Projekte & Challenges

18in2018 #wanttoread ~ Drittes Quartal

18 in 2018

Hallo ihr Lieben! Und das dritte Quartal des Jahres 2018 liegt hinter uns und damit auch meines Leseprojekts, nämlich 18in2018 von den Zeilenspringern. Der letzte Rückblick ist entsprechend drei Monate her, dort hatte ich 11 von 18 Büchern gelesen. Geschafft habe ich weitere vier Bücher von meiner Liste, im Folgenden bekommt ihr wieder ein paar Kurzreviews

18in2018 #wanttoread ~ Meine Auswahl

18 in 2018
Mandy Baggot – Winterzauber in Paris (Review)
Charlie Lovett – Der Buchliebhaber (Review)
Markus Heitz – Aera noch ausstehend
Sergej Lukanienko – Trix Solier
Matthias Teut – Erellgorh
Poppy J. Anderson – Küsse zum Nachtisch

Hier hat sich nichts weiter getan, AERA liegt weiterhin auf dem SUB… ich hatte es tatsächlich schonmal in der Hand, aber irgendwie schrecken mich momentan die 700+ Seiten noch ein bisschen ab. Hachja.

18 in 2018
Josephine Angelini – Everflame
Cassandra Clare – Lord of Shadows
Jennifer L. Armentrout – Glanz der Dämmerung
Kerstin Gier – Wolkenschloss (Review)
Brandon Sanderson – Bänder der Trauer
Erik Kellen – Die Flammen des Phönix

In den Sommerferien habe ich Bänder der Trauer gelesen und war begeistert, wie die Story weitergeht. Brandon Sanderson fesselt mich einfach bei jedem Roman aufs Neue, da wurde ich noch nie enttäuscht. Außerdem habe ich Lord of Shadows geschafft und oh my god, es war so super und begeistert! Die Reihe kann ich uneingeschränkt empfehlen, den ersten Band habe ich euch auch schonmal rezensiert :) Und damit ist auch der erste Block tatsächlich fertig! *tihi*

18 in 2018
V.E. Schwab – Die Verzauberung der Schatten noch ausstehend
V.E. Schwab – Die Beschwörung des Lichts noch ausstehend
Julia Adrian – Die 13. Fee ~ Entschlafen
C.L. Wilson – Die Wellen singen
C.L. Wilson – Wenn der Sturm tobt
Victoria Aveyard – Goldener Käfig

Die Reihe von C.L. Wilson – Die Wellen singen und Wenn der Sturm tobt – habe ich mit in den Urlaub genommen und bin wieder sehr begeistert. Die Welt ist einfach schön und die Idee, dass jeder mit Gaben aufwächst, gefällt mir gut. Natürlich ist der Beziehungsaspekt sehr im Vordergrund, aber mal ist das total in Ordnung :)

Insgesamt habe ich damit also jetzt 15 von 18 Büchern gelesen, damit bleiben noch drei für das letzte Jahresviertel *tihi* Als nächstes auf dem Plan steht definitiv Die Verzauberung der Schatten, das liegt nämlich schon auf dem SUB.

Habt ihr die letzten Monate etwas Besonderes gelesen, was ihr empfehlen könnt?
Ich freue mich über Tipps!

2 Kommentare

  • Reply
    Mona
    18 Oktober, 2018 at 09:44

    Oh wow, wenn ich das so sehe muss ich auch dringend mal wieder mehr lesen :)
    Liebe Grüße, Mona

  • Reply
    Nessa
    18 Oktober, 2018 at 11:52

    Von Brandon Sanderson habe ich „Elantris“ gelesen und war total begeistert – jedes weitere Buch von ihm habe ich nach ein par Seiten wieder aus der Hand gelegt und konnte kaum glauben, dass die vom gleichen Autor sein sollen *lach* Ein paar der Bücher auf deiner Liste sehen richtig interessant aus – ich werde mich mal durch die verfügbaren Reviews klicken :) Lesen muss im Herbst einfach sein <3
    Grüße
    Nessa
    htps://ichdupasst.blog

  • Schreibe einen Kommentar!