Fantasy & Science Fiction Rezensionen

The folk of the air #1: Elfenkrone

Titel: Elfenkrone
Autor: Holly Black
Hier in Deutschland erschienen: Oktober 2018
Genre: Fantasyroman
Empfohlen: ab 14
ISBN: 3570165264
Persönliche Einschätzung:

Kurzbeschreibung: »Natürlich möchte ich wie sie sein. Sie sind unsterblich. Cardan ist der Schönste von allen. Und ich hasse ihn mehr als den Rest.Ich hasse ihn so sehr, dass ich manchmal kaum Luft bekomme, wenn ich ihn ansehe…« Jude ist sieben, als ihre Eltern ermordet werden und sie gemeinsam mit ihren Schwestern an den Hof des Elfenkönigs verschleppt wird. Zehn Jahre später hat Jude nur ein Ziel vor Augen: dazuzugehören, um jeden Preis. Doch die meisten Elfen verachten Sterbliche wie sie. Ihr erbittertster Widersacher: Prinz Cardan, der jüngste und unberechenbarste Sohn des Elfenkönigs. Doch gerade ihm muss Jude die Stirn bieten, wenn sie am Hof überleben will … (via Amazon*)

Ich bin schwach. Ich bin verwundbar. Ich bin sterblich.
Das hasse ich am allermeisten.

Elfenkrone, S. 65.
Der schwarze Thron

Rezension: Jude und ihre beiden Schwestern werden urplötzlich aus ihrer Welt herausgerissen, als der Vater ihrer ältesten Schwester Vivienne seine Tochter zurückholen will und auch gleich noch Jude und ihre Zwillingsschwester Taryn mitnimmt – hinaus aus der Menschenwelt und fort ins Elfenreich. Dort stellt Jude schnell fest, dass sie als Mensch minderwertig ist.

Zehn Jahre nach der Entführung hat sich Jude an ihre Leben gewöhnt, doch zugleich leider sie unter der Überheblichkeit und Arroganz der Elfen, allen voran Cardan, der jüngste Sohn des Elfenkönigs, der sie mit Vorlieben schikaniert. Jude beschließt, ihn bei einem Turnier in seine Schranken zu weisen – was nicht so leicht ist, wie erwartet. Doch die Teilnahme an diesem Turnier führt dazu, dass Jude tiefer und tiefer in die Intrigen des Elfenhofs verstrickt wird – und auch Cardan langsam näher kommt…

Es geht mir nicht darum, es ihnen gleichzutun. Ich sehne mich von Herzen danach, sie zu übertrumpfen.

Elfenkrone, S. 47.

Fazit: Jude ist ein für mich sehr ambivalenter Charakter. Erst versteht man sie nicht, aber nach und nach gewöhnt man sich an sie und ihre Übersprungshandlungen – und plötzlich ist man mittendrin in der Elfenwelt, fängt an, die anderen Elfen zu hassen und fiebert mit ihr mit, ob und wie sie in dieser Welt aus Intrigen und Macht bestehen kann. Nervig fand ich dagegen ihre Zwillingsschwester Taryn, die für mich einfach nur rückgratlos ist. Furchtbar…

Zu Beginn hatte ich zudem ein paar Schwierigkeiten, mir alle Namen zu merken und zuzuordnen, das wird aber mit der Zeit deutlich besser. Insgesamt ein spannender Auftakt zu einer interessanten Fantasy-Serie! Für Fans von „Der schwarze Thron“ oder „PAN“ definitiv ein muss. ❤

*sponsored post ~ Dieser Post ist in Kooperation mit dem Randomhouse Verlag entstanden. Das Buch wurde mir kostenlos für die Rezension zur Verfügung gestellt. Die Fotos sind selbst gemacht und ich gebe meine eigene Meinung wieder. Mehr dazu findet ihr in meinem Kooperationsstatement.

3 Kommentare

  • Reply
    Das war mein Mai 2019 - Himmelsblau.org
    1 Juni, 2019 at 10:00

    […] gings mit Eine Braut von stürmischer Natur, was mich ziemlich genervt hat, dagegen war Elfenkrone (Rezension) ganz toll! Außerdem gab es Heute fängt der Himmel an (ebenfalls großartig!) und Sommerhaus zum […]

  • Reply
    Neue Bücher im Sommer 2019 - Himmelsblau.org
    12 Juni, 2019 at 18:33

    […] Ebenfalls sehr freue ich mich auf Elfenkönig von Holly Black (bei Amazon*); hier ist es der zweite Band einer Reihe, bei der das Menschenmädchen Jude im grausamen Elfenreich überleben muss, nachdem ihr Weltbild in Band 1 ziemlich ins Wanken geraten ist. Den ersten Band habe ich euch auch schon rezensiert. […]

  • Reply
    Elfenkrone: Elfenkönig - Himmelsblau.org
    27 Juli, 2019 at 10:01

    […] Es handelt sich hierbei um den zweiten Band einer mehrbändigen Reihe. Den ersten Band habe ich euch bereits rezensiert. […]

  • Schreibe einen Kommentar!