Fantasy & Science Fiction Rezensionen

Ophelia Scale #1: Die Welt wird brennen

Titel: Ophelia Scale: Die Welt wird brennen
Autor: Lena Kiefer
Hier in Deutschland erschienen: März 2019
Genre: Fantasyroman
Empfohlen: ab 14
ISBN: 3570165426
Persönliche Einschätzung:

Kurzbeschreibung: Die 18-jährige Ophelia Scale lebt im England einer nicht zu fernen Zukunft, in dem Technologie per Gesetz vom Regenten verboten ist. Die technikbegeisterte und mutige Kämpferin Ophelia hat sich dem Widerstand angeschlossen und wird auserkoren, sich beim royalen Geheimdienst zu bewerben. Gelingt es ihr, sich in dem harten Wettkampf durchzusetzen, wird sie als eine der Leibwachen in der Position sein, ein Attentat auf den Herrscher zu verüben. Doch im Schloss angekommen, verliebt sie sich unsterblich in den geheimnisvollen Lucien – den Bruder des Regenten. Und nun muss Ophelia sich entscheiden zwischen Loyalität und Verrat, Liebe und Hass … (via Amazon*)

Es gibt Tage im Leben, da gelingt alles. Die schwierigsten Prüfungen, die unmöglichsten Aufgaben, die aberwitzigsten Pläne. […] Heute war keiner dieser Tage.

Ophelia Scale, Seite 7.
Der schwarze Thron

Rezension: Ophelia lebt mit ihrem Vater, dem Zwillingsbruder Eneas, Stiefmutter und zwei Halbgeschwistern in Brighton. Durch die Abkehr wurde sämtliche Technologie verboten oder auf ein Minimum reduziert. Das hat nicht nur Arbeitsplätze vernichtet, sondern auch die Zukunftsmöglichkeiten für Jugendliche wie Ophelia wurde stark eingeschränkt. Durch Zufall traf Ophelia in Brighton auf die Organisation ReVerse, die sich dafür einsetzt, die Abkehr rückgängig zu machen. Dort lernte sie auch Knox kennen, ihren ersten Freund.

Nach einem schweren Schicksalsschlag in der Organisation, bei der sie Knox verloren hat, bietet sich ihr nun die Möglichkeit, sich einer Elitegruppe anzuschließen, die für die Sicherheit des Königs sorgt – als Spionin und Attentäterin. Doch kaum dort angekommen, geraten ihre hehren Pläne ins Wanken, nicht zuletzt wegen dem jüngeren Bruder des Königs…

„Burger geben deinem Leben einen Sinn?“
„Burger geben jedem Leben einen Sinn.“

Ophelia Scale, S. 278.

Fazit: Nach den Hunger Games kam es zu einer Flut von dystopischen Geschichten, die sich alle irgendwie ähneln. Ophelia Scale hebt sich jedoch meiner Meinung nach deutlich von den bisher erschienen Dystopien ab und ich bin begeistert von den Charakteren. Sowohl Ophelia als auch Lucien habe ich sofort ins Herz geschlossen.

Vor allem Ophelia ist wunderbar sympathisch, da sie eben nicht nur jammert, sondern handelt. Auch die ironischen Bemerkungen im Buch sind großartig und haben mich mehr als einmal zum Grinsen gebracht. Das Buch endet mit einem der fiesesten Cliffhanger überhaupt und ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Band, denn bis zuletzt weiß man nicht genau: Wer sind die Guten und wer sind die Bösen?

3 Kommentare

  • Reply
    Neue Bücher im Sommer 2019 - Himmelsblau.org
    12 Juni, 2019 at 18:33

    […] Seit der Buchmesse warte ich sehnsüchtig auf den zweiten Band von Ophelia Scale von Lena Kiefer (bei Amazon*). Im August geht es endlich weiter mit der Dystopie und ich bin mehr als neugierig, wie es mit Ophelia und der Königsfamilie weitergeht. (Band 1 habe ich euch hier rezensiert) […]

  • Reply
    Blogtour zu Ophelia Scale: Der Himmel wird beben - Interview mit Jye Eadon - Himmelsblau.org
    28 August, 2019 at 10:00

    […] Seit Montag ist Band 2 von Ophelia Scale im Handel erhältlich (Band 1 habe ich euch bereits hier rezensiert). Zum Erscheinen hat die Autorin Lena Kiefer für mich und vier andere Bloggerinnen Interviews mit […]

  • Reply
    Ophelia Scale #2: Der Himmel wird beben - Himmelsblau.org
    31 August, 2019 at 10:00

    […] Es handelt sich hierbei um den zweiten Band einer mehrbändigen Reihe. Den ersten Band habe ich euch bereits rezensiert. […]

  • Schreibe einen Kommentar!