buch wurde mir kostenlos für die Rezension zur Verfügung gestellt. Die Fotos sind selbst gemacht und ich gebe meine eigene Meinung wieder. Mehr dazu findet ihr in meinem Kooperationsstatement.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar!