Projekte & Challenges Rezepte

Sommer im Glas ~ Zweierlei Marmelade


Hallo ihr Lieben :) Ich habe euch ja schon berichtet, dass ich wieder bei der Aktion „Post aus meiner Küche“ mitgemacht habe, die unter dem Motto Sommer im Glas lief :love: Das erste PamK-Päckchen bekam ich ja bei der damaligen Weihnachtsaktion und ich habe mich sehr gefreut, dass es zum Sommer wieder eine Runde gab! Ich habe vier Gläser an meine Tauschpartnerin verschickt, wovon ich euch heute zwei Marmeladensorten gleich mit Rezept zeigen möchte. Weiter unten findet ihr auch noch das tolle Tauschpaket, das ich erhalten habe.

Apfel-Calvados-Gelee

Zutaten (für circa 4 Gläser):
500g 2:1 Gelierzucker
2 Äpfel
700mL Apfelsaft (selbst gemacht oder gekauft)
4cl Calvados
Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:
Den Gelierzucker mit dem Apfelsaft in einen Topf geben. Die Äpfel waschen, entkernen und mit Schale fein reiben, bis ihr 300g habt. Den geriebenen Apfel zu der Zuckermasse geben und den Calvados (Apfelbranntwein) dazu geben. Alles aufkochen und drei bis vier Minuten sprudelnd kochen lassen. Den Zitronensaft dazu geben und eine Gelierprobe machen. Wenn diese gelingt, die Masse in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen. Den Rand gegebenenfalls abwischen, die Gläser fest verschließen und auf den Deckel/Kopf gestellt abkühlen lassen.

Walderdbeer-Himbeer-Marmelade

Zutaten (für circa 4 Gläser):
500g 2:1 Gelierzucker
500g Himbeeren
500g Walderdbeeren
eine Zimtstange
eine Vanilleschote
Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:
Himbeeren und Walderdbeeren waschen und in einen Topf gehen. Mit einem Pürierstab ein wenig pürieren, aber nicht komplett. Dann den Zucker dazugeben und eine Stunde ziehen lassen. Wenn der Zucker sich gut gelöst hat, das Ganze aufkochen und beim Kochen Zimtstange und Vanilleschote mitkochen. Sobald die Masse drei bis vier Minuten sprudelnd gekocht hat, den Zitronensaft dazugeben und dann wie oben beschrieben weiter verfahren :)

Beide Sorten halten sich, solange sie luftdicht verschlossen sind, ohne Probleme an einem kühlen, dunklen Ort zwei Jahre. Aber die sind bestimmt beide schon vorher aufgegessen oder verschenkt :love:

Neben den beiden Marmeladensorten hat mein Tauschpartner von mir noch Badesalz mit Lavendel bekommen und ein leckeres Paprikagemüse mit Chili, das ebenfalls eingekocht war.


Leider ist das Paprikaglas beim Versand aufgegangen, obwohl alles in Luftpolsterfolie verpackt war. Das tut mir echt Leid ._. Das Rezept dafür zeige ich euch dann noch ein anderes Mal :love:

Meine Post von Laura


Ich habe natürlich auch Post bekommen mit einigen „Sommer im Glas“-Variationen :) Mein Päckchen kam von Laura! Drin waren drei Variationen vom Holunderbaum, nämlich Holunderblütensirup, Holunderbeerensirup und Holunder-Limetten-Gelee. Mmmmh! :love: Da freue ich mich schon auf das nächste Frühstücksbrötchen, wenn ich das Gelee ausprobieren kann! Besonderes Gimmick war das schicke Heftchen, das Laura mir dazugelegt hat, da sind nämlich gleich nochmal alle Rezepte drin. Vielen Dank dafür, natürlich auch an die Organisation durch AEG! :love:

Habt ihr auch bei „Sommer im Glas“ mitgemacht?
Mir hat es wieder sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe auf eine baldige Weihnachtsaktion :D

3 Kommentare

  • Reply
    Lena
    31 August, 2015 at 09:09

    das ist ja eine total süße Idee (: leider mag ich Marmelade aber so gar nicht. Das Paprika-Glas (Echt schade, dass es aufgegangen ist) hätte mich aber sehr erfreut (:

  • Reply
    Marie-Theres Schindler
    31 August, 2015 at 09:51

    Ich koche auch jedes Jahr Marmelade – dieses Jahr unter anderem Kirsch-Banane, die ist verdammt lecker. :-)
    Liebe Grüße,
    Marie

  • Reply
    alex
    31 August, 2015 at 10:47

    Das ist ja eine unglaublich schöne Aktion! Leider habe ich nichts davon mitbekommen, sonst hätte ich mitgemacht :)

    Die Waldbeer-Himbeermarmelde klingt total lecker (ich lieeeebe Himbeere!) :D

  • Schreibe einen Kommentar!